LC475 mit OS 7.1 aufsetzen! (Essentielle Software/Tipps und Tricks)

Dieses Thema im Forum "Ältere Apple-Hardware" wurde erstellt von Drzeissler, 24.02.2016.

  1. Drzeissler

    Drzeissler Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.672
    Zustimmungen:
    78
    Mitglied seit:
    09.01.2009
    mal sehen, ob er reagiert.
     
  2. palestrina

    palestrina Mitglied

    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    566
    Mitglied seit:
    22.02.2007
    Wahrscheinlich hast du recht. Wie will er sonst den Betrieb des LC III so geometrisch exakt und pixelgenau in ein Filmchen bekommen?
     
  3. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    12.010
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    1.500
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Das sehe ich auch so. Das ganze System erscheint mir viel zu flüssig/agil für nen Original.
    Framegrabber wäre eine Möglichkeit aber auch hier ein ja: Das sieht zu perfekt aus für ein Original.
     
  4. Texas_Ranger

    Texas_Ranger Mitglied

    Beiträge:
    2.372
    Zustimmungen:
    88
    Mitglied seit:
    11.11.2005
    Das ist definitiv 7.5.nix, 7.5.1 hatte schon den Startbildschirm mit dem großen lachenden Mac. Die Versionsnummer sieht man ja auch kurz im Fenster "Über diesen Macintosh". Der Startvorgang ist bizarr schnell, das kommt mir zusammengeschnitten vor - der ist ja direkt nach dem Startgong voll da und das kann nicht sein - je mehr RAM man in den Rechnern verbaut umso länger brauchen sie bis überhaupt der Bildschirm hell wird.

    Die RAM-Größe verstehe ich überhaupt nicht - der LCIII/Performa 450 hat 4 MB fest verlötet! Also käme man mit einem 64er-SIMM auf 68 MB. Mactracker gibt außerdem 36 MB als absolutes Limit an und die geben oft weit mehr an als von Apple behauptet. Außerdem müsste meiner Meinung nach 7.5 im schon erwähnten Fenster links den Rechnertyp genauer anzeigen und nicht nur "Macintosh". Allerdings habe ich kein 7.5 um das zu testen, nur 7.5.1. Aber wenn das korrekt anzeigt wäre das auch schon ein Hinweis. Ich tippe auf Bastelarbeit, weiß bloß nicht welche.
     
  5. Drzeissler

    Drzeissler Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.672
    Zustimmungen:
    78
    Mitglied seit:
    09.01.2009
    machen wir uns nix vor. zu 95% ist das manipuliert.
     
  6. 128er-Man

    128er-Man Mitglied

    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    27
    Mitglied seit:
    04.02.2007
    Laut http://www.oldmac.de/maclc47503.html sollen auch 64MB- und 128MB-Riegel beim LC 475 möglich sein...

    Als Apple seine Spezifikationen rausgegeben hat, waren 32MB wahrscheinlich das Höchste der Gefühle, also keine größeren verfügbar.
     
  7. Texas_Ranger

    Texas_Ranger Mitglied

    Beiträge:
    2.372
    Zustimmungen:
    88
    Mitglied seit:
    11.11.2005
    Beim 475 ja, da listet Mactracker ja auch 132 MB (128 plus die 4 fest verlöteten). Aber der Performa 450/LCIII ist ein komplett anderes Ding mit 68030 (25 MHz) und um den geht es hier.

    Ob das Video in Wirklichkeit aus Basilisk II oder sowas stammt?
     
  8. erikvomland

    erikvomland Mitglied

    Beiträge:
    1.163
    Zustimmungen:
    384
    Mitglied seit:
    10.06.2006
    Er hat doch vor 11 Monaten geschrieben..Auszug:
    "I do have it emulated like most of my other devices; as a preservation effort. But the old device still boots."
     
  9. Drzeissler

    Drzeissler Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.672
    Zustimmungen:
    78
    Mitglied seit:
    09.01.2009
    ah ok, das hatte ich übersehen!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - aufsetzen (Essentielle Software Forum Datum
Probleme beim Kopieren von Software auf Mac SE Ältere Apple-Hardware 18.07.2017
Suche Software für Apple Quicktake 100 Ältere Apple-Hardware 02.07.2017
MacBook Pro alt-neu Ältere Apple-Hardware 11.02.2017
Deutsches OS für Macintosh 512k / Fatmac Ältere Apple-Hardware 30.10.2016
Macintosh SE neu aufsetzen Ältere Apple-Hardware 14.03.2010

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.