Laptop Notebook Ständer Empfehlungen

kakashi

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
19.12.2006
Beiträge
1.421
Punkte Reaktionen
99
Hallo ich hatte eine Frage zu Laptop Ständern im speziellen dem XT-stand besitzt ihn jemand und hat gute Erfahrungen mit ihm gemacht oder wuerdet ihr mir was anderes empfehlen?

ich habe schon folgende Ständer mal ausprobiert

macmice iBreeze (totale katastrophe...das ding ist lauter als ein flugzeug)
antec notebook cooler (benutze ihn gerne bisher das beste was mir an Ständern bzw. Coolern zwischen die hände gekommen ist)
notepal von coolmaster (auch sehr begeistert von diesem ständer...ergonomisch top aber lüfter etw. lauter als bei antec)


wuerde mich auf zahlreiche antworten freuen.
auch empfehlungen.

kakashi
 

kettcar64

Aktives Mitglied
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
4.735
Punkte Reaktionen
546
Die Diskussion hatten wir hier, hier und hier, um nur die drei ersten Treffer der SuFu zu nennen.
 

UnixLinux

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.03.2004
Beiträge
2.296
Punkte Reaktionen
546
Ich benutze seit ein paar Wochen iLap und finde es zum Sofasurfen und am Schreibtisch als Laptopständer einfach nur top.
Der Preis von 65 Euro ist schon recht hoch, aber als MacUser lernt man ja die Preise kennen :D

LG
UnixLinux
 
Zuletzt bearbeitet:

kakashi

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
19.12.2006
Beiträge
1.421
Punkte Reaktionen
99
Die Diskussion hatten wir hier, hier und hier, um nur die drei ersten Treffer der SuFu zu nennen.

die suchfunktion habe ich schon benutzt...und die meisten threads auch ueberflogen aber sehr viel zum XT-stand leider nicht gefunden.
vielleicht habe ich mich falsch ausgedrueckt im titel und im thread opener.
ich wollte primaer meinungen und erfahrungen zum xt stand hoeren aber auch fuer jegliche empfehlungen MIT erfahrungsberichten dankbar.

falls es schon irgendwo detaillierte erfahrungsberichte zum xt-stand gibt waere ich fuer einen link dankbar und loeschen des threads.

kakashi
 

kakashi

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
19.12.2006
Beiträge
1.421
Punkte Reaktionen
99
Ich benutze seit ein paar Wochen iLap und finde es zum Sofasurfen und am Schreibtisch als Laptopständer einfach nur top.
Der Preis von 65 Euro ist schon recht hoch, aber als MacUser lernt man ja die Preise kennen :D

LG
UnixLinux

Wuerdest du fuer den iLap eine externe Tastatur empfehlen oder ist das ding auch bequem ohne externe Tastatur? auf den bildern sieht es schon ziemlich hoch aus aber ich kann mir vorstellen, dass das Teil sehr nuetzlich ist fuer Leute die oefter mal im Wohnzimmer aufm Sofa surfen.

Danke fuer den Tipp und Teilen deiner Erfahrungen.

kakashi
 

kettcar64

Aktives Mitglied
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
4.735
Punkte Reaktionen
546
testberichte
Test-Fazit zu XT-Stand XT-Stand

Insgesamt wurde der Notebook-Ständer von zwei Zeitschriften auf den Prüfstand gestellt und im Schnitt positiv beurteilt, da zumeist gute Werte an den Testkandidaten vergeben wurden. Das beste Ergebnis, das der XT-Stand XT-Stand erzielen konnte, ist die Note 5,5 von 6 Punkten, die er von der Zeitschrift MAC LIFE (4/2007) bekam. Außerdem darf sich der XT-Stand XT-Stand mit der Auszeichnung "Empfehlung" (MAC LIFE 4/2007) schmücken. Das schlechteste Endergebnis lautet 4 von 6 Punkten, das die Zeitschrift MAC LIFE (6/2005) an das Produkt vergab.

Vielleicht hilft das ja schon mal ;)
 

kakashi

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
19.12.2006
Beiträge
1.421
Punkte Reaktionen
99
testberichte


Vielleicht hilft das ja schon mal ;)



Danke fuer das update.
Hat sich das Produkt denn veraendert zwischen 2005 und 2007 dass es vom gleichen Magazin eine bessere bewertung bekam?

