Letzte Frage vor Neuinstallation.....

beth

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.08.2007
Beiträge
222
Hallo und nochmal einen schönen Abend euch allen.

Wie ich heute Abend in meinem anderen Thread schon geschrieben habe, will ich Mac OS X auf meinem iMac neu installieren.

Ich habe nun meine Daten gesichert und zusätzlich mit SuperDuper ein lauffähiges Backup gemacht, es ist mein erster Computer, und viel Ahnung von der ganzen Materie habe ich auch noch nicht.

Jetzt aber meine Frage(n):

Ich will eine ''angepasste'' Installation machen.

Ich habe ein Canon i250 Drucker und einen i4300 von meiner Schwester mit den Orginal Mac OS Treibern auf der CD, kann ich also ALLE Druckertreiber bei der Installation abwählen?

Mit Musik (ausser iTunes) hab ich nichts zu tun, kann ich auf GarageBand verzichten? (oder bei bedarf EINFACH nachinstallieren)
Alles andere wie iMovie/iDVD und die ganzen Themes will ich benutzen.

Englisch und Deutsch als Sprachen reichen doch?

Es tut mir leid, wenn ich euch mit so Anfängerfragen langweile, trotzdem möchte ich mich schonmal vorab bei euch bedanken.

Beth
 

som

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.04.2005
Beiträge
1.002
Falls es nur darum geht die genannten Dinge loszuwerden, geht das auch ohne Neuinstallation.
Ansonsten siehe über mir :D
 

Rothlicht

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31.01.2004
Beiträge
5.599
Bei der Installation einfach "Daten archivieren...." anklicken und dann kriegst du ein neues Mac OS X mit deinen alten Daten ganz ohne Schnick Schnack.

Allerdings frage ich mich warum du das OS neu aufsetzen willst?
Hab das in den letzten 4 Jahren noch nie gemacht.
 

eMac_man

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.10.2003
Beiträge
30.206
An die letzten beiden Schreiber: Sucht euch doch den Thread von ihr (heute) raus.
Und beth: Ja, wähle alles ab, was Du nicht benötigst. Allerdings würde ich z.B. die Gimp Print-Druckertreiber mit installieren.
Gruss
der eMac_man
 

beth

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.08.2007
Beiträge
222
@som+alex24

nein, loswerden will ich die Dinge nicht, ich habe mich zur Neuinstallation entschlossen da ich vorher das MacBook meiner Schwester ''mitbenutzt'' habe, (wie mir im Forum erklärt wurde OHNE eigenen Account) und einfach alle Daten/Programme im Target-Mode installiert habe. Nun hat mein Homeverzeichniss natürlich ihren Namen und alle Bilder und iTune Songs sind auch bunt gemischt. (da hilft mir auch kein ''Daten archivieren'' weiter)

Ich werde also alles neu aufsetzen, ist für mich als ''ahnungslose'' einfacher.

Beth

Edit: eMac_Man, danke nochmal.
 

Midgard

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.08.2007
Beiträge
1.065
Was bringen einem eigentlich diese Gimp Druckertreiber, wenn man Gimp nicht benutzt? Ich meine, ich habe das schon öfter gelesen, diese Treiber unbedingt mit zu installieren, sehe aber den Sinn nicht :confused:
 

Cadel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.10.2006
Beiträge
9.467
Gutenprint (ehemals Gimp-Print) stellt eine Sammlung freier Druckertreiber dar. Der Name des Projektes wurde geändert, da "Gimp" im Namen die Vermutung nahelegte, dass diese Druckertreiber lediglich mit GIMP funktionieren würden.

Die Treiber für Canon, Epson, Lexmark, Sony, Olympus und PCL -Drucker kommen in CUPS,Foomatic und GIMP zum Einsatz. Der Schwerpunkt des Einsatzes liegt somit in freien Betriebssystemen wie Linux, Gutenprint kommt aber auch in anderen unixbasierten System wie Mac OS X zum Einsatz. Über 700 verschiedene Drucker werden unterstützt.
http://de.wikipedia.org/wiki/Gutenprint
 
Oben