Lautsprecher Harman/Kardon SoundSticks II 2.1

Colt

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
03.11.2003
Beiträge
106
Punkte Reaktionen
2
Kennt einer die Dinger? Taugen die was?

Harman/Kardon SoundSticks II 2.1 PC-Lautsprecher

Kann ich die am EMac anschließen?

Gruß aus Kölle,
Colt
 

moby.gp

Mitglied
Dabei seit
19.05.2005
Beiträge
120
Punkte Reaktionen
1
Hallo, ich habe mir die Soundsticks II vor 2 Wochen gekauft und bin damit ganz zufrieden. Du kannst Sie an den Kaufhörerausgang Deines Emac hängen.
 

Colt

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
03.11.2003
Beiträge
106
Punkte Reaktionen
2
O.k., vielen Dank!

Der Sound muß ja genial sein.

Gruß,
Colt
 

macsvenne

Mitglied
Dabei seit
04.12.2003
Beiträge
207
Punkte Reaktionen
10
Der Sound ist genial. :D

Ich habe nichts anderes mehr laufen. Allerdings sind die nicht geeignet, eine Party zu beschallen, sondern eher was für ruhigere Töne. Klassik hört sich damit übrigens am Besten an.

:D
 

insk

Aktives Mitglied
Dabei seit
11.12.2003
Beiträge
2.246
Punkte Reaktionen
3
Wenn du die Suchfunktion einmal benutzen wuerdest, wuerdest du eine Menge Freds finden, in denen man sich mit den Soundsticks von H&K beschaeftigt hat ;)

Nur so ein kleiner Tip, falls sich hier nicht genug User finden, um eine Meinung zu den Sticks zu posten.
 

csb

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.04.2004
Beiträge
3.065
Punkte Reaktionen
60
Die Dinger sind der Oberhammer!
Ich mußte schon den Subwoofer runterdrehen und das will bei mir was heißen!
Ich habe meine von Amazon.
 

wegus

Moderator
Dabei seit
13.09.2004
Beiträge
18.346
Punkte Reaktionen
5.702
die Dinger sind so gut, wenn Du die Suche hier im Forum ausprobierst findest Du sicher 10-20 threads dazu :D


...und keiner ist glaub ich negativ!


Gruß wegus
 

qsan

Aktives Mitglied
Dabei seit
01.07.2005
Beiträge
1.620
Punkte Reaktionen
1
Also, ich hab die Teile bereits seit einiger Zeit und die Dinger sind einfach der Hammer!!!
Bessere Boxen kannste für Dein System nicht bekommen und natürlich kannst Du die an Deinen E-Mac anschliessen...

Obendrein sehen die auch noch verdammt gut aus und ich konnte eigentlich bei jeder Musikrichtung ordentlich Wumms aus den Dinger rausholen bis hin zu melodischen Geschichten und Mittel- und Höchtönigen Geschichten.
Also, auf jeden Fall kaufen - das ist das Ultimum.
Da gibts aber richtig Preisunterschiede und über 149 Euro solltest Du sie Dir nicht zulegen.
Schau mal unter Technik-Direkt.de, die sind fair vom Preis und haben nen ziemlich guten Service wenn was sein sollte....
Bis denne
 

Colt

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
03.11.2003
Beiträge
106
Punkte Reaktionen
2
o.k., habe die Suchfunktion benutzt, scheint echt nur positive Meinungen hierzu zu geben!

Habe die Dinger gestern mal bei Amazon bestellt. Mal sehen, wann die hier sein werden.

Danke für die Beratung.

Gruß aus Kölle,
Colt
 

iBook-Fan

Neues Mitglied
Dabei seit
24.08.2005
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0
Wo kann man die Soundsticks am Günstigsten erhalten ?

Danke für Eure Antworten.

Gruß,
iBook-Fan
 

pepperman

Mitglied
Dabei seit
19.02.2005
Beiträge
639
Punkte Reaktionen
14
Hallo,

ich habe die Soundsticks auch - sind wirklich sehr gut, die JBL Encounter sind meiner Meinung nach vergleichbar, vielleicht sogar noch eine Spur besser.

Wegen des günstigsten Preises einfach mal bei guenstiger.de, preisvergleich.de, billiger.de, angebot-info.de oder hier schauen http://www.geizhals.at/deutschland/a93359.html

So long,
pepperman
 

Apple-Master

Mitglied
Dabei seit
20.11.2005
Beiträge
301
Punkte Reaktionen
0
ich muss sagen diese dinger sind genial, aber bei manchen liedern git es ein leichtes rauschen, das nervt mich schon einwenig

dafür kann ich die ganze nachbarschaft damit wecken drum
 

pepperman

Mitglied
Dabei seit
19.02.2005
Beiträge
639
Punkte Reaktionen
14
Zumindest der Baß ist nicht nachbarschaftsverträglich.
Kann man aber glücklicherweise runterregeln.

So long,
pepperman
 

digitomm

Mitglied
Dabei seit
05.04.2005
Beiträge
922
Punkte Reaktionen
458
Im Applestore sind sie im Moment recht günstig und auch versandkostenfrei!
 

Plastik

Mitglied
Dabei seit
24.01.2005
Beiträge
588
Punkte Reaktionen
2
ich hab mir die sticks bei amazon bestellt und bin hin und weg! einfach der hammer! die dinger sind ihr geld wert. unglaublich, was die aus den mp3s noch rausholen.

muss leider den bass auf kleinster stufe lassen, sonst rebelliert frau rauschmayer von unten. bei den vibrationen weiss sie wohl nich so recht, wie ihr geschieht....


:cool:
 

Colt

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
03.11.2003
Beiträge
106
Punkte Reaktionen
2
Hallo Zusammen,

habe die Dinger jetzt schon einige Zeit. Sind echt obergeil! Mein Tip: Sofort kaufen!

Nur eine Frage bleibt: Bleiben die Dinger immer eingeschaltet und leuchten so schön blau? Oder gibt es einen Ein/Aus- Schalter? Irgendwie habe ich das in der Bedienungsanleitung nicht so ganz gecheckt!

Gruß aus Kölle,
Colt
 

qsan

Aktives Mitglied
Dabei seit
01.07.2005
Beiträge
1.620
Punkte Reaktionen
1
Jau, das is echt n kleines Manko bei den Teilen...
Die bleiben immer an, hab den Knopf noch nicht gefunden und ich hab sie auch schon ne Weile,hihi!!!
 

Colt

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
03.11.2003
Beiträge
106
Punkte Reaktionen
2
Das finde ich bei den Strompreisen nicht mehr zeitgemäß!

Ist aber meiner Meinung nach das einizge Manko bei den Dingern.

Gruß aus Kölle,
Colt
 

martin-f5

Mitglied
Dabei seit
28.04.2005
Beiträge
383
Punkte Reaktionen
0
Seit Weihnachten haben wir im Kollegenkreis diese Lautsprecher ebenfalls.
Ich habe dann mal einen Hörtest zu meinen Altec Lansing 2100 gemacht und stelle fest, dass der doppelte Preis nicht doppelte Qualität bringt.
Durch die jeweils 4 Hoch-Mittelton Kalloten sind sie etwas dominanter im Hoch-Mitteltonbereich, klingen aber durch das Plexiglasgehäuse etwas kälter wie das Doppelbassgehäuse der Altec.
Als Jazz und Klassikliebhaber tendiere ich zu Altec Lansing, Pop und Techno ist auf den Harman besser aufgehoben.
Ich hätte also die Harman wieder zurück gegeben und mir die Altec geholt.

regards

martin
 
Oben Unten