• Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Lautstärke über Airpods oder Siri regeln - Ein Ding der Unmöglichkeit?

helldriver

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.09.2005
Beiträge
194
Hallo,
habe mir die Airpods 2 gekauft und bin ziemlich enttäuscht weil ich zum Leise/Lauter stellen nun doch meistens das iPhone aus der Tasche ziehen muss.
Eigentlich dachte ich, man könnte dies über das Tippen an den Airpods lösen, dies scheint aber nicht der Fall zu sein.
Siri ist meistens überfordert mit dieser trivialen Aufgabe. Ich jogge viel im Wald mit manchmal schlechtem Netz und ich kann es fast nicht glauben, dass Siri für diesen simplen Befehl mehr als 2 Striche Netz benötigt und dann noch gefühlte 5 Sekunden benötigt um endlich leiser oder lauter zu machen.

Mit den Earpods habe ich mich gewöhnt mal schnell leiser zu machen aber mit den Airpods scheint das ohne iPhone ein Ding der Unmöglichkeit zu sein. Stört das nur mich?

Gibt es hier einen Workaround? Ein App mit der man die Lautstärke durch Tippen an den Airpods einstellen kann?
Kann Siri solche simplen Befehle offline lernen? Andere Workarounds?
Ich bin um jeden Hinweis froh
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
46.787
Apple Watch kaufen und daran die Lautstärke einstellen.
Ansonsten wüsste ich jetzt nichts (oder PowerBeats Pro). Siri braucht halt mal eine Internetverbindung.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MrBaud

maccoX

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
12.092
Das geht tatsächlich nicht, gibt sogar auch noch andere TWS Teile wo man keine Lautstärke einstellen kann. Klingt idiotisch, ist aber so.

Eine eigentlich elementare Funktion bei Kopfhörern, die Lautstärke einstellen, ist nicht möglich :crack: :hamma:

Schon arm, wenn man die wichtigste Funktion nicht schafft unterzubekommen. Lautstärke, nächstes Lied, Siri, könnte so einfach sein. Naja, wenn die Teile noch zurück geben kannst, gib sie zurück, nach 2 Jahren oder so wären sie eh nur noch teurer Sondermüll weil die drei Winzakkus hinüber sind.
 
  • Love
  • Gefällt mir
Reaktionen: helldriver und OmarDLittle

MrBaud

Mitglied
Mitglied seit
09.02.2019
Beiträge
2.790
Ich find die Teile prima...zum Sport, Musikhören und für Webkonferenzen
 

dominikguenther

Mitglied
Mitglied seit
22.10.2009
Beiträge
505
Das geht tatsächlich nicht, gibt sogar auch noch andere TWS Teile wo man keine Lautstärke einstellen kann. Klingt idiotisch, ist aber so.

Eine eigentlich elementare Funktion bei Kopfhörern, die Lautstärke einstellen, ist nicht möglich :crack: :hamma:

Schon arm, wenn man die wichtigste Funktion nicht schafft unterzubekommen. Lautstärke, nächstes Lied, Siri, könnte so einfach sein. Naja, wenn die Teile noch in Garantie sind, gib sie zurück, nach 2 Jahren oder so wären sie eh nur noch teurer Sondermüll weil die drei Winzakkus hinüber sind.
Bitte nicht Garantie mit Rückgaberecht verwechseln.
 

maccoX

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
12.092
Stimmt natürlich, hab mich in der Eile des Gefechts verschrieben.
 

OmarDLittle

Mitglied
Mitglied seit
21.05.2017
Beiträge
1.534
Apple Watch kaufen und daran die Lautstärke einstellen.
Technically correct... in 2 Jahren dann wenn die Akkus hinüber sind, wird wahrscheinlich empfohlen, an den anderen Arm beim Joggen noch ein kleines Akkupack anzubringen und die Airpods damit aufzuladen. (Es fällt mir schwer, mich nicht über die Dinger lustig zu machen...)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: helldriver

lulesi

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
4.949
Meine Airpods 1 sind inzwischen mehr als 3,5 Jahre alt, und funktionieren beim Joggen und normaler Nutzung noch einwandfrei.
Ich nutze sie mehr oder weniger jeden Tag, woher kommt eigentlich dieses 2 Jahre Haltbarkeit Gerücht?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: helldriver

