LaTeX: tikz-Grafik von Text umfließen lassen

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Chakotay1308, 10.02.2007.

  1. Chakotay1308

    Chakotay1308 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    19.05.2005
    Hi,
    ich verwende das TikZ-Paket, um die Zeichnungen in meiner Facharbeit zu machen. Jetzt nimmt so eine Grafik recht viel Platz weg, weil sie den ganzen Absatz für sich beansprucht.

    Wie kann man eine Grafik, die mit einer TikZ-Umgebung erstellt wurde, vom normalen Text umfließen lassen?

    Mein LaTeX-Code sieht im Moment so aus:
    Code:
    \begin{tikzpicture}
    	\draw[->] (0,-3) -- (0,3);
    	\draw[->] (-3,0) -- (3,0);
    	
    	\filldraw [black] (-2.5,0) circle (1pt) node[above] {$A(-t|0)$}
    						(0,-1) circle (1pt) node[right] {$B(0|-r)$}
    						(1,0) circle (1pt) node[above] {$C(r|0)$}
    						(0,2.5) circle (1pt) node[right] {$D(0|t)$};
    						
    	\draw (-2.5,0) .. controls (-1.5,0) and (-1,-1) .. (0,-1);
    	\draw (0,-1) arc (270:360:1cm);
    	\draw (1,0) .. controls (1,1) and (0,1.5) .. (0,2.5);
    \end{tikzpicture}
    Dazu nimmt man an, dass die Strecken $\overline{AB}$ und $\overline{CD}$ durch einen Ausschnitt einer ganzrationalen Funktion (vgl. \ref{sec:Polynome}) und die Strecke $\overline{CD}$ (vgl. \ref{sec:Kreis}) durch einen Kreisausschnitt beschreibbar sind.
    Danke im Vorraus,
    Chris
     
  2. Chakotay1308

    Chakotay1308 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    19.05.2005
    Hat dazu keiner eine Idee? :(

    Chris
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen