Lenovo: Reklamation zu fehlender Webcam erfolglos - wie weit würdet Ihr wegen 50 Euro gehen?

hutzi20

hutzi20

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.08.2013
Beiträge
1.800
Punkte Reaktionen
1.753
Ach so, ich muss mich jetzt im Sinne meiner Glaubwürdigkeit rechtfertigen und eine lückenlose Dokumentation bieten. Hatte ick nich' mit jerechnet!

Da musst du jetzt gar nicht bockig oder ironisch werden. Hier will dir niemand an den Karten pissen. Allerdings hast du hier schließlich den Thread eröffnet um gegen Lenovo zu schießen und um Meinungen zu erhalten.
Doch man kann hier keine Meinung abgeben wenn die zu diskutierende Grundlage vollständig fehlt und nicht dargelegt wird. Es erinnert mehr an das typische Bashing ohne Quellenangabe in den Social medias.
Just my 2 cents
 
D

dg2rbf

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.05.2010
Beiträge
10.878
Punkte Reaktionen
4.884
lulesi

lulesi

Aktives Mitglied
Dabei seit
25.10.2010
Beiträge
9.288
Punkte Reaktionen
10.170
Ach so, ich muss mich jetzt im Sinne meiner Glaubwürdigkeit rechtfertigen und eine lückenlose Dokumentation bieten. Hatte ick nich' mit jerechnet!
Anbei ein Screenshot aus der Produktbeschreibung, die ich von dem von mir angeklickten und online per Klick bestellten Produkt angesehen hatte.
Das ist aber lediglich eine Fehlinterpretation von Dir.

Diese Aussage ist ein Auszug aus der Feature Liste und sagt lediglich aus, dass der Monitor eine integrierte Kamera hat,
wenn Du die Zusatzkamera integrierst.
Daraus kannst Du keinesfalls ableiten das die Kamera mitgeliefert wird.

Tut mir leid.
 
S

stpf

Aktives Mitglied
Dabei seit
18.06.2009
Beiträge
1.163
Punkte Reaktionen
109
Ach so, ich muss mich jetzt im Sinne meiner Glaubwürdigkeit rechtfertigen und eine lückenlose Dokumentation bieten. Hatte ick nich' mit jerechnet!
Anbei ein Screenshot aus der Produktbeschreibung, die ich von dem von mir angeklickten und online per Klick bestellten Produkt angesehen hatte.
Du hast doch den Aufriss gestartet, ist dann nicht unbedingt zu viel verlangt vielleicht auch Beweise zu liefert?
 
noodyn

noodyn

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.08.2008
Beiträge
14.031
Punkte Reaktionen
5.651
Ist auf der Lenovo-Webseite definitiv doof formuliert.
https://www.lenovo.com/de/de/accessories-and-monitors/monitors/professional/P27u-20D21270UP027inch-Monitor-HDMI/p/62CBRAT6EU?orgRef=https%253A%252F%252Fwww.ecosia.org%252F

Auf der anderen Seite ist aber auch nirgends eine Webcam auf den Bilder zu sehen. Ich traue immer mehr meinen Augen, als der Angabe im Text.
Diese Aussage ist ein Auszug aus der Feature Liste und sagt lediglich aus, dass der Monitor eine integrierte Kamera hat,
wenn Du die Zusatzkamera integrierst.
Daraus kannst Du keinesfalls ableiten das die Kamera mitgeliefert wird.
Wenn unter Technischen Daten - Webcam ein "ja" steht und das Modell angegeben ist, kann man sehr wohl daraus ableiten, dass die Webcam dabei ist und nicht separat erworben werden muss. Andernfalls müsste dort "mit xyz erweiterbar" stehen.
 
S

stpf

Aktives Mitglied
Dabei seit
18.06.2009
Beiträge
1.163
Punkte Reaktionen
109
Bildern traue ich durch meine berufliche Erfahrung nicht unbedingt, das sind all zu oft nur das selbe Modell mit oder ohne Varianten.
Frag mich aber auch warum jemand so lange wartet bis die Zeiträume für jeden Anspruch verflogen sind.
 
