Lautsprechersystem. Nur welches?

Diskutiere das Thema Lautsprechersystem. Nur welches? im Forum Mac Zubehör.

  1. muplo

    muplo Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    37
    Mitglied seit:
    19.12.2007
    Hi ho,
    also die Boxen am Mac reichen mir nicht, obwohl der Klang echt in Ordnung ist fehlt mir der Bass.
    Ich höre gerne Musik, wo ich gerne die Instrumente einzeln raushören kann.
    Also es muss schön klingen und nicht so unnatürlich, ich will mir vorkommen wie in meinem Proberaum mit meinem alten Fender Röhren-Amp :D
    Nur das Geld ist etwas knapp.
    Sollte also ungefähr bei 150 € liegen..
    Kann mir da jemand ein paar Links geben ?
    Wäre suuuper nett :)
    Liebe Grüße
    -Muplo
     
  2. derkleen

    derkleen Mitglied

    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    29
    Mitglied seit:
    26.08.2007
    ich würde an deiner stelle mal bei den systemen von jbl gucken.... die haben echt gute in der preisklasse und sie sehen zu sattem klang auch noch gut aus :)
     
  3. bmxbjoern

    bmxbjoern Mitglied

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    13.04.2007
    ich habe mir vor einer weile ne sorround anlage von magnat geleistet und diese mit meiner AE verbunden. Seitdem kann ich die gitarren super gut raus hören... die anlage war auch nicht viel teurer als die gewünschten 150€ von dir...

    mal bei wohnungsauflösungen schauen. da findet man teilweise richtig gute sachen... kommt natürlich immer drauf an. wenn es stereo bleiben soll, auf jeden fall mal bei jbl schauen.
     
  4. muplo

    muplo Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    37
    Mitglied seit:
    19.12.2007
    AE ?
    Ich habe eigentlich kein so großes Zimmer, also muss es auch nicht viel an Watt-Leistung haben.
    Bin unerfahren. Sorry :s
     
  5. in2itiv

    in2itiv Mitglied

    Beiträge:
    26.727
    Zustimmungen:
    1.634
    Mitglied seit:
    10.10.2003
  6. David Brent

    David Brent Mitglied

    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    24
    Mitglied seit:
    24.11.2004
    *unterschreib*

    Das Concept E ist in der Tat sehr empfehlenswert.
     
  7. muplo

    muplo Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    37
    Mitglied seit:
    19.12.2007
    Wow. Also Teufel ist mir eh sympathisch.
    Fragwürdig ist jetzt nur, wieso ein 5.1 System 30 € mehr kostet als das 2.1.
    Ist dieses 2.1 dann leistungsstärker?
     
  8. in2itiv

    in2itiv Mitglied

    Beiträge:
    26.727
    Zustimmungen:
    1.634
    Mitglied seit:
    10.10.2003
    ...in dem 2:1 steckt noch eine soundkarte drin....da du ja den rechner auch über usb anschliessen kannst..
     
  9. Bolle

    Bolle Mitglied

    Beiträge:
    3.014
    Zustimmungen:
    300
    Mitglied seit:
    09.06.2007
    hier steht auch noch das alte concept e... einfach nur der hammer für den preis.
     
  10. muplo

    muplo Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    37
    Mitglied seit:
    19.12.2007
    Wie schließt man denn ein 5.1 System an einem iMac an?
    Über USB, oder wie?
     
  11. TheCnapper

    TheCnapper Mitglied

    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    23.10.2007
    vom verstärker des Subwoofers rein in den iMac, geht über Chinch und Klinke.
    Ich habe auch ein Concept E, habe da mit dem MacBook das Problem, dass es nur ein Upmix der Musik ist, also kein echter Souround Sound.
    Liegt beim MB an der Soundkarte, weiß nicht genau wie es beim iMac ist, ansonsten ist Teufel nur zu empfehlen und 5.1 ist auch schon ganz schön^^

    Cheers
     
  12. halessa

    halessa Mitglied

    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    14.05.2004
    Also ich hab die JBL Spot auf dem Tisch, und die sind a) stylisch und b) vom Klang her wirlich gut und völlig ausreichend für mein Arbeitszimmer. Kosten je nach Händler so um die 100 Euro.
     
  13. Kaiser

    Kaiser Mitglied

    Beiträge:
    3.397
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    31.10.2004
    wenns "nur" für vor dem rechner sein soll, kann ich die harman-kardon soundsticks II auch nur empfehlen - raumklang ist aber nicht so gut - dafür unmittelbar davor echt super
     
  14. muplo

    muplo Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    37
    Mitglied seit:
    19.12.2007
    Ich hatte mal ein 5.1 System und vom Subwoofer gingen 3 Kabel raus :suspect:
    Und der iMac hat ja nur 2 Anschlüsse.
     
  15. Kenobi

    Kenobi Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    25.01.2008
    Hab ich auch und find ich echt klasse...und ein nettes Feature ist,dass man die Farben der Lautsprecher+Subwooferändern kann.Weiß und Schwarz wird mitgeliefert und einige andere(nicht einfarbig sondern mit Design) kann man noch einzeln kaufen.
     
  16. phoenix_ob

    phoenix_ob unregistriert

    Beiträge:
    3.480
    Zustimmungen:
    389
    Mitglied seit:
    09.11.2003
    Der iMac hat nur einen Ausgang ;)

    Für ein 5.1 System brauchst du einen Decoder oder Verstärker. Z.B. sowas http://www.teufel.de/de/PC-Systeme/decoderstation-3.cfm

    Alternativ gibt es auch von Logitech 5.1 Systeme mit optischen Eingang.

    Ich habe hier die Soundsticks II von Harman/Kardon und bin sehr zufrieden damit.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...