Laserjet 1100 im Netzwerk

Chuck Sniff

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.06.2005
Beiträge
85
Hallo!

Folgendes Problem hat sich gerade aufgetan:

Häng mit meinem Powerbook über W-Lan im Netzwerk unserer WG. Gedruckt wurde immer über einen Laserjet 1100, der am Windows-Pc hängt. Hab den Treiber und hat auch immer wunderbar funktioniert.
Seit heute morgen nun aber: "Unable to connect to Samba-Host"

Ideen, Vorschläge, Lösungen?

Grüße!
 

Maulwurfn

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
27.121
Woher hast Du den Treiber? Würde mich sehr interessieren!
 

Maulwurfn

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
27.121
Erkläre doch einmal bitte Schritt für Schritt, wie Du den Drucker so unter Tiger hinzugefügt hast. Die Anleitung gilt ja nur für ältere OS X - Versionen.
 

Chuck Sniff

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.06.2005
Beiträge
85
Naja...erst Treiber-Package installiert...dann Druckerprogramm unter Systemeinstellungen. Drucker hinzufügen. Im Netzwerk suchen. Den Treiber einstellen, fertig...
 

Maulwurfn

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
27.121
Chuck Sniff schrieb:
Naja...erst Treiber-Package installiert...dann Druckerprogramm unter Systemeinstellungen. Drucker hinzufügen. Im Netzwerk suchen. Den Treiber einstellen, fertig...
Gut, er findet den Drucker nur irgendwie nicht. Ich probiere es weiter. Werde wohl bald USB verwenden, ist wohl noch besser.
 

Saugkraft

Moderator
Mitglied seit
20.02.2005
Beiträge
8.927
Vielleicht ist es ein Rechteproblem. Stell mal die Zugriffsrechte am Windows PC für die Druckerfreigabe auf Gastzugriff. D.h. dass die Gruppe Gäste auf dem Drucker drucken darf.

Ist in nem internen Netzwerk unkritisch und hilft viele Probleme zu vermeiden.
 

Maulwurfn

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
27.121
Saugkraft schrieb:
Vielleicht ist es ein Rechteproblem. Stell mal die Zugriffsrechte am Windows PC für die Druckerfreigabe auf Gastzugriff. D.h. dass die Gruppe Gäste auf dem Drucker drucken darf.

Ist in nem internen Netzwerk unkritisch und hilft viele Probleme zu vermeiden.
Hey, danke für den Tipp. Kannst Du mir erklären, wie ich das unter Windows XP Professional (SP1) anstelle? Mit Rechtsklick und "Freigabe" kann ich bloß freigeben oder eben nicht, aber ich kann nicht auswählen für wen oder so.

Änderung: Es funktioniert jetzt, hat sicher erledigt. Dennoch Dank an Euch!
 
Zuletzt bearbeitet:

Saugkraft

Moderator
Mitglied seit
20.02.2005
Beiträge
8.927
Prima.

Aber vielleicht noch der Vollständigkeit halber..

Die einfache Dateifreigabe hatte ich ganz vergessen. Die muss dazu ausgeschaltet sein. Das geht über den Explorer Extras - Ordneroptionen - Haken bei "einfache Dateifreigabe verwenden" weg. Dann bekommst du nen Reiter "Sicherheit" unter den Eigenschaften.
 

Maulwurfn

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
27.121
Es hat aber ganz einfach dadurch funktioniert, dass ich den Drucker unter Windows neu hinzugefügt habe.
 

Saugkraft

Moderator
Mitglied seit
20.02.2005
Beiträge
8.927
Top Deluxe. Man könnte meinen, der Windows Rechner passt sich an die Macs im Haushalt an. :D