Leo bleibt beim Grauen Bildschirm hängen?!

Morg

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.04.2008
Beiträge
15
Nach dem ich mir heute die Trial vom neuen Parrallels 4.0 runtergeladen hatte und installieren wollte kam nach (erfolgreicher) Installation, das leo neugestartet werden müsse. Ich habe das System aber erst eine halbe Stunde später runter fahren lassen da ich mir noch einen Film anschauen wollte. Zur Hardware ich besitze ein Mbp 4.1
ich habe schon einen Pram reset gemacht, im Verbose gestartet, nur von Time machine kann ich nicht starten, da die Platte nicht erkannt wird:(
 

Morg

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.04.2008
Beiträge
15
Das Festplattendienstprogramm ergab das bei der Zugriffsrechte überprüfung folgender fehler auftritt "Keine Pakete" <--- was soll das bitte bedeuten und heißt das jetzt das ich alles neu installieren muss? :(
 

bernie313

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
23.749
Das sagt aus, das du wahrscheinlich in einem Anfall von Aufräumwahn, die Paketquitungen der installierten Pakete gelöscht hast oder dieses von einem Tool hast machen lassen. Jetzt fehlen diese Quitungen und die Zugriffsrechte können nicht abgefragt werden und auch die Systemaktualisierung wird nicht mehr laufen. Diese Paketquittungen liegen in HD/Libary/Receipts. Ist der Ordner dort vorhanden und befüllt?
 

Morg

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.04.2008
Beiträge
15
ja der Ordner ist vorhanden und befüllt mit so wie ich das sehe den programmen die ich habe mit pkg endungen sowie die orner booms und noch weiter die ich überflogen habe rausgefunden ahbe ich das (bitte nicht lachen) im festplattendienstprgam unter wieder herstellen image auswählen^^

hast du sonst noch einen vorschlag der mir helfen könnte danke dir aber schon mal
 

Morg

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.04.2008
Beiträge
15
habe noch mal die rechte überprüfen lassen dort kommt nicht keine pakete sondern "keine gültigen pakete" entschuldige bitte :(
 

bernie313

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
23.749
wie gesagt, das FestplattenDienstprogramm orientiert sich an diesen Quittungen, warum es jetzt bei dir dieses nicht erledigt und die fehlenden Paket beklagt, k.A.
 

Morg

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.04.2008
Beiträge
15
hmmm kann ich den diesen ordner nicht irgnedwie mit einem time machine backup ersetzen nur wie und welche auswirkungen aht das ich mache die backups nur alle 10 tage?
 

bernie313

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
23.749
Da überschnitten sich die Post, keine gültigen Paket bedeutet eigentlich, das der Rechner etwas anderes abfragt, als er eigentlich erwartet. Ich habe nicht genau verstanden, was du mit dem Festplattendienstprogramm und wiederherstellen gemeint hast.
 

Morg

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.04.2008
Beiträge
15
um zu überprüfen ob etwas in dem ordner HD/Libary/Receipts ist, habe ich einfach in der wiederherstellungsfunktion des Dienstprogrammes wo man von ein image wiederherstellen kann geschaut ob der Ordner voll ist.
 

bernie313

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
23.749
wobei das ja noch nicht aussagt, ob an dem Ort auf der Festplatte etwas liegt oder ob die Pakete die dort abgelegt sind eventl unvollständig sind. Liegt den in HD/Libary/Receipts etwas, bzw. hast du dort eventl aus TimeMaschine heraus etwas wiederhergestellt?
 

Morg

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.04.2008
Beiträge
15
ich habe noch nichts mit timemachine wiederhergestellt ichw eiß ja auch gar nicht wie. Musste das ja noch nie benutzen. ja wie finde ich heraus ob die pakete vollständig sind also an paketen liegen da halt iwork und diverese andere von frontrow über itunes und 2 Ordner einer heißt "boms" der andere " de"(wobei ich mir bei de nicht mehr sicher bin lasse gerade eine Prüfsumme erstellen vlt werde ich dann ja schlauer).
 

bernie313

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
23.749
der andere Ordner sollte db heissen(Tippfehler deinerseits?) und es sollten, zumindest ist das bei mir so, noch diverse .pkg vorhanden sein
 

Morg

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.04.2008
Beiträge
15
ja es sind auch noch andere pkg´s vorhanden, also habe gerade geschaut habe die wichtigsten sachen der letzen 10 tage noch auf meinem stick. jetzt wollte ich Timemachine wiederherstellen aber wenn ich boote erscheint die platte nicht in der auswahl woran könnte den das liegen? (ide platte in einem externem gehäude mit firewire anschluss) im dienstprogramm erscheint sie aber? Tut mir leid das ich Ihre zeit so beanspruche.
 

bernie313

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
23.749
Da bin ich jetzt überfragt, ich nutze TimeMaschine nicht.
Da muss jetzt leider jemand anderes ran. Nur so viel, die komplette Platte ist gesichert, also nichts von der Sicherung ausgeschlossen?
 

Morg

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.04.2008
Beiträge
15
ja die Komplette Platte .. danke dir =)
 
Oben