legt iTunes Ordner /users/xxx/audio an??

  1. xmax

    xmax Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.03.2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hab eben in meinem Homeordner entdeckt, dass der Ordner "audio" >300 Dateien mit >300Mb Gesamtgröße enthält. Die Dateien sind mit bxxxxx.au
    nummeriert. Bei AU Files handelt es sich wohl um sog. Sun-Audio Files.
    Die Files sind ca 1MB groß und enthalten jeweils ein paar Sekunden Ausschnitte von mp3`s die ich normaleweise mit iTunes abspiele bzw. verwalte.
    Hat jemand ne Idee was es mit diesen Files auf sich hat.
    Löschen?? Bei 40GB Platte sind <300Mb "Schrott" auf der Platte ja schon überflüssig...

    xmax
     
    xmax, 10.03.2005
  2. nkonde

    nkondeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.11.2004
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    6
    Zu deiner Topic Frage kann ich nur sagen, dass iTunes nicht der Übeltäter ist.
    Es muss ein anderes Programm sein, das diese Files angelegt hat.
    Welches Programm das war, kann ich allerdings nicht sagen. Ich hatte so etwas noch nicht.
     
    nkonde, 11.03.2005
  3. Mauki

    MaukiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.816
    Zustimmungen:
    138
    iTunes kann keine Sun-Audio Files. Hast du noch ein anderes Programm für Musik auf dem Rechner ?
     
    Mauki, 11.03.2005
  4. xmax

    xmax Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.03.2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Jo! Audacity war/ist der Übeltäter!

    Danke

    xmax
     
    xmax, 12.03.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - legt iTunes Ordner
  1. ManuWallace
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    420
    freucom
    27.01.2016
  2. MarcJLH
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    987
    MarcJLH
    25.11.2014
  3. b-o
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    407
  4. Maverick0480
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    778
    Maverick0480
    07.04.2012
  5. Marc_ac
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    717
    maxi.d.
    23.08.2005