MrBaud

Mitglied
Mitglied seit
09.02.2019
Beiträge
2.790
Meine Airpods 1 sind inzwischen mehr als 3,5 Jahre alt, und funktionieren beim Joggen und normaler Nutzung noch einwandfrei.
Ich nutze sie mehr oder weniger jeden Tag, woher kommt eigentlich dieses 2 Jahre Haltbarkeit Gerücht?
du alter Fanboy :rotfl:
(meine halten auch ohne probleme durch)
 

rz70

Mitglied
Mitglied seit
02.02.2004
Beiträge
1.251
Ich nutze sie mehr oder weniger jeden Tag, woher kommt eigentlich dieses 2 Jahre Haltbarkeit Gerücht?
Du bist im Internet. Da fragt man nicht, da behauptet man.

Eine eigentlich elementare Funktion bei Kopfhörern, die Lautstärke einstellen, ist nicht möglich :crack: :hamma:
Ich hab auch gerade an meinem DT-770 Pro Kopfhörer nach dem Lautstärkeregler gesucht. Nicht gefunden, wie an keinen Kopfhörer den ich besitze. Anscheinend haben wohl viele diese elementare Funktion nicht.

Ab iOS 14 sollte das ja keine Problem mehr sein, dann kann man Siri ja offline nutzen. Wobei "kein Problem" und Siri in einem Satz. Vielleicht passiert ja mal ein Wunder. ;-)
 

maccoX

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
12.092
Naja, bei mir hat jeder billige Kopfhörer Lautstärketasten. die normalen EarPods haben es am Kabel und mein 37€ ANC BT Kopfhörer der tatsächlich was bringt und einen 14h Akku hat, hat auch drei Tasten, für Play/Pause und Lautstärke / Skip (bei langem Tastendruck).

Ich glaub nicht das in der Öffentlichkeit, neben anderen Menschen, Jemand mit Siri die Lautstärke ändern will ...
 

Holger721

Mitglied
Mitglied seit
16.01.2010
Beiträge
3.923
Also halten wir fest:

Airpods mit iPhone, iPad oder Mac in Griffweite: Lautstärke kein Problem
Airpods mit Applewatch am Handgelenk: Lautstärke kein Problem
Airpods mit iPhone inkl. Internetzugang: Lautstärke kein Problem

Airpods OHNE Applewatch, ohne Internet oder nicht Griffbereite Geräte: Lautstärke Problem

Den letzten Fall, der ein Problem darstellt, hatte ich bisher noch nie.

Gerade beim Joggen stelle ich vorher eine Lautstärke ein, die ich beim Laufen als angenehm empfinde.

Ich will das Problem nicht kleinreden. Ich möchte damit nur sagen, für mich ist es kein Problem.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MrBaud

picknicker1971

Mitglied
Mitglied seit
05.06.2005
Beiträge
3.498
Naja, bei mir hat jeder billige Kopfhörer Lautstärketasten. die normalen EarPods haben es am Kabel und mein 37€ ANC BT Kopfhörer der tatsächlich was bringt und einen 14h Akku hat, hat auch drei Tasten, für Play/Pause und Lautstärke / Skip (bei langem Tastendruck).

Ich glaub nicht das in der Öffentlichkeit, neben anderen Menschen, Jemand mit Siri die Lautstärke ändern will ...
Hab ich kein Problem mit: Doppel Tap, "10% leiser".
Genauso wie: Doppeltap, "Ruf XY an"
Man muss ja gar laut sprechen - funktioniert ja fast in Flüsterlautstärke
 

tocotronaut

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
23.906
Soll Siri nicht bei iOS 14 ne ganze menge mehr offline machen können?
 

SirVikon

Mitglied
Mitglied seit
05.10.2005
Beiträge
7.542
zur Zeit kann Siri offline nichts ... aber ich denke die Standardsachen funktionieren dann eben ohne Internet (Timer stellen, Lautstärke etc ... ). Also mit WatchOS 7 habe ich das Gefühl, dass der Timer auch ohne Internet geht ... Nee, geht doch nicht. Wenn ich im Flugmodus bin, öffnet sich Siri nicht mal. ABer das soll ja kommen :)
 

tocotronaut

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
23.906
... natürlich funktioniert Siri Offline.
Sie teilt mir dann immer ganz brav mit mit dass sie Offline ist. ;)