Laufende Kosten...

  1. misterbecks

    misterbecks Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Beiträge:
    2.040
    Zustimmungen:
    16
    Ich habe mir heute überlegt, dass ein Computer eigentlich auch laufende Kosten verursacht, wie z.B. ein Auto. Nur wie hoch sind die? Gibt es hier Erfahrungswerte?

    Kaufpreis->Garantie->Softwareupdates->Reparaturen->etc.?

    Ich eigentlich mehr eine Einsteiger-Frage, daher dieses Forum....
     
    misterbecks, 24.07.2005
    #1
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.622
    Zustimmungen:
    2.092
    Du meinst TCO Total Cost of Ownership.

    Dazu gibt es sicher was bei google.

    Aber bei TCO rechnet keiner die Nerven, das Befinden beim Arbeiten etc.....:D

    Ich denke auch für privat ist TCO sicher ein wichtiger Punkt bei der Anschaffung, und da soll der Mac einfach besser sein, auch wenn er vermeintlich mehr kostet (was bewiesenermaßen nicht stimmen muss)
     
    avalon, 24.07.2005
    #2
  3. whitegrey

    whitegrey MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.08.2004
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    vom Energiebedarf und eventuellen Softwarekosten mal abgesehen sind mir keine laufenden Kosten bekannt die "zwingend" erforderlich sind... ausser die 130-150€ die jedes Jahr für ein "neues" OS anstehen wenn man mit der Zeit gehen will. Wobei auch hier kein Zwang vorhanden ist und man zumindest eine Version ohne Problem überspringen kann weil die Software weiterhin läuft.

    das ist natülich von Fall zu Fall verschieden und kann nicht pauschal bewertet werden...
    ich stecke pro Jahr etwa 200-300€ in meinen Mac (iPod nicht mitgerechnet).
     
    whitegrey, 24.07.2005
    #3
  4. reise-enduro

    reise-enduro MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.03.2004
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    38
    Wir haben letztens in der Firma überlegt, die Kisten abends einfach nicht mehr auszuschalten und haben deshalb mal den Stromverbrauch eines G5 2,5 Dual messen lassen: Betrieb ca. 130 W je nach Belastung, Ruhemodus recht konstante 13 W.
     
    reise-enduro, 24.07.2005
    #4
  5. misterbecks

    misterbecks Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Beiträge:
    2.040
    Zustimmungen:
    16
    Und an "Apple Care" sollte man denken....250-290 Euro sind auch nicht wenig!
     
    misterbecks, 24.07.2005
    #5
  6. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.622
    Zustimmungen:
    2.092
    Nicht nötig, es gibt das hier:

    http://www.cancom.de/seite/sid=fdpjajOonJFrNmSN6g3wXg/inst=47/IT_onsite36
     
    avalon, 24.07.2005
    #6
  7. misterbecks

    misterbecks Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Beiträge:
    2.040
    Zustimmungen:
    16
    Mist, nicht für iBooks...
     
    misterbecks, 24.07.2005
    #7
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Laufende Kosten
  1. Tallien
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    2.055
    megahuepfer
    06.03.2012
  2. eulenohr
    Antworten:
    95
    Aufrufe:
    7.275
    PeZoR
    22.11.2011
  3. Dziko
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.141
    grossmann
    12.10.2008
  4. Farar
    Antworten:
    38
    Aufrufe:
    2.206
    Junior-c
    18.10.2006