RealRusty

RealRusty

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2019
Beiträge
7.818
Punkte Reaktionen
4.980
Offensichtlich kann man die technischen Daten falsch verstehen, vor allem wenn man es unbedingt will. Für mich ist diese Haltung als Käufer zu "einfach", nett ausgedrückt.
Da ein deutlicher Hinweis auf die zusätzliche und kostenlose, externe WebCam fehlt, würde es mir schwer fallen mich da hartnäckig drauf zu berufen wenn Kontakte zum Support mir diese WebCam verweigern. Versuchen kann man (ich) es ja. In Betrachtung des gesamten Kontextes würde ich diesen "Fehler" von Lenovo nicht als absolutes Argument der Forderung betrachten, sondern akzeptieren oder "return to sender".

Abgesehen davon hat sich die Firma gegen solche Fehler scheinbar in üblicher Weise abgesichert. Leider hat man hier wirksame Fristen verstreichen lassen. Viel Erfolg!
 
accuphan

accuphan

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
717
Punkte Reaktionen
118
Die Beschreibung ist eindeutig, siehe Screenshot.
Da muss ich nichts interpretieren. Was soll das denn?!
Meine Wartezeit bis zur ersten Reklamation war ein Tag.

Ich bin Teil der „Fraktion Lehrgeld“ und verweise auf MacEnroes Kommentar zwei über diesem hier.
 
accuphan

accuphan

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
717
Punkte Reaktionen
118
Ist auf der Lenovo-Webseite definitiv doof formuliert.
https://www.lenovo.com/de/de/access...RAT6EU?orgRef=https%3A%2F%2Fwww.ecosia.org%2F

Auf der anderen Seite ist aber auch nirgends eine Webcam auf den Bilder zu sehen. Ich traue immer mehr meinen Augen, als der Angabe im Text.

Wenn unter Technischen Daten - Webcam ein "ja" steht und das Modell angegeben ist, kann man sehr wohl daraus ableiten, dass die Webcam dabei ist und nicht separat erworben werden muss. Andernfalls müsste dort "mit xyz erweiterbar" stehen.
Dankeschön, @noodyn !
So schaut‘s aus!
„Doof formuliert“ ist nett. ;-)
Es ist eindeutig. Und ich muss da nicht mal was ableiten.

Zu den weiter oben zitierten AGB hätte ich sogar einen Anwalt mit Bock auf Zoff. Nur weil das da so steht, heißt das noch lange nicht, dass das für Lenovo rechtssicher ist. Aber auch ich habe wegen der 50 Euro keine Lust auf diesen Aufwand. Schade!! Denn wenn nie jemand was unternimmt, kommen die Firmen damit immer durch. Vielleicht nimmt sich die Verbraucherzentrale der Sache an.
 
picknicker1971

picknicker1971

Aktives Mitglied
Dabei seit
05.06.2005
Beiträge
8.022
Punkte Reaktionen
4.850
Die Spec Daten auf der Webssite sind m.E. schlichtweg falsch. Wahrscheinlich Copy/Paste Fehler o.ä. bei Lenovo für die Tabelle.
Daher wird auch keine Gewährleistung auf die Angaben gegeben. Und dafür gibt es ein 14-tägiges Rückgaberecht.
Sehr mühselig hier weiter zu diskutieren.
 
RealRusty

RealRusty

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2019
Beiträge
7.818
Punkte Reaktionen
4.980
Eben, ein ganz einfache Sache.
Es ist ja auch wenig üblich einem Monitor eine externe WebCam in dieser so "eindeutigen" Form als Standard ohne weitere Erwähnung mitzuverkaufen. Das war eigentlich worauf ich aus Käufersicht hinaus möchte. Da ist ein Fehler auf der Seite die manche eher zu Vorderungen anspornen können als zur Einsicht das man das vielleicht auch verstehen und sein lassen könnte, vor allem am kürzeren und unbequemen Hebel.
 
