Latex: Zitat vor Einleitung

  1. Commodus

    Commodus Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe da ein kleines Latexproblem. Ich möchte vor der Einleitung meiner Diplomarbeit - aber auf derselben Seite ein Zitat einbauen. Das soll oberhalb der Überschrift rechts stehen. Wie man das von einigen Publikationen kennt. Leider kann ich das nicht so einrichten, dass alles auf einer Seite ist. Entweder rutscht das Zitat in das Inhaltsverzeichnis oder es ist auf einer neuen Seite.

    Weiß jemand Rat?

    Beste Grüße,

    C
     
    Commodus, 10.01.2007
  2. tasha

    tashaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    38
    Hallo,

    bei den Koma-Script-Klassen gibt es da eine fertig eingebaute Lösung, schau mal in die Dokumentation zum Koma-Script nach dem Befehl \dictum.

    Grüße,

    tasha
     
    tasha, 11.01.2007
  3. Commodus

    Commodus Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Tasha,

    danke für die Antwort. Ich verstehe das Prinzip von Komascriptklassen nicht so ganz. Was ist das? Muß ich die kaufen oder gibt es die gratis zum Download?

    Beste Grüße

    C
     
    Commodus, 11.01.2007
  4. tasha

    tashaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    38
    Die Koma-Script-Dokumentklassen sind ein Ersatz für die Standard-Dokumentklassen von LaTeX und können prinzipiell genauso verwendet werden. In der Regel sind sie bei einer Standardinstallation schon dabei. Statt book, report und article heißen sie scrbook, scrreprt und scrartcl.

    Die Beschreibung dazu (die sehr ausführlich und lehrreich ist), findest Du im Ordner, wo typischerweise die Dokumentationen zu Paketen abgelegt werden. Bei meiner Installation ist das /Library/teTeX/share/texmf.tetex/doc/latex. Die Datei heißt scrguide.pdf

    Es lohnt sich, diese Klassen zu verwenden, da sie deutlich flexibler als die Standardklassen sind.

    Grüße,

    tasha
     
    tasha, 11.01.2007
  5. Commodus

    Commodus Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Lucky me: schreibe im scrreport...

    Schaue mal nach, ob ich die Doku finde. Die Befehle, die ich auf der Seite gefunden habe: lauten \chapterpreamble und \setchapterpreamble oder \dictum. Wenn ich sie aber vor das Zitat setze, erscheint eine Fehlermeldung.

    Bin etwas verwirrt...
     
    Commodus, 11.01.2007
  6. braindub

    braindubMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    17
    Poste mal ein Minimalbeispiel. Dann kann man Dir besser helfen.

    HIER findet sich evtl. die Lösung?
     
    braindub, 11.01.2007
  7. tasha

    tashaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    38
    Ich gehe davon aus, dass Du die Befehle falsch benutzt. Wie es richtig geht, steht in der Anleitung.

    Solltest Du sie nicht auf deiner Festplatte finden, kannst Du sie beispielsweise hier runterladen:
    http://www.ctan.org/tex-archive/macros/latex/contrib/koma-script/scrguide.pdf
    (google mit Stichwort scrguide.pdf, dritter Treffer).

    Es ist auf jeden Fall empfehlenswert, diese Anleitung zu lesen, wenn Du Koma-Script benutzt. Im übrigen sollte man generell die Beschreibung zu Paketen lesen, dazu sind sie da und man lernt, wie man sie verwendet.

    Grüße,

    tasha
     
    tasha, 11.01.2007
  8. Emma der Hund

    Emma der HundMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2005
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    23
    Hallo,

    ein Vorteil von Komascript ist, neben den bereits von Tasha genannten Vorzügen, dass der Satzspiegel an deutsche Verhältnisse angepasst ist.

    Ein kurzes Beispiel, wie \dictum funktionieren kann:

    Code:
    \documentclass[smallheadings, 12pt, a4paper]{scrreprt}
    \usepackage{ngerman}
    \usepackage[applemac]{inputenc} 
    
    
    \usepackage{ragged2e}
    
    \begin{document}
    
    \renewcommand*{\dictumwidth}{.6667\textwidth}
    %Hier wird der Bereich vergrössert, den das Zitat oder das Motto einnimmt
    
    \chapter{EINS}
    \dictum[H.v. Kleist: \emph{Über das Marionettentheater}]{\justifying {Bei dieser 
    Gelegenheit, […] muß ich Ihnen eine andere Geschichte erzählen, 
    von der Sie leicht begrei\-fen werden, wie sie 
    hierher gehört.}}
    
    \end{document}
    Grüße,

    EdH
     
    Emma der Hund, 11.01.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Latex Zitat vor
  1. ChristophSj
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    195
    ChristophSj
    23.11.2016
  2. Grettir
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    448
    Grettir
    14.06.2015
  3. Naphaneal
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    922
    Naphaneal
    20.12.2014
  4. Fucko
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    709
  5. DieMathematik
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    3.075
    DieMathematik
    09.02.2015