Latex Umgebung

  1. gotchi

    gotchi Thread Starterunregistriert

    Mitglied seit:
    23.03.2006
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ja ich weiß Latex wurde schon tausen mal erwähnt, aber es gibt ja immer wieder neue software und welche die verbessert wurde ;)
    Darum frag ich auch wieder nach ;)

    Überlege meine DA in Latex zu schreiben. Einfach weil ich Word am Mac so gut wie nie nutze und auch nicht nutzen will.
    Dann nur mehr OpenOffice für mich zur Auswahl steht und das auf Mac zwar gut aber trotzdem täge arbeitet.

    Kaufen will ich nichts und außerdem will ich auf meinem Windows Rechner in der Firma auch arbeiten können daran, wenns grad so ist.

    Also aus diesem Grund und vielleicht noch anderen ;) überleg ich mir Latex zu verwenden und frag nun welche Editoren, Umgebungen und Hilfen es hier gibt unter Mac.

    Ich will nicht Wochen damit verbringen mr die Syntax einzubläuen bis ich endlich 2 oder 3 Seiten meiner DA habe. Darum wär ein WYSIWY G/M Editor gut. Also normalen Texteditor verwende ich TextMate der, wenn ich Latex kann sicher mein Haupteditor sein wird ;)

    Also wo liegen eure Vorschläge was meint ihr dazu und viell. kennt der eine oder andere auch ählniche Software für Windows.

    Danke
     
    gotchi, 04.01.2007
  2. Graumagier

    GraumagierMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    1.458
    Zustimmungen:
    126
    Mit i-Installer und TeXShop solltest du glücklich werden, ein paar gute Einstiegstutorials gibt's bei Google. de.comp.text.tex ist auch sehr zu empfehlen.
     
    Graumagier, 04.01.2007
  3. PieroL

    PieroLMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    233
    Also entweder willst du LaTeX oder WYSIWYG... du musst dich entscheiden. Eine vernünftige WYSIWYG-Umgebung für LaTeX gibts meiner Meinung nach momentan nicht.

    Was für eine DA solls überhaupt sein? Geisteswissenschaften? Ingenieurswissenschaften?

    Ich habe das MacTex-Paket auf meinen Macs, da ist TeXShop schon dabei und es funktioniert tadellos. Ist auch imho der einfachste Editor für LaTeX.
     
    PieroL, 04.01.2007
  4. Dr Rémy

    Dr RémyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.09.2005
    Beiträge:
    1.423
    Zustimmungen:
    55
    Ich verwende auch TexShop und bin nicht der „selber-code-Schreiber-Typ”.
    Das ist zwar trotzdem nicht WYSIWYG aber wirklich einfach zu bedienen.
    Der Code wird farblich hervorgehoben und du kannst dir Vorlagen etc. erstellen.
     
    Dr Rémy, 04.01.2007
  5. gotchi

    gotchi Thread Starterunregistriert

    Mitglied seit:
    23.03.2006
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    also ich verfogle den ansatz, am amfange mit GUI und WYSIWYS Editoren zu arbeiten um schnell fortschritte zu machen und trotzdem langsam in die sprache dahinter hineinzukommen. danach steigt man fließend um auf alles was nur mehr dahinter abläuft.
    so hats bei mir bei verschi. programmiersprachen, html, php, asp, unix, linux und so weiter auch funktioniert ;)

    aus diesem grund zuerst wysiwyg und dann hardcore rein mit texteditor ;)#

    ehrlich gesagt, ich kann dir ned sagen wo es reinfällt (peinlich) aber ich schreibe eine arbeit zum dipl. ing. und über migration von software zu web applikationen ;)
     
    gotchi, 04.01.2007
  6. Graumagier

    GraumagierMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    1.458
    Zustimmungen:
    126
    Tja, das Problem ist nur, dass WYSIWYG dem Konzept von LaTeX entgegenwirkt. Wenn du mal eine Woche investierst und dich ordentlich in LaTeX einarbeitest bist du viel schneller als mit jedem WYSIWYG-Editor.
     
    Graumagier, 04.01.2007
  7. PieroL

    PieroLMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    233
    Hört sich nach Informatik an... dann sollte dir das Konzept ja nicht fremd sein.

    LaTeX ist ungefähr so "schwer" wie html... ist das gleiche Prinzip
     
    PieroL, 04.01.2007
  8. gotchi

    gotchi Thread Starterunregistriert

    Mitglied seit:
    23.03.2006
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    ja du ahst recht informatik ;)

    ja ich weiß ich hab auch mal mit latex gearbeitet ;) im 1.semester FH und damals fand ichs unnötig ;)
    das war auch so mit html, unnötig das im texteditor zu machen und jetzt bin ich dort gelandet ;)

    aber ich weiß wieviel zeit ich braucht ahb um kleinigkeiten am anfang zu machen bis ich das ganz intus hatte, da gings mit nem wysiwyg viel schneller und jetzt gehts mit texteditor schneller und sauberer ;)

    also mal reinschnuppern ;)
     
    gotchi, 05.01.2007
  9. PieroL

    PieroLMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    233
    Hast du einen ;) - Schluckauf? ;) :D
     
    PieroL, 05.01.2007
  10. gotchi

    gotchi Thread Starterunregistriert

    Mitglied seit:
    23.03.2006
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    eh ich glaub eher müde, verwirrt und meine konzentration ist dort, wo normalerweise hundekacke sich breit und flüssig macht :(

    sorry, aber was solls, informatikerleiden ;)
     
    gotchi, 05.01.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Latex Umgebung
  1. Herbststurm
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.142
  2. Wuddel
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    713
  3. Gelbes-Frustie
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.609
  4. fox78
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    872
  5. fox78
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    4.298