Leere Medien werden in Finder nicht angezeigt

Bob S.

Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.03.2003
Beiträge
739
Hallo,
seit heute habe ich plötzlich das Problem, daß eine leere CD oder DVD nicht mehr auf dem Schreibtisch erscheint, wenn ich sie einlege. Bei beschriebenen geht es. Ich hatte das Problem vor über einen Jahr schon einmal. Da wurde auf Garantie das Superdrive getauscht. Handelt es sich wirklich um ein Hardwareproblem? Da die Garantie abgelaufen ist, frage ich mich, ob der Einbau eines neuen Superdrives lohnt.
(iMac G4 800, OS 10.2)
 

Lofgard

Aktives Mitglied
Registriert
17.04.2005
Beiträge
1.033
Schau mal Deine Systemeinstellungen unter CD und DVD nach.
 

Bob S.

Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.03.2003
Beiträge
739
Danke, aber es ist so eingestellt, daß beim Einlegen eines leeren Mediums die Aktion erfragt werden sollen. Es erscheint auch die Frage, ob die CD im Finder angezeigt werden soll. Sie erscheint dann aber nicht.
 

milchschnitte

Aktives Mitglied
Registriert
08.10.2005
Beiträge
1.313
is bei mir unter panther auch seit einiger zeit so. hab den verdacht, das hat was mit toast zu tun, irgendeine einstellung da. war aber bisher zu faul nachzusehen... :D
 

Lofgard

Aktives Mitglied
Registriert
17.04.2005
Beiträge
1.033
Und im Festplattendienstprogramm sieht das wie aus?
 

Lofgard

Aktives Mitglied
Registriert
17.04.2005
Beiträge
1.033
Ich habe neulich selber Toast von der Platte geschmissen und und hatte da keine Probleme. Mal mit den Einstellungen spielen?
 

Bob S.

Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.03.2003
Beiträge
739
Programme wie Toast benutze ich nicht. Im Festplattendienstprogram wird die CD angezeigt, allerdings mit einer Kapazität von 0,0 Byte.
Ist doch das Superdrive defekt?
 
Oben