Rasheth

Rasheth

Mitglied
Dabei seit
29.03.2019
Beiträge
282
Punkte Reaktionen
395
Nichts für ungut, aber solche Fehler passieren (leider) öfters mal bei solchen Webseiten. Da schaue man nur auf Amazon. Daher vergleicht man im Zweifel mit anderen (Web)shops und Reviews, ob Eigenschaft/Lieferumfang XY wirklich dabei ist, oder nicht. Wer obenedrein zu faul oder schlicht unfähig ist, die Sache innerhalb der gesetztlichen 14-Tage Rückgabefrist zu klären, ist einfach selber schuld. Allein für diesen Thread hast Du schon den Großteil des Geldwertes wieder als Zeit und Nerven verschwendet, unsere inklusive. Den dein Ursprungsthread laß sich so, als hätte Lenovo böswillig ein Produkt vom Lieferumfang unterschlagen. (Nur) dann hätte ein Anwalt ggf. Sinn gemacht, so aber sicher nicht. In Zukunft einfach nicht mehr von dieser Firma kaufen. Ich persönlich vermeide sowieso Lenovo, Xiaomi, Huawei, Honor und wie der ganze chinesische Firmenkram noch so heißt.
 
Roman78

Roman78

Aktives Mitglied
Dabei seit
02.10.2006
Beiträge
6.212
Punkte Reaktionen
3.596
Wenn unter Technischen Daten - Webcam ein "ja" steht und das Modell angegeben ist, kann man sehr wohl daraus ableiten, dass die Webcam dabei ist und nicht separat erworben werden muss. Andernfalls müsste dort "mit xyz erweiterbar" stehen.
So sehe ich das auch, ansonsten müsste da stehen, dass die Webcam eine Option ist. Bei Webcam und Ja, impliziert dies, dass diese im Angebot enthalten ist. Da es sich um die Offizielle Webseite von Lenovo handelt, würde ich da einfach mal meine Rechtsschutz drauf ansprechen und auch den Verbraucherschutz informieren.

Es mag ein Fehler sein, aber darauf kann man die festnageln. Hast du eine Rechtsschutzversicherung?
 
T

TheZune

Neues Mitglied
Dabei seit
01.11.2020
Beiträge
32
Punkte Reaktionen
21
Mal abgesehen davon, dass ich mir diesen Monitor für diesen Preis nie kaufen würde, ist auf der Lenovo Seite klar geschrieben, dass eine eingebaute Webcam vorhanden ist. Wenn es sich um einen offensichtlichen Irrtum handelt, könnte 1. Lenovo die Seite nun anpassen und 2. kulant sein. Aber das Lenovo noch verteidigt wird, hinterlässt bei mir definitiv Kopfschütteln... Angaben auf einer Website haben korrekt zu sein, bei Fehlern wäre Kulanz gefragt. Meiner Meinung nach wäre dies faires Business.

Wieso hier aber nach einer negativen Antwort seitens Lenovo nicht einfach das Rückgaberecht beansprucht wurde, muss man auch nicht verstehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Andreas-FD

Neues Mitglied
Dabei seit
04.08.2022
Beiträge
21
Punkte Reaktionen
10
Mal abgesehen davon, dass ich mir diesen Monitor für diesen Preis nie kaufen würde, ist auf der Lenovo Seite klar geschrieben, dass eine eingebaute Webcam vorhanden ist. Wenn es sich um einen offensichtlichen Irrtum handelt, könnte 1. Lenovo die Seite nun anpassen und 2. kulant sein. Aber das Lenovo noch verteidigt wird, hinterlässt bei mir definitiv Kopfschütteln... Angaben auf einer Website haben korrekt zu sein, bei Fehlern wäre Kulanz gefragt. Meiner Meinung nach wäre dies faires Business.

Wieso hier aber nach einer negativen Antwort nicht einfach das Rückgaberecht beansprucht wurde, muss man auch nicht verstehen.


Das sehe ich ähnlich, Kulanz seitens Lenovo wäre hier schön.
Entweder dem Kunden gleich mitteilen das hier vermutlich ein Fehler unterlaufen ist und ihm gleich mitteilen das er das Gerät bitte in der Rückgabefrist zurücksenden soll oder vielleicht sogar als kleine Entschädigung gratis die 50€ Webcam zusenden und was ich hier ganz wichtig finde, den Fehler auf der Website Korrigieren lassen.
Bei Lokalen Händlern (Supermarkt usw.) habe ich genau ein solches Verhalten bei Fehlern schon mehrfach erlebt.
Fehler passieren und das ist ja auch nicht schlimm, aber man sollte diese dann Ordenlich klären.

