Leo = Sicherheitslücke?

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von derCHRIS, 10.02.2005.

  1. derCHRIS

    derCHRIS Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    17.08.2003
    Hallo,
    nach Durchsicht unseres Empfangsordners hat sich dieser Kram
    anscheinend über Nacht entpackt... Jedoch mit zurückliegender
    Datierung. K.A. was das sein soll... Hat Jemand eine Idee?

    Lydd.htm.exe, pubilc.exe ???
     

    Anhänge:

  2. derCHRIS

    derCHRIS Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    17.08.2003
    Benutzt hier keiner mehr LEO ???
     
  3. Jinx

    Jinx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    31.03.2004
    Na selber entpackt hat sich das sicher nicht...
    LEO-Daten landen bei uns eigentlich so wie sie geschickt werden in unserem Empfangsordner - mehr nicht!

    Den Rotz löschen und gut is...
     
  4. blue-skies

    blue-skies MacUser Mitglied

    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    12.06.2003
    @JINX: Das ist wie immer eine Frage der persönlichen Einstellung ;) Es gibt in den Voreinstellungen eine Option, in der man einstellen kann, ob man gepackte Sachen nach dem Empfang sich auch gleich auspacken lassen möchte.

    @DERCHRIS: Wahrscheinlich wurden ein paar PC-Daten gepackt geschickt, die sich dann (s.o.) einfach ausgepackt haben. Generell braucht man sich bei Leonardo kaum Sicherheitssorgen zu machen. Das Protokoll ist alleine schon wegen seiner Verbreitung kaum ein lohnenswertes Ziel.

    Bye
    blue-skies
     
  5. derCHRIS

    derCHRIS Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    17.08.2003
    Dankeschön ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen