Laserwriter 320 unter MacOSX

  1. feldhoff.martin

    feldhoff.martin Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Lässt sich ein alter Personal Laserwiter 320 an einem G4 oder G5, jedenfalls mit USB-Anschluss, unter MacOSX (10.2.8 bzw. 10.4.8) betreiben? Wenn ja, was brauche ich dafür? Ist doch ärgerlich so gute Geräte auf den Schrott zu werfen, auch wenn sie 12 Jahre alt sind (aber immer funktioniert haben).

    Stefan
     
    feldhoff.martin, 08.03.2007
    #1
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MrFX, 09.03.2007
    #2
  3. feldhoff.martin

    feldhoff.martin Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Apple Talk - Ethernet

    Das ist wohl die Lösung. Allerdings ist der Preis für diesen Adapter, der den Laserwriter 320 über den Router ins Netzwerk einbindet, recht happig. Laut meinem Mac-Dealer über 100 Euro netto. Dafür gibt es natürlich schon einen USB-Drucker. Dennoch herzlichen Dank für den Tipp. Stefan
     
    feldhoff.martin, 09.03.2007
    #3
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Laserwriter MacOSX
  1. ChrisDenver
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    213
    nanotek
    14.02.2017
  2. bioriZe
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    781
    bioriZe
    07.04.2012
  3. ChrisDenver
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.415
  4. DrBrainslay
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    846
    DrBrainslay
    23.02.2010