Noch eine kleine Zusatzfrage...gibt es eigentlich alternativen zum XT-stand? ich meine jetzt Staender die portabel sind (also die man auch rumtragen kann mal in die bibliothek wenn man weiss dass man den ganzen tag dort sein wird)? Vor allem aber in einen Rucksack auch passen ohne viel Volumen wegzunehmen.

kakashi
 

UnixLinux

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.03.2004
Beiträge
2.296
Punkte Reaktionen
546
Wuerdest du fuer den iLap eine externe Tastatur empfehlen oder ist das ding auch bequem ohne externe Tastatur? auf den bildern sieht es schon ziemlich hoch aus aber ich kann mir vorstellen, dass das Teil sehr nuetzlich ist fuer Leute die oefter mal im Wohnzimmer aufm Sofa surfen.

Danke fuer den Tipp und Teilen deiner Erfahrungen.

kakashi

Eine externe Tastatur ist wirklich nicht notwendig, ich finde das iLap einfach genial :D
Bestell es doch mal Online und teste es ausgiebig und wenn nicht, zurück damit.

LG
UnixLinux
 

kakashi

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
19.12.2006
Beiträge
1.421
Punkte Reaktionen
99
Eine externe Tastatur ist wirklich nicht notwendig, ich finde das iLap einfach genial :D
Bestell es doch mal Online und teste es ausgiebig und wenn nicht, zurück damit.

LG
UnixLinux

Werd ich vielleicht sogar machen...zur Zeit leider nicht wirklich genug Zeit zum Testen...aber vielleicht im Oktober.

kakashi
 

K!W!

Mitglied
Dabei seit
29.01.2007
Beiträge
393
Punkte Reaktionen
21
mbp_staender.jpg



und noch aus anderen perspektiven^^

MBP-Staender.zip


Bitte schön^^
 

Quaoar

unregistriert
Dabei seit
21.06.2006
Beiträge
744
Punkte Reaktionen
100
Ich habe auch den iLap und bin sehr zufrieden damit.
Das Teil sieht gut aus und man kann damit z.B. hervorragend auf dem Sofa sitzend oder liegend arbeiten (ohne externe Tastatur). Als Zubehör gibt es vier 'Gummifüßchen', die man auf der Abstellfläche anbringen kann und die dafür sorgen, dass das Book auch bei größerer Neigung nicht herunterrutscht.
 

Anso

Mitglied
Dabei seit
08.01.2007
Beiträge
113
Punkte Reaktionen
4
Hi.

Günstig kommst du wahrscheinlich mit dem neuen Logitech Alto Express weg... Für rund 20 Euro steht dein Notebook ein Stück höher!

MfG, Ansgar
 

kakashi

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
19.12.2006
Beiträge
1.421
Punkte Reaktionen
99
Hi.

Günstig kommst du wahrscheinlich mit dem neuen Logitech Alto Express weg... Für rund 20 Euro steht dein Notebook ein Stück höher!

MfG, Ansgar

Vielen Dank fuer die Empfehlung.
Hab's mir mal angeschaut...denke fuer den Heimgebrauch kann das sehr gut sein aber zum Rumtragen doch etw. zu unpraktisch.

kakashi
 

kakashi

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
19.12.2006
Beiträge
1.421
Punkte Reaktionen
99
Ich hab mich doch für den XT-Stand entschieden...mittlerweile habe ich auch einen Testbericht (deutsch) auf meinem Blog mit vielen Bildern gepostet...falls jemand noch überlegt ob er sich den XT-Stand kaufen soll, viell. hilft ja mein test weiter.

kakashi
 

steve_cooks

Aktives Mitglied
Dabei seit
17.02.2006
Beiträge
3.004
Punkte Reaktionen
100
Wollte Dir eben auch den XT-Stand empfehlen. ;)
Super teil, gibt nix besseres für den Laptop.
 

kakashi

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
19.12.2006
Beiträge
1.421
Punkte Reaktionen
99
yep dem xt stand kann ich nur voll zustimmen...vor allem die portabilität des ständers finde ich toll, da ich oft mit meinem macbook unterwegs bin...auch der ikea hack ist mir bekannt...den habe ich eine zeitlang auch ausprobiert aber leider war mir die lösung ein tacken zu hoch für meinen geschmack...dennoch eine super Idee und wirklich empfehlenswert (Kostenpunkt paar euro und somit unschlagbar...nebenbei sieht das teil auch noch gut aus;)
 

buddyspencer

unregistriert
Dabei seit
24.09.2005
Beiträge
1.625
Punkte Reaktionen
14
Was mich jedoch ein wenig skeptisch macht ist das Problem, dass man beim 15" MBP nicht direkt an den CD-Schacht kommt. Hierzu muss man immer erst das Book hochheben :-( Wie ist das so von der Nutzung her? Eine wackelige Angