Lego Technik mit Java Programmieren

  1. martinibook

    martinibook Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    8.632
    Zustimmungen:
    350
    Hallo,

    Ich möchte gerne Modelle aus Lego Technik etwas lebendiger gestalten und diese mithilfe von Java steuern. Als einzigen Anschluss bietet sich USB an, da LPT oder COM nicht am Mac zu finden gibt.

    Relaisplatinen habe ich schon gesehen, kann man diese denn auch halbwegs einfach mit Java programmieren oder geht das nur sehr schwer oder gar nicht?

    Martin
     
    martinibook, 18.12.2006
  2. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alotMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    113
    Sehr geil sind diese Steuercompter von Lego aus den Robotics-Sets. Für diese gibt es inzwischen unterschiedliche Compiler. Ich glaube Java gibt es zwar nicht, aber NQC(Not Quite C) das sich fast wie normales C programieren lässt.
     
    sir.hacks.alot, 18.12.2006
  3. MACzeugs

    MACzeugsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    15
    Das gute alte Lego Technik :freu:

    Leider bin ich vor der Roboter-Generation ausgestiegen und kann beim programmieren leider nicht mitreden:rolleyes:

    Was für ein Modell möchtest du denn steuern?
     
    MACzeugs, 18.12.2006
  4. neuni

    neuniMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.10.2006
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    15
    Also ich kann nur als meiner Delphi-Erfahrung sprechen und da gehts bestens. Gibt so fertige Kästen die man per USB ansteuern kann. Die haben dann so 12 Ausgänge oder so.
     
    neuni, 18.12.2006
  5. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.162
    Zustimmungen:
    3.886
    also gemessen an deinen bisherigen programmier-problemen wird das alles nicht so leicht für dich ;)
     
    oneOeight, 18.12.2006
  6. neuni

    neuniMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.10.2006
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    15
    Vielleicht ist ja das auch interessant für dich: http://www.heise.de/ct/03/08/204/

    Aber muss man halt bisschen basteln. Weiß nicht mehr genau wie diese USB-Kisten hießen, aber ich meine die gab es.
     
    neuni, 18.12.2006
  7. Tristan85

    Tristan85MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2005
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    klar gibt es java lejos wie das mit dem adapter
     
    Tristan85, 18.12.2006
  8. martinibook

    martinibook Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    8.632
    Zustimmungen:
    350
    Ich habe keinen Lego Roboter sondern Lego nur als Baukasten. Ich habe zwar noch einige Motoren, aber das war es auch schon an Elektronik.

    @oneOeight: Danke für die aufmunternden Worte ;) Aber in den Weihnachtsferien habe ich ja ein wenig Zeit.

    @neuni: Sieht interessant aus, allerdings kann der JoyWarrior keine Ausgaben verarbeiten, oder sehe ich das falsch?
     
    martinibook, 19.12.2006
  9. Mortiis

    MortiisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    2.155
    Zustimmungen:
    77
    Ave,

    Mal Vorschlag am Rande, weshalb versuchst Du es nicht mit einer CNC-Ansteuerung wie DIALOG 11, okay mit einen Mac ohne Windows könnte es schwierig werden, aber die Antsteuerung über USB sehe ich dann in dem Fall als eines der geringsten Probleme und ist auch irgendwie umsetzbar.

    Mortiis
     
    Mortiis, 19.12.2006
  10. KaiUwe999

    KaiUwe999MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Martin,

    ich empfehle dir LEGO Mindstorms. Damit hat mein Sohn schon mit 7 Jahren Roboter gebaut und programmiert. Ist also kinderleicht zu lernen. Trotzdem kann man auch komplexe Roboter damit bauen.

    Viele Grüße,
    Kai-Uwe
     
    KaiUwe999, 19.12.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Lego Technik Java
  1. cbecker-nrw
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    508
    cbecker-nrw
    09.01.2005