laut&langsam

  1. arnakke

    arnakke Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.04.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    hallo-

    ich lasse mein ibook eigentlich immer auf stand-by, wie eben auch heute nacht...in der früh bemerke ich, dass sich das ibook komischerweise abgeschalten hat. mehrere versuche, es einzuschalten schlagen fehl, ich stecke es an den strom an, nach ein paar versuchen fährt es hoch. datum/uhrzeit musste ich neu einstellen, die akku-anzeige stand auf 0% (obwohl es am abend davor noch mind.75% waren), sonst scheinen alle daten vorhanden zu sein bzw. alle programme normal laufen. ALLERDINGS ist mein ibook viel lauter (vorallem beim "aufwachen") und langsamer. habt ihr eine ahnung, was da passiert sein könnte u wie ich mein ibook wieder schnell u leise bekomme??

    vielen dank!

    lg,

    arnakke
     
    arnakke, 08.10.2006
  2. Jools

    JoolsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    46
    Jools, 08.10.2006
  3. arnakke

    arnakke Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.04.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    danke. das programm läuft bei mir leider nicht (" Mac OS 10.4.3+ (sorry, currently no 10.3.x version available)"). kennst du noch ein anderes?

    lg,
    arnakke
     
    arnakke, 09.10.2006
  4. gogogoairheart

    gogogoairheartMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    2
    jo akku is hin!
     
    gogogoairheart, 09.10.2006
  5. lexa2000

    lexa2000MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.03.2003
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    22
    könnte aber auch das logic board sein. setz mal den pram zurück und warte dann nochmal eine nacht. vielleicht hilft das auch.....
     
    lexa2000, 09.10.2006
  6. cec.

    cec.MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.07.2005
    Beiträge:
    1.961
    Zustimmungen:
    109

    Wir sind hier im Mac Einsteiger & Umsteiger -Forum, und ich denke, der User weiß nicht, wie man den PRAM zurücksetzt :rolleyes:
    Beim Start alt+apfel+p+r drücken
     
    cec., 09.10.2006
  7. arnakke

    arnakke Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.04.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    die erklärung war wirklich bitter nötig ;-) was bedeutet "pram zurücksetzten" , d.h. was bewirkt das u ist das risikolos?
     
    arnakke, 09.10.2006
  8. v-X

    v-X

    es setzt Parameter zurück (Helligkeit, Lautstärke), die auch nach dem reboot noch gleich sein sollen.

    <apfelwiki>

    und risikolos isses auch.
     
  9. Jools

    JoolsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    46
    Jools, 09.10.2006
Die Seite wird geladen...