Lautstärke des Echo Studio über LG Fernsteuerung regeln

spomke

Mitglied
Thread Starter
Registriert
13.10.2011
Beiträge
628
Hallo Leute,
Folgende Konstellation: Ich habe einen LG OLED55B9DLA. Daran angeschlossen einen FireTV Stick. Dieser überträgt den Ton kabellos an den Echo Studio und Laustärke regelt man über die FireTV Fernbedienung.

Nun möchte ich den Stick los werden, da der TV deutlich besser funktioniert als der Stick.
Ich habe den TV mit dem Echo Studio über ein optisches Kabel verbunden. Der Ton wird einwandfrei übertragen.
Nun zum Problem. Ich würde gerne den Ton über die Fernbedienung vom LG regeln. Dies geht nicht. Ich muss immer über die Steuerung vom Stick regeln. Ich möchte ein Fernbedienung weniger liegen haben. Muss ich was bestimmtes einstellen? Hab ich was übersehen.

Noch eine Kleinigkeit. Wenn ich Audioausgang optisch und die internen Lautsprecher aktiviere erfolgt der Ton zeitversetzt. Also wie ein Echo.
Was stimmt denn da nicht? Ist der Echo Studio das Problem?
Danke für Hilfe 😀
 

WeDoTheRest

Aktives Mitglied
Registriert
19.10.2012
Beiträge
6.792
Digitaler Ton über die TV-Fernbedienung geht nur per HDMI und ARC. Wenn, egal was, mit digitalem Ton per Toslink optisch oder koaxial versorgt wird ist eine Lautstärkeregelung über die TV-FB nicht möglich.
Einzige Möglichkeit wäre eine analoge Anbindung über den (wenn überhaupt noch vorhandenen) Kopfhörerausgang des TV.
Dann könnte die Lautstärke mit der TV-FB geregelt werden.
 
Oben