Leo braucht zu lange zum Herunterfahren

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von hippoth, 04.04.2008.

  1. hippoth

    hippoth Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    01.09.2003
    Hallo Leute,

    seit ich Leo drauf habe braucht mein MBP ziemlich lange um runterzufahren - ich würde sagen annähernd 1 Minute vergeht bis das MBP aus ist. Der Shutdown-Prozess ging unter Tiger wesentlich schneller.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen damit gemacht und vielleicht einen Tipp wie es schneller gehen könnte?
     
  2. bjoern07

    bjoern07 Mitglied

    Beiträge:
    5.200
    Zustimmungen:
    513
    Mitglied seit:
    05.02.2007
    Wie oft fährst Du denn runter?

    Wenn der Rechner 2 Wochen durchgelaufen ist, dauert's schon mal eine Minute.

    Intensiver Safari-Gebrauch scheint die Zeitspanne beim Abmelden zu verlängern.
     
  3. mastercam

    mastercam Mitglied

    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    14.02.2005
    Is bei mir auch so.
    Soll am Boot Camp liegen.
    Wenn man die Win Partition vorher auswirft geht es etwas schneller.
     
  4. hippoth

    hippoth Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    01.09.2003
    Also ich schalte jeden Abend aus, da ich mein MBP auch immer mit mir rumschleppe.

    Bootcamp hab ich nicht drauf - wär´ja noch schöner :hamma:
     
  5. the.merlin

    the.merlin Mitglied

    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    26.05.2007
    Cache schon mal leeren,aus Erfahrung Norton Viren nicht installieren
    damit hatte ich Probleme.Er machte alles langsam. Pack dir mal
    Clam Xav, OnyX,damit arbeite ich
     
  6. Alexander#dje73

    Alexander#dje73 Mitglied

    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    23.01.2004
    Du solltest mal im "Verbose" mode starten (apfel + v beim Start drücken…).
    Du erhältst dann beim Hoch- und beim Runterfahren einen hübschen schwarzen Bildschirm mit jeder Menge Text und kannst sehen, wobei der iMac genau "hängen" bleibt…

    Bei mir habe ich so festgestellt, dass "DynDNS Updater" mein Runterfahren sehr verlangsamt, weshalb ich jetzt wieder "DNSUpdate" verwende.
     
  7. hippoth

    hippoth Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    01.09.2003
    Ich habe Onyx alles mögliche schon machen lassen (Cache leeren usw.) und Norton ist bei mir auch nicht installiert (Produkte von Symantec kommen mir sowieso nicht auf den Rechner!)

    Danke für den Tipp, das werde ich heute Abend gleich mal machen :)
     
  8. Hallo
    Wie leert man denn den Cache ?

    Gruß
     
  9. lisanet

    lisanet Mitglied

    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    191
    Mitglied seit:
    05.12.2006
    ... bei mir hat Leopard auch deutlich länger zum runterfahren gebraucht.

    Ich habe dann heraus gefunden, dass bei mir EyeTV, besser gesagt das EyeTV-Helper-Programm, das verursacht hat. Das Helper-Programm wird beim Herunterfahren nicht korrekt beendet und dadurch wartet OS X solange, bis ein Timeout vorliegt. Und erst dann wird OS X voll herunter gefahren. Und das kann dauern. Ich habe zwischenzeitlich das Stop-Script zu dem EyeTV-Helper modifiziert. Und siehe da, OS X fährt wieder deu†lich flotter herunter.

    Wenn du auch EyeTV hast, dann geb hier ml ne kurz Info. Ich poste dann die notwendigen Änderungen am Script.
     
  10. drums

    drums Mitglied

    Beiträge:
    3.155
    Zustimmungen:
    245
    Mitglied seit:
    01.05.2006
    Genau dieses EyeTV-Problem hat mich auch zur Weissglut gebracht :jaja:
    War ich froh als ich rausgefunden hatte woran das liegt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Herunterfahren
  1. maxbahr
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    126
  2. Sköll
    Antworten:
    37
    Aufrufe:
    1.342
  3. Mini96
    Antworten:
    28
    Aufrufe:
    1.031
  4. mrdevlin
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    705
  5. stap82
    Antworten:
    28
    Aufrufe:
    1.296

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.