Leo-Server 10.5.2: Login vergessen? AFP? Screenmanager?

Dieses Thema im Forum "Mac OS Server, Serverdienste" wurde erstellt von Encounter, 30.03.2008.

  1. Encounter

    Encounter Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    24.02.2005
    Hallo,

    ich bin absolut am Ende mit meinem Wissen. Mein Leo-Server hat von jetzt auf gleich das Login-Passwort einfach so vergessen. Er rödelt ca. 15 Sek. bevor sich das Fenster schüttelt. Was soll das?
    Auch ist AFP im Zusammenhang mit den Userlogins ein absoluter Witz. Ständig Verbindungsabbrüche und Login-Probleme.
    Ebenso ist der Screenmanager sehr sehr langsam beim Abfragen der Verbindung. Wenn man mal verbunden ist läuft alles ausgezeichnet.

    Der Server ist absolut frisch ausgesetzt mit der "Standard-Konfiguration" Läuft auf einem 2GHz G5 mit 3GB RAM und einer neuen "Raptor" Festplatte. LAN-Einstellung ist Manuell eingerichtet. AFP ist aktiv?

    Hat jemand Ahnung was dort los ist?

    Danke!
     
  2. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.155
    Zustimmungen:
    1.635
    Mitglied seit:
    10.10.2003
    caps-lock Taste aktiv?

    num-lock Taste?
     
  3. Encounter

    Encounter Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    24.02.2005
    Hi,
    habe Caps-Lock gecheckt. Was äußerst merkwürdig, dass wenn ich mich unter einem anderen Benutzer einlogge, dieser nach Admin-Rechten verlangt - ich diese dann eingebe - dann klappt es! Nur der Login-Screen nach dem Start ist "tod".
    Und wegen AFP. Dann heisst es wohl warten :( Über SMB scheint zumindestends der Fileserver besser zu laufen...
     
  4. josiwien

    josiwien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    40
    Mitglied seit:
    22.12.2005
    ist dein benutzer lokal oder ein netzwerkbenutzer? wie sieht es mit der anbindung an deinen open directory aus? stelle mal von afp auf smb um
     
  5. Encounter

    Encounter Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    24.02.2005
    Hi,
    ich habe noch in der Installationsroutine vom Server den Benutzer "Administrator" eingegeben. Dann unter Benutzer habe ich sofort einen weiteren Benutzer mit Admin-Rechten eingerichtet. Abgemeldet und auf dem "neuem" Benutzer alles eingerichtet. Problem ist das im Login-Fenster von Leopard der Benutzer "Administrator" nicht mehr angenommen wird. Lediglich der neue Benutzer funktioniert. Bin ich dann wieder eingeloggt kann aber von dem neuem Benutzer mit dem "Admininstrator" Account und Passwort z.B. die Rechte ändern. Der Account ist also noch da. Sehe Diesen aber weder im Menü "Benutzer" noch sonst wo. Lediglich der Benutzerordner "admin" ist zu sehen und gesperrt. Sehr komisch. Mit dem Local Administrator habe ich noch nichts gemacht. Wozu dieser Account gut ist ist mir auch ein Rätsel...
    Gruß.
    Markus
     
  6. Encounter

    Encounter Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    24.02.2005
    Ist ein Bug. Habe soeben bei anderem völlig anderem System in einer anderen Firma das selbe Problem gehabt.
    Lösung 1: Server neu installieren! :(
    Lösung 2: Man hat vorher einen zweiten Admin-Account eingerichtet. Dieser funktioniert weiter. Der Login mit dem "defekten" Account geht nicht mehr. Trotzdem kann man innerhalb des OS sich mit dem Account einloggen und administrieren.

    Wenn ihr mich fragt… - gehts noch Apple?!
     
  7. josiwien

    josiwien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    40
    Mitglied seit:
    22.12.2005
    KEINE PANIK!

    Weder ist neu Aufsetzen notwendig noch der andere Stumpfsi...

    Starte den Mac im Single-user Mode. Dann gehst du in das Verzeichnis var/db/ mittels
    Dort listest du alle Ordner auf mittels
    Du wirst eine versteckte Datei sehen die .AppleSetupDone heißt, oder so. Diese mittels
    Wenn du dann deinen Mac neu startest kommt die Oberfläche wie bei der Installätion. Du legst einen neuen Admin Account an, der sich aber im Namen unterscheiden muss(Admin2). Und siehe da, nun hast du einen neuen Admin Account. Durchsuch mal das Forum, ich habe bereits mal eine genaue Anleitung geschrieben.
     
  8. Encounter

    Encounter Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    24.02.2005
    Vielen Dank für den Tipp! Habe mir mit einem zweiten Admin-Account geholfen...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen