LG Display oder warten auf neue Apple Displays?

Peyne030

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.06.2021
Beiträge
24
Ich habe den Mac mini MXNG2D/A und mein Thunderbolt Display hat vor paar Tagen den Geist aufgegeben und nun suche ich einen passenden Neuen.

hab den bestellt:
LG 43UN700-B


Aber überlege da es ja das Gerücht gibt das evtl Apple wieder neue Displays auf den Markt bringt diese zu holen?

was würdet ihr empfehlen ??
 

noname951

Aktives Mitglied
Registriert
18.06.2006
Beiträge
2.791
Das Apple Display wird bestimmt mehr kosten, als das, was du dir jetzt gekauft hast.
Qualitativ wird es aber auch eine andere Liga sein, wenn es denn überhaupt kommen sollte.
 

Roman78

Aktives Mitglied
Registriert
02.10.2006
Beiträge
4.923
Oder erst mal das alte Display reparieren lassen.

Meines Erachtens nach, stellt Apple eh keine Displays her. Das Innenleben des Apple-Displays ist meist LG, Samsung oder Philips. Kann natürlich sein, dass das mittlerweile anders ist, aber in den „alten“ Kisten war es zumindest so.
 

Stargate

Aktives Mitglied
Registriert
27.02.2002
Beiträge
9.877
Oder erst mal das alte Display reparieren lassen.

Meines Erachtens nach, stellt Apple eh keine Displays her. Das Innenleben des Apple-Displays ist meist LG, Samsung oder Philips. Kann natürlich sein, dass das mittlerweile anders ist, aber in den „alten“ Kisten war es zumindest so.

Das ist m.w.n noch immer so und hat sich bisher nicht geändert.
 

picknicker1971

Aktives Mitglied
Registriert
05.06.2005
Beiträge
5.735
Ich habe den Mac mini MXNG2D/A und mein Thunderbolt Display hat vor paar Tagen den Geist aufgegeben und nun suche ich einen passenden Neuen.

hab den bestellt:
LG 43UN700-B


Aber überlege da es ja das Gerücht gibt das evtl Apple wieder neue Displays auf den Markt bringt diese zu holen?

was würdet ihr empfehlen ??
Die Frage ist doch was Du brauchst.
Das 43er hast Du nicht ohne Grund bestellt. Das Apple ein weiteres unter dem XDR angesiedeltes Display rausbringt, sind nicht hoch, aber ausschliessen würde ich es nicht. Das es gößer als 30" (seher 27") sein wird? Sehr unwahrscheinlich
 

Peyne030

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.06.2021
Beiträge
24
Also ich suche auf jedenfalls etwas größeres als 27 Zoll. Deshalb schaue ich mir den bestellten 43er zoller an . Aber mal ne Frage nebenbei: den Thunderbolt Display reparieren lassen, wo ginge das am besten? Jemand schon gemacht?
 

ohnec

Neues Mitglied
Registriert
03.06.2021
Beiträge
14
Die Frage ist doch was Du brauchst.
Das 43er hast Du nicht ohne Grund bestellt. Das Apple ein weiteres unter dem XDR angesiedeltes Display rausbringt, sind nicht hoch, aber ausschliessen würde ich es nicht. Das es gößer als 30" (seher 27") sein wird? Sehr unwahrscheinlich
Ich erwarte schon das Apple ein Display für um die 1000€ rausbringt im Design des großen M1 IMacs.
 

marcozingel

Mitglied
Registriert
27.01.2006
Beiträge
797
Ich habe den Mac mini MXNG2D/A und mein Thunderbolt Display hat vor paar Tagen den Geist aufgegeben und nun suche ich einen passenden Neuen.

hab den bestellt:
LG 43UN700-B


Aber überlege da es ja das Gerücht gibt das evtl Apple wieder neue Displays auf den Markt bringt diese zu holen?

was würdet ihr empfehlen ??
Ist das nicht das Vorgängermodell zum LG43BN70U-B ?
Den kommenden Samsung S43AM704UU finde ich für meine Zwecke auch interessant.
Ich sichere auch gerade altersentsprechend ein 43" Display da mich 32" etwas beengt.
 
Zuletzt bearbeitet:

davedevil

unregistriert
Registriert
30.10.2010
Beiträge
9.463
Wenn Du warten kannst, brauchst Du ja offensichtlich kein Display. Wunderbar. Geld gespart.
 

rollmastr

Mitglied
Registriert
09.07.2014
Beiträge
83
Was ist das Fehlerbild des Thunderbolt Displays? Häufig ist einfach nur das Kabel defekt.
 

Peyne030

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.06.2021
Beiträge
24
Was ist das Fehlerbild des Thunderbolt Displays? Häufig ist einfach nur das Kabel defekt.

er zeigt nur den Apfel dann kein Bild mehr. Lampe am Mac Mini leuchtet auf dann geht sie aus und das ständig. Nehme ich das Kabel raus leuchtet die Lampe am Mac Mini wieder dauerhaft. Das Kabel ist ja im Bildschirm integriert , das kann man ja so nicht einfach wechseln oder?
 

Peacekeeper

Aktives Mitglied
Registriert
22.08.2004
Beiträge
7.967
Das Kabel ist ja im Bildschirm integriert , das kann man ja so nicht einfach wechseln oder?

Wechseln nicht, aber Du kannst ein separates Thunderboltkabel kaufen und mit dem freien Thunderbolt-Port am Display verbinden. Die Kabelpeitsche kannst Du dann beiseite legen (Brauchst Du am Mac Mini ja sowieso nicht). Reparatur würde ich nicht empfehlen, in der Regel kriegt man das Glas nicht wieder drauf, ohne dass Staub drunterkommt. Machen lassen ist sehr erheblich teurer als ein einzelnes Thunderboltkabel.
 

rollmastr

Mitglied
Registriert
09.07.2014
Beiträge
83
Das Kabel ist ja im Bildschirm integriert , das kann man ja so nicht einfach wechseln oder?

Der Bildschirm muss dazu geöffnet werden, richtig. Der staubfreie Zusammenbau ist eine Herausforderung, das stimmt auch.

Die Variante mit einem separaten Thunderboltkabel ist ebenfalls möglich. Das Fehlerbild klingt nach genau diesem Schaden. Diese Kabel sind leider sehr empfindlich und entwickeln gerne mit zunehmendem Alter Kabelbrüche wenn sie geknickt wurden.
 

Peyne030

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.06.2021
Beiträge
24
Wechseln nicht, aber Du kannst ein separates Thunderboltkabel kaufen und mit dem freien Thunderbolt-Port am Display verbinden. Die Kabelpeitsche kannst Du dann beiseite legen (Brauchst Du am Mac Mini ja sowieso nicht). Reparatur würde ich nicht empfehlen, in der Regel kriegt man das Glas nicht wieder drauf, ohne dass Staub drunterkommt. Machen lassen ist sehr erheblich teurer als ein einzelnes Thunderboltkabel.
Ah stimmt also einfach ein thunderbolt in den Bildschirm das andere in Mac mini?
Ich muss leider Adapter benutzen weil es ja der neuerer Mac Mini ist.
 
Oben