LaserWriter 16/600 im netz

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von tobiator, 17.12.2003.

  1. tobiator

    tobiator Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.12.2003
    hallo leute,

    wir haben einen schönen g5 bekommen, der aber leider keinen mini-din8-anschluss für unseren laserwriter 16/600 mehr hat. lokalbridge-karten sind mir zu teuer. daher würde ich gerne den drucker (noch an einem power-mac 7600 mit os 9.1) im netz freigeben. aui-to-ethernet-transceiver hab ich schon. jetzt die frage: wie kann ich den drucker für das netzwerk konfigurieren?
    kann ich nur bestimmte benutzer zugreifen lassen (mit einem ip-range oder ähnlichem)?

    vielen dank

    tobi
     
  2. Lightspeed

    Lightspeed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    167
    Mitglied seit:
    30.07.2003
    … eigentlich …

    …hat der 16/600 doch einen eigenen Ethernet-Port (habe ich zumindest gerade in den Tech-Infos bei Apple nachgeschaut) Wieso schliesst du ihn nicht einfach direkt an den G5 an?
    Habt ihr ein größeres Netz? Dann häng ihn doch an einen Hub oder Switch.
    Den 7600 als Durchschleifstation kannst Du Dir dann schenken.
    Oder jemand anderem.

    Gruss

    Lightspeed
     
  3. tobiator

    tobiator Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.12.2003
    Direkt an den G5 geht leider nicht. weder stecker noch sprache kompatibel. das durchschleifen würde ich mir auch gerne ersparen. würde den drucker gerne direkt ins netz stellen, klappt aber leider nicht. (lässt sich noch nicht mal an-pingen, wäre ja auch zu einfach). man muss den 16/600 wohl von einem rechner aus für das netz konfigurien (ip- und zone zuweisen usw.) das klappt aber leider mit dem os 9.1 nicht. oder besser: das klappt bestimmt, aber ich weiss nicht wie...
    noch ideen?

    schon mal vielen dank

    tobi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen