Lautstärkeproblem mit Apple TV Remote

Killerkaninchen

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.08.2016
Beiträge
1.235
Liebe Mac-Freunde,

ich hätte ein Problem mit meinem Apple TV 4K.

Wenn ich an der Apple TV Remote auf "Lauter / Leiser" drücke, wird die Lautstärke entsprechend hoch- oder heruntergeregelt, und zwar mit der gleichen Balkeneinblendung als würde ich die Fernbedienung des Fernsehgeräts verwenden. Plötzlich habe ich jedoch das Problem, dass diese Balken irgendwie … sensitiv geworden sind und nur noch ein minimaler Bereich nutzbar ist. Soll heißen, auf Lautstärke Stufe 1 ist der Ton zu leise und auf Stufe 2 schon zu laut. Da die Lautstärkeregelung zentral (über benannten Balken) läuft, ist somit auch egal, ob ich die Lautstärke über Apple TV Remote oder Fernseher-Fernbedienung regele.

Ich bin schon alle Einstellungen unter "Fernbedienungen und Geräte" durchgegangen. "Geräte bearbeiten" führt zu einem leeren grauen Bildschirm. Unter "Lautstärkeregler" kann ich ein "neues Gerät anlernen". Das Problem ist, dass sich bei Gedrückthalten von "lauter" der Kalibrationsbalken viel schneller bewegt, als der eigentliche Lautstärkebalken. Das wäre eine Erklärung: Dass das Apple TV dann "deckelt", wenn die Kalibration abgeschlossen ist und nicht, wenn die eigentliche maximale Lautstärke erreicht ist, sodass die Skala 1-100 komprimiert wird auf 1-30 und somit alles um zwei Drittel zu laut ist. Drücke ich mich verständlich aus?

Hat jemand eine Idee, was sich hier machen ließe? Dafür wäre ich sehr dankbar.

Liebe Grüße
das Killerkaninchen
 
Oben