Leopard und Server Windows 2003 Small Business

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von woernile, 15.04.2008.

  1. woernile

    woernile Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    31.03.2006
    Hallo zusammen,
    ich habe da seit heute ein Problem.
    Nach dem Update eines G5 auf Leopard (und anschließend 10.5.2) läßt sich besagter Mac nicht mehr am Server anmelden (Win 2003).
    Bitte gebt mir einen Tip, wie es geht, ich habe auch schon downgraden in Erwägung gezogen, aber das ist, soviel ich mitbekommen habe, auch nicht so ganz einfach.
    Ich danke schon im voraus für eure Hilfe.

    Werner
     
  2. mastercam

    mastercam MacUser Mitglied

    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    14.02.2005
  3. Wurstsemmel

    Wurstsemmel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.06.2007
    Tach allerseits,

    hat jemand es geschafft, das Mac OS 10.5 mit Win SBS 2003 kommuniziert in Form von Datein hin und her schieben etc.? Wir haben bei uns noch ein MacBook Pro mit 10.5 laufen. Wenn es jemand geschafft, dann bitte die Tips posten. Danke.

    Ich wollte keinen Extrathread dafür öffnen und der Titel passt genau.
     
  4. mpire

    mpire MacUser Mitglied

    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    04.01.2006
    Verbindung via SMB oder AppleShare?

    Grüße

    Marco
     
  5. Wurstsemmel

    Wurstsemmel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.06.2007
    Beides.
     
  6. Tafkaj

    Tafkaj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    19.05.2005
    Ich hatte bezgl. "hin- und herschieben" das Problem, dass ich auf dem Server nicht Schreiben konnte - es wurde eine Datei angelegt mit 0 Bytes, nach einer Zeit kam eine Meldung ich hätte nicht genügende Rechte, was definitv falsch war.
    Die Lösung war das Digitale Signieren der Kommuniktaion auf dem SBS 2003 abzuschalten:
    Entnommen aus http://forums.macrumors.com/showthread.php?t=429783&page=2, siehe auch http://support.microsoft.com/kb/823659

    Hope this helps...
     
  7. Wurstsemmel

    Wurstsemmel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.06.2007
    Tach allerseits,

    ich muss den Thread nochmal hochholen. Ich muss was positives berichten. Unser MacBook Pro mit 10.5 hat Zugriff auf unseren Server. In mehreren Posts hatte ich mein Problem geschildert und versucht mit Ihren euren Tipps, das Problem zu lösen. Eigentlich wollte ich diese Woche 10.4 auf den MacBook aufsetzen. Ich kann es mir noch nicht erklären, warum es jetzt funktioniert. Unser Mitarbeiter hat es letzte Woche zufällig mitbekommen. Ich habe es heute getestet (Datei rüberschieben, ziehen, Datei direkt öffnen, bearbeiten und neu abspeichern etc.). Es funktioniert tadellos.

    Es ist ein Wunder geschehen. Also die Hoffnung nicht aufgeben. :D.

    Ich werde noch ein bissel recherchieren, warum es doch doch funktioniert und werde dann die Informationen posten.
     
  8. Naphaneal

    Naphaneal unregistriert

    Beiträge:
    5.695
    Zustimmungen:
    339
    Mitglied seit:
    05.12.2007
    was lange währt wird endlich gut, oder wie? na denn frohes schaffen... :thumbsup:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Leopard Server Windows
  1. thebear
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    433
  2. Julian0o
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    610
  3. Time4more
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    321
  4. RockyIV
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    865
  5. buma999
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.392

Diese Seite empfehlen