1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

leider alles negativ...

Dieses Thema im Forum "Mac Zubehör" wurde erstellt von monizim, 08.10.2003.

  1. monizim

    monizim Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.07.2003
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen,

    heute morgen stellte ich an meinem
    mac (neuer g4 osx ) folgendes problem fest:

    die farben meines monitors erscheinen
    negativ... z.b. mein fliederfarbener
    schreibtisch leuchtet in orange...

    hat jemand schon ähnliche erfahrungen
    machen müssen?

    würde mich über jeden tipp freuen.

    vg
    moni
     
  2. stuart

    stuart MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    3.127
    Zustimmungen:
    24
    Hast du aus versehen mit einer Tastenkombi den Modus für Negative Farben aktiviert? Das geht nämlich so: Unter Systemeinstellungen > Bedienungshilfen gehen und dort unter dem Reiter "Sehen" gibt es ein großes Feld in dem im Normalfall "Weiß auf Schwarz" steht, darauf klickt man, wenn man es so haben möchte wie du jetzt. Wenn dort allerdings steht "Schwarz auf weiß" dann klicke mal darauf und schon sollte es wieder normal sein. Und merke die die drunter angegebene Tastenkombi, damit du die nicht versehentlich nochmal drückst.
     
  3. monizim

    monizim Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.07.2003
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    wow stuart!!!

    danke problem gelöst... carro

    vermutlich ähnelt es der auschalt-tastenkombi...

    aber für was braucht man denn diese funktion?

    und wie soll man denn als ottonormalo darauf kommen?

    vg
    moni
     
  4. freso

    freso MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.09.2002
    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    24

    diese funktion ist für farbenblinde ganz praktisch. apple denkt halt einfach an alle.
     
Die Seite wird geladen...