1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Letzter Grund für ein Win-System...

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von agnus, 05.04.2004.

  1. agnus

    agnus Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    ... ist bei mir Karaoke-Software.
    Lacht nicht, aber als technischer Betreuer eines Karaoke-Clubs muß ich hier eine gscheite Lösung anbieten.
    Da ich die Hoffnung einen CDG-Player für MacOSX zu finden praktisch aufgegeben habe, war die Suche nach einem Workaround angebracht. Ergebnis: Es gibt einen (Win) Konverter von MP3+G nach AVI; fein.
    Jetzt nach tagelanger Konvertierung liegen alle meine Titel (einige tausend) im DIVX-Format auf meiner Platte.
    Das einzige das noch fehlt ist ein triviales Play-Tool.
    Ich habe im Programmierer/Entwickler-Forum schon gepostet - dort spricht man aber nicht mit mir. :-(
    Folgendes liegt am Tisch:
    Vielleicht hat einer von euch schon mal so was gemacht.
    Wird für einen MacOSX-Kenner wahrscheinlich ein Leichtes sein.
    Mir schwebt vor:


    1. ein Playlistfenster in das man mit Drag'nDrop files ziehen kann,
    die dann eine laufende Nummer bekommen (Tabelle, 2 Cols, n Rows)
    Column 1 -> Nummer, Column 2 -> Pfad des Files.
    Geil wäre Drag'n Drop eines ganzen Ordners.
    Dann wäre entfernen einzelner Einträge nicht notwendig.
    (Man löscht die ganze Liste und dragged den - geänderten - Ordner neu ins Fenster).


    2. Ein Fenster, das auf Eingaben von Nummern reagiert.
    z.B.: Eingabe von "35" + Enter ruft QT auf und spielt den Titel im Fullscreen-Modus ab. Das Programm sollte weiterhin den Focus haben, damit Pause, Play, Stop für den gerade gezeigten Film weiterhin funktionieren, sowie die Eingabe einer neuen Nummer den Film beendet und den neu gewählten aufruft.
    Das Ganze darf keine Maus-Interaktionen brauchen. Es sollte komplett Tastaturbedienbar sein.

    Bin gespannt, ob da wer was weiß.
    Liebe Grüße an Alle.

    Hoffe hier im Small-Talk programmierfähige User zu finden, die Erbarmen haben.
    Sollte das Projekt gelingen, fliegt mein letzter Win-Rechner raus.
     
  2. iCe_cUbe

    iCe_cUbe MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.04.2004
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    versuch doch für dei divx'ns mal den VLC (Video Lan Client) der hat ne gute Playlist :)
    ob das jetzt mit Nummernsteuerung ein titel auswähle läßt weiß ich jetzt auch nicht :(
     
  3. insk

    insk MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2003
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    3
    Hat Mplayer nich auch ne playlist :confused: oder taeusche ich mich da.