Lenovo ist aber wegen negativer Erfahrungen mit dem Support bei mir absolut auf der roten Liste.
Ich mache um den Hersteller einen ganz großen Bogen.
Ich erwarte bei solchen Firmen einen Vernünftigen Telefonischen Support in Landessprache was wie ich finde sehr wichtig ist das die Gegenseite auch mein Problem versteht.
Das sollte normal nicht zu viel verlangt sein, ist es aber leider.
Die letzte Erfahrung mit denen hatte ich vor gut 5 Jahren.
Höherpreisiges Notebook (um die 3000€) wo nach 2 Monaten trotz sehr sorgfältigem Umgang sich eine Taste der Tastatur gelöst hatte. Bis es mit dem Support soweit geklärt war das Ding einzusenden zu können war schon ein Akt von einigen Telefonaten und E-Mail.
Nach dem einsenden ist nach erfolgter Reparatur eine Rechnung von um die 300€ gekommen und nicht wie erwartet das Gerät.
Das Gerät wird erst nach Zahlung der Rechnung zugesendet.
Da das Gerät dringenden wieder benötigt wurde und wir keine Lust auf streit hatten wurde es eben Zähneknirschend gezahlt mit dem eigenen Vermerk, nie wieder Lenovo.
Besser geworden zu sein scheint es leider nicht.

Daher erwerbe ich solche Ding dann doch meistens wieder eher Vorort, dann kann man sich das durchaus vorher anschauen oder man hat zumindest direkt Jemanden zum ansprechen auch wenn es ein paar Euro teure sein sollte.
 
EasyChris

EasyChris

Mitglied
Dabei seit
01.09.2014
Beiträge
313
Punkte Reaktionen
200
@accuphan :
Hab mir die Webseite jetzt auch mal angeschaut. Sorry aber das ist nicht nur irreführend, sondern einfach falsch was da steht!
Eingebaute Kamera: Ja (ThinkVision...)
Also selbst wenn man diese Krücke erwirbt, ist sie nicht eingebaut! Ich würde den Monitor wieder zurückschicken. In dem Fall würde es mir gar nicht um die 50€ gehen, sondern wenn ich erwarte das ein Monitor die Cam eingebaut hat, will ich mir nicht wieder so nen Klotz auf dem Displayrand setzen. Noch scheinst du in der Widerrufzeit zu liegen, letztendlich deine Entscheidung. Für das Geld bekommst du bestimmt bessere Monitore! Wenn du willst, scanne ich dir den Artikel: 5 Displays gegen das Apple Studio Display (ist aus der aktuellen Mac&i) ein und schicke dir den per PN!
 
gerli09

gerli09

Mitglied
Dabei seit
17.10.2014
Beiträge
237
Punkte Reaktionen
188
Hier noch mein Senf dazu:
1. Wenn man sich die Beschreibung auf Englisch für UK ansieht, ist nichts von Webcam erwähnt. Scheint also ein Problem mit der deutschen Version der Website zu sein.
2. Bei allen anderen Modellen, die explizit in der Überschrift schon mit Webcam beworben werden, ist die MC50 Webcam immer neben dem Monitor gezeigt.

Das nützt jetzt zwar im Nachhinein nichts mehr, weil die Rückgabefrist verstrichen ist. Aber wenn man so scharf auf die Cam ist, könnte man sich die ja auch noch besorgen.

Wegen dieser Geschichte hier ein derartiges Geschimpfe auf Lenovo loszutreten, ist wohl reichlich übertrieben. Jeder der irgendwann mal ein Problem gehabt hat, meint das hier nun loswerden zu müssen. Und wenn es um einen beliebigen anderen Hersteller gegangen wäre, hätte das mit Sicherheit etwas ähnliches ausgelöst.
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
35
Aufrufe
1.277
geWAPpnet
geWAPpnet
K
Antworten
10
Aufrufe
748
ferrismachtblau
ferrismachtblau
Killerkaninchen
Antworten
154
Aufrufe
7.506
mcmrks
NoContent_06
Antworten
19
Aufrufe
680
dg2rbf
D
Oben