laserjet will nicht mehr so recht mit'm tiger

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von lokihh, 10.12.2005.

  1. lokihh

    lokihh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    03.07.2003
    hallo,

    an meinem pismo hängt am netzwerk-ausgang via crossoverkabel ein laserjet 4, den ich mit 10.3 problemlos in der automatischen netzwerk-umgebung nutzen konnte.
    das ethernet hat per dhcp dem drucker automatisch die ip zugewiesen, das einrichten des treibers verlief unproblematisch. nebenbei nutzte ich auch airport.

    seit 10.4 läuft es leider nicht so einfach: der rechner weist dem drucker keine automatische ip mehr zu. und wenn ich dem laserjet eine feste ip gebe, so läuft airport nicht mehr (umgebung automatisch - dhcp für airport aktiv).
    den drucker kann ich leider auch nicht an den router hängen - zu weit weg. allerdings funktionierts dort mit dhcp.

    workaround: für den laserjet eine eigene umgebung mit deaktiviertem airport erstellen und dem drucker eine feste ip zuteilen.
    nachteil: muss die umgebung wechseln, entweder drucken ODER surfen.

    gibts ne elegantere lösung?
     
  2. lokihh

    lokihh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    03.07.2003
    hüpf ... mein letzter versuch
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen