Leopard 10.5.2 mit PPC G5

nutellasemmel

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2006
Beiträge
10
Hallo Zusammen,
ich habe einen Powermac G5 Dual 2.0 GHz
mit Motorola Prozessoren. Habe vor ein
paar Wochen auf Leopard abgedated, bin
aber wieder zurück auf Tiger, da das OS X
immer wieder während dem Arbeiten für ein
paar Sekunden eingefroren ist, dann aber
wieder ging.

Jetzt habe ich das Leopard mal auf eine FW
Platte geklatscht, man kann auch wunderbar
booten. Habe die Software auf den neusten
Stand gebracht, leider bleibt es trotzdem
immer wieder für ein paar Sekunden hängen.

Kann es sein, dass Leopard einfach mit den
alten Prozessoren nicht kompatibel ist? Ich
habe ja gehofft, dass es sich mit dem Grafik-
update beheben lassen würde, aber leider war
dem nicht so. An was kann das denn sonst noch
liegen?


Beste Grüße

Nutellasemmel
 

cava

Mitglied
Mitglied seit
02.11.2004
Beiträge
507
Der G5 ist von IBM und nicht von Motorola. Außerdem ist Leopard mit dem G5 kompatibel. Bei mir funktioniert es seit einem halben Jahr ohne Probleme.
 

tuedel125

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.12.2007
Beiträge
1.121
Nö, läuft hier auf nem 2005er G5 iMac absolut problemlos.
 
Oben