LaserWriter 360 über SCSI unter Panther?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von hobo64, 22.11.2005.

  1. hobo64

    hobo64 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.03.2004
    hallo!
    ich habe einen funktionstüchtigen Apple LaserWriter 360 geschenkt gekriegt. Aus alten Zeiten habe ich eine SCSI-Karte in meinem G4, an der mein CD-Brenner prima läuft (ID5).
    Beim Panther wird in der Druckerauswahl nix angeboten, das Richtung SCSI geht.. weiss jemand mehr?? - danke!!!
    --smn
     
  2. animalchin

    animalchin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.741
    Zustimmungen:
    79
    MacUser seit:
    14.10.2003
    Der Select 360 hat aber doch gar kein SCSI, oder? Ich hab meinen verkauft und kann nicht mehr nachschauen - aber MacTracker sagt nur etwas von Seriell und Parallel. Unter OS X kannst du dann nur über einen Printserver drucken, z. B. Ethernet->LocalTalk.

    Grüße,

    animalchin
     
  3. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.533
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.787
    MacUser seit:
    16.06.2003
    Drucker mit SCSI Anschluss? :kopfkratz:
    Bist Du sicher das es kein Parallel-Anschluss ist? Das glaub ich nämlich eher....
     
  4. animalchin

    animalchin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.741
    Zustimmungen:
    79
    MacUser seit:
    14.10.2003
    Personal LaserWriter SC zum Bleistift ;).

    animalchin
     
  5. hobo64

    hobo64 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.03.2004
    schluck...
    der Typ, der mir den Drucker gegeben hat, sagte, dass er ihn nicht mehr brauchen kann, weil er keinen SCSI mehr hat.. un das Kabel passt auch.. Gerät ist von 1993, und da lief doch noch viel über SCSI?
     
  6. animalchin

    animalchin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.741
    Zustimmungen:
    79
    MacUser seit:
    14.10.2003
    IMHO gab es nur zwei Drucker von Apple, die per SCSI anzuschließen waren. Der neuere ist von 1990. Das Kabel passt deshalb, weil sowohl Parallel- als auch SCSI-Schnittstelle den Centronics-Stecker verwenden. Beim 360er ist es aber ein paralleler.

    Also entweder Printserver, alter Mac als Printserver oder weiterverkaufen. Ist nämlich auch ein feiner 600dpi-Drucker für Windows-PCs.


    Grüße,

    animalchin
     
  7. hobo64

    hobo64 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.03.2004
    @animalchin
    ...na dann prost! als Computer-Illiterat habe ich immer gedacht, dass Parallel-Ports nur bei Dosen in Gebrauch waren.. wo hat man/frau denn das Ding Anno 1993 eingesteckt, ohne USB oder FW?
     
  8. NicolasX

    NicolasX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.412
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.02.2005
    Sorry, aber der LW Select360 hat kein SCSI, daß ist ein ganz normaler Parallel-Port wie ihn PC's haben!

    !!!!!! Schließ das blos nicht an den SCSI-Bus an !!!!!!


    Die Buchse ist exakt die bleich wie bei Beigen Macs also würde ein SCSI-Kablel (25Polig) passen aber die Belegung und das Signal ist komplett anders.

    Benutz den LocalTalk Anschluß oder eine LocalTalk to Ether Bridge oder nen alten Mac, mit Apples Ethernet Bridge Kontrollfeld.

    Gruß

    Nicolas
     
  9. NicolasX

    NicolasX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.412
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.02.2005
    Ja, aber nur der LaserWriter SC, der hatte tatsächlich nen SCSI-Anschluß und ein paar Alps-Drucker auch.

    Gruß

    Nicolas
     
  10. NicolasX

    NicolasX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.412
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.02.2005
    AppleTalk (kleiner runder Anschluß), damit hat man auch ganze Mac-Netzwerke inkl. Belichter, Drucker etc. aufgebaut.

    Gruß

    Nicolas
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen