Leistungsfähiges Notebook

  1. Stanza

    Stanza Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.05.2004
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    5
    Hatte bis vor kurzem ein Centrino Notebook mit 5 Stunden akku Leistung.
    Suche jetzt was vergleichbares aus der ApfelWelt.
    Besonders Wichtig ist:

    - leise, will damit auch ohne schlechtes Gewissen in der Bibliothek arbeiten können

    -hohe Akkulaufzeit annähernd so wie jetzt

    - wie sieht es mit der Software aus, ist Appleworks brauchbar der muss ich mir eh auf kurz oder lang Office:mac kaufen

    - wenn man die Airportkarte an hat mindert das sehr die Geschwindigkeit

    -gute Leistung für:
    - surfen,Office, Bildbearbeitung und evtl.Videoschnitt

    Ach ja habe ein 12" book in der engeren auswahl weiß aber nicht ob sich die 300 €uro mehr für das Powerbook lohnen
     
    Stanza, 19.07.2004
    #1
  2. BalkonSurfer

    BalkonSurfer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    1
    Jo - kein Problem (zu 99% ist der Lüfter eh aus)
    Aber wichtig: Der Startsound muss mindestens einmal am Tag in der Bibliothek ertönen ;)

    Ebenfalls kein Problem - es sei denn, Du machst Videoschnitt

    Gibt doch auch OpenOffice ...

    Hä? Wie jetzt?
    Fürs surfen braucht man keine Leistung :) - der Rest geht auch mit jedem Book - nur wirds halt irgendwann mal schneller, wenn man mehr Geld ausgibt. - Mitm iBook geht es und macht auch Spass... Für Speeeeed-Freaks -> PB

    Gruß
    BalkonSurfer (Grad auf dem Balkon ;))
     
    BalkonSurfer, 19.07.2004
    #2
  3. memphyss

    memphyss MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.12.2003
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    hast du nicht kürzlich schonmmal nen ähnlichen Fred zwecks iBook usw. aufgemacht!??

    Forumsuche ... wurde schon soviel zu geschrieben!!!

    Nun gut: -leise ist das iBook auf jeden Fall (der Lüfter geht so gut wie nie an -> sofern das Teil überhaupt einen hat ;) )
    -Akku hält auch an die 5 Stunden (natürlich nicht wenn du es permanent mit DVD gucken und zig Programmen quälst )
    ...
    ...
    gruß memphyss
     
    memphyss, 19.07.2004
    #3
  4. memphyss

    memphyss MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.12.2003
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Mist - zu l a n g s a m!

    ... wenn man nebenher noch kocht...! :)
     
    memphyss, 19.07.2004
    #4
  5. sevY

    sevY

    //OT
    Moin Seb ;)
     
    sevY, 19.07.2004
    #5
  6. Stanza

    Stanza Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.05.2004
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    5
    Danke für die Antworten!

    Ach ja und ich meinte:

    ob sich die Akkulaufzeit stark mindert, wenn man die Airportkarte nutzt!
    war irgendwie durch den wind als ich das geschrieben hab.
     
    Stanza, 19.07.2004
    #6
  7. Carsten1973

    Carsten1973 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du ein iBook kaufst ist AppleWorks dabei, bei einem PowerBook nicht. Dafür hat das PowerBook die Programme OmniGraffle und OmniOutliner sowie GraphicConverter als Zugabe.

    Wegen dieser Anwendungen sollte man nicht das eine oder andere Book wählen. AppleWorks ist für meinen Geschmack völliger Murks, nimm OpenOffice, da hast du sogar mehr von als von MS Office:mac.

    Die Frage ist eigentlich nur, wie viel Geld kann man lockermachen und was braucht man wirklich. Die von dir genannten Dinge sind allesamt Peanuts für heutige Notebooks, die von Apple eingeschlossen. Und WLAN mindert höchstens die Akkulaufzeit, nicht die Rechenleistung.
     
    Carsten1973, 19.07.2004
    #7
  8. BalkonSurfer

    BalkonSurfer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    1
    Es geht (damals - als der Akku neu war - hat es von 6h auf 5h gedrückt), aber dafür gibts ein "Airport deaktivieren" - Button ;)
     
    BalkonSurfer, 19.07.2004
    #8
  9. Junior-c

    Junior-c

    Ist die iBook Akkulaufzeit um soviel besser als die vom Powerbook? Mein PB schafft wenns gut geht 3.5h (Airport läuft meist) ist aber noch fast neu und ich schau immer, dass der Akku fast leer wird wenn ichs mobil genutzt habe...

    Welches OpenOffice verwendet ihr? Nehm derzeit das MS Office, da ja das OO 1.1.1 noch nicht fertig ist, oder?

    MfG, juniorclub.
     
    Junior-c, 19.07.2004
    #9
  10. BalkonSurfer

    BalkonSurfer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    1
    Also die 6h waren wirklich das Maximum :) - aber 4.5h sind bei leicht gedimmtem Display locker drin - aber ich beziehe mich auch auf das 12" Modell.

    Gibts nicht schon OO 1.1.2? Ich gebe zu, ich habe mir MS Office gekauft, weil mir das Aussehen von OO irgendwie nicht so ganz gefällt ... vielleicht liegts an dem X11 kram - ich weiß nicht ...
     
    BalkonSurfer, 19.07.2004
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Leistungsfähiges Notebook
  1. Drogist
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    422
    DoroS
    25.06.2016
  2. Kiteaunt
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    779
    Kiteaunt
    23.07.2015
  3. raumbenn
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    1.455
    Thomas76
    27.06.2012
  4. elkarau
    Antworten:
    37
    Aufrufe:
    1.772
    elkarau
    04.03.2012