Leo Installation auf SR MacBook nicht möglich...

Dragonforce

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.08.2007
Beiträge
3.601
Hallo MU's,

ein Bekannter von mir hat ein gebrauchtes MB bekommen, allerdings ohne die mitgelieferten DVDs von Apple. Er hatte sich gestern eine original Leo Vollversion bei einem Apple Retail Store gekauft, und wir haben grade zusammen versucht, diese zu installieren.

Soweit, sogut - allerdings kommt nach der Sprachauswahl die Fehlermeldung

"Mac OS X kann auf diesem Computer nicht installiert werden, bitte lesen sie die minimalen Systemanforderungen auf der DVD"

Das MacBook ist ein SR Macbook (ich glaube 2.0 GHz) vom November oder Dezember 2007.

Hat jemand eine Idee, warum Leo die Installation verweigert ?
 

Dragonforce

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.08.2007
Beiträge
3.601
Gar keine, er hat es ohne OS bekommen.
Die HDD wurde komplett _sicher_ gelöscht (mit Nullen überschrieben)
 

Dragonforce

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.08.2007
Beiträge
3.601
Apfel + alt + P + R ?

OK, machen wir - Rückmeldung in 2 Minuten
 

GerHardMacM

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2008
Beiträge
112
genau und wenn das nicht hilft gibt es noch eins: akku raus und netzteil ab und 5 sek lang die ausschalttaste drücken, heißt glaub ich smc-reset
 

Mai_Ke

unregistriert
Mitglied seit
29.09.2006
Beiträge
5.591
Welche Farbe hat die Installations-DVD?

Gibt es eine Partition auf der Festplatte, auf die man installieren kann?
 
S

skoenig1

Wofür steht denn SR beim Macbook? Wenn es Refurb ist, könnt ich mir vorstellen, dass aufgrund eines Logicboardtausches jetzt die Seriennummer "fehlt" und das zum Konflikt mit der Installationsroutine der Leo-DVD führt...

Ist aber nur so eine Idee...

Grüsse, Steven
 

GerHardMacM

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2008
Beiträge
112
Ist das nur eine dvd?????? weil wenn dann ist das eine update dvd. Habt ihr noch Tiger irgendwo rumzuliegen???
 

Dragonforce

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.08.2007
Beiträge
3.601
Es ist die ganz normale, gekaufte Leopard Retail Version in der Hologramm-Box. Und ja, ist nur eine DVD, die in der kleinen Box drin war.

Ich hab' noch ein Bild mit der Handy-Cam gemacht vom Installationsprotokoll, vielleicht hilft es jemand... unten der Link zum Bild

http://img90.imageshack.us/img90/6749/22032008071xr6.jpg
 
S

skoenig1

Könnt ihr denn überhaupt noch aufs Festplattendienstprogramm zugreifen, bevor die Meldung kommt?

Grüsse, Steven
 

GerHardMacM

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2008
Beiträge
112
Ist eine dvd normal????? Tiger hatte allein 2 (Ich bin nur stolzer Besitzer einer Update DVD)
 

Dragonforce

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.08.2007
Beiträge
3.601
Jawohl, auf das Festplatten Dienstprogramm kommt man. Eigentlich auf alles, bis auf die Installationsroutine.
 

Dragonforce

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.08.2007
Beiträge
3.601
Haben wir ja schon - die Platte ist blitzeblank. Leer. Nichts drauf ;)
 
S

skoenig1

Jo, die Festplatte da einrichten, danach sollte es gehen... Da wird wohl noch ein altes Filesystem oder so draufliegen, was ihr für Leo erst neu erstellen müsst...

Grüsse, Steven

EDIT: Habt ihr die Platte nur gelöscht? Partitionen müssen auch noch erstellt werden mit der GUID-Partitionstabelle bei den Intel-Macs wenn ich mich nicht irre...
 

Dragonforce

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.08.2007
Beiträge
3.601
Mehr als eine Formatierung machen kann man da aber nicht, oder ?
Wäre etwas besonderes zu beachten ?
 
Oben