Laserjet 5 parallel an USB-Port anschließen und Drucker installieren

  1. MacMall

    MacMall Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo miteinander,

    ich habe gerade einen älteren Laserjet 5 Drucker geschenkt bekommen und möchte ihn an meinen Powerbook G3 Rechner anschliesen (Mac-OX 2.9). Dazu hab ich mir ein nettes Parallel auf USB Kabel gekauft, das auch recht tadellos funktioniert (d.h. wenn ich einen meinen normalen Drucker dranhänge erscheint im Printcenter wennich auf Drucker hinzufügen gehe auch der Drucker). Wenn ich allerdings den Laserjet 5 Drucker dranhänge erscheint dieser mit Namen, aber mit Fragezeichen und als TReiber wird "nicht installiert" angegeben. Allerdings hab ich inzwischen von HP den Treiber gezogen und installiert, trotzdem ändert sich nichts.
    Hat irgendjemand eine Ahnung was ich falsch mache oder wie das ganze irgendwie zu installieren ist?
     
    MacMall, 18.07.2006
  2. Ben-1512

    Ben-1512MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    6
    Ich hatte mit meinem 4er LaserJet genau die gleichen Probleme. Zum Teil hatte ich meinen Drucker normal gelistet, er druckte jedoch nicht. Wenn er druckte, dann nur leichenblass.
    Sorry, wenn ich Dir nicht wirklich helfen kann, das soll nur ein Hinweis darauf sein, dass es kein Einzelfall ist.

    Viel Erfolg noch,

    Ben.
     
    Ben-1512, 19.07.2006
  3. MrFX

    MrFXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MrFX, 19.07.2006
  4. MacMall

    MacMall Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Gleichfallss Moin,
    und danke für den guten Typ. Jetzt lässt sich tatsächlich der Druckertreiber installieren. Auch hat der Drucker beim ersten Versuch kurz angezeigt dass er ein Job in Auftrag hat. Aber dann tut sich einfach nichts mehr.
    Im Druckerfenster auf dem Rechner zeigt er dann folgende Meldung an: "GenericClass: waiting vor Device". Zuvor nimmt er aber Kontakt zum Drucker auf und sendet das FIle. Irgendwie scheint mein Drucker doch noch nicht die rechte Sprache zu sprechen. Hab auch schon verschiedene Druckertreiber ausprobiert, aber bei jedem ergab sich das gleiche Bild.
    Hast du oder jemand anders noch einen heißen Tip?
    Wär klasse!
     
    MacMall, 19.07.2006
  5. mj

    mjMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    5.835
    Zustimmungen:
    561
    Probier doch mal nicht die HP Treiber sondern die Gimpprint Treiber die dem Betriebssystem beigefügt sind. Einfach manuell auswählen, bei meiner Freundin hängt ein Laserjet 4 an einem iMac un druckt so, bei mir ein LaserJet 6
     
  6. MacMall

    MacMall Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Wo find ich denn diese Gimpprinttreiber? Hab sie beim Betriebssystem nicht gefunden.
     
    MacMall, 19.07.2006
  7. Crian

    CrianMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.05.2005
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    7
    Vielleicht hast du sie nicht mit installiert? Schau mal auf den mitgelieferten DVDs nach.
     
    Crian, 19.07.2006
  8. MacMall

    MacMall Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    HAb ich nachgeschaut, aber leider nichts gefunden.
     
    MacMall, 19.07.2006
  9. Mystras

    MystrasMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.05.2004
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    6
  10. MacMall

    MacMall Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Danke echt guter Tip,

    hab ich alles gemacht Gimp-TReiber erfolgreich installiert und juhu er druckt!!!
    Allerdings genau 6 Seiten bei den drei weiteren Druckaufträgen. Kommt das Sympthom wie zuvor "GenericClass: Waiting for Device".
    Das ist mir schon rätselhaft. Das bedeutet doch, dass sich mein Drucker durchaus mit meinem Mac versteht. Aber irgendwie hat scheinbar der Drucker nach kurze Zeit kein Bock mehr auf meinen Mac. Könnte das auch an den Einstellungen am Drucker selber liegen? Oder weis sonst noch jemand Rat?
     
    MacMall, 20.07.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Laserjet parallel USB
  1. Mahari
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    128
  2. TH-SH
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    279
  3. leselicht
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    227
    leselicht
    17.06.2016
  4. eew2000
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    197
    eew2000
    21.07.2015
  5. Maija
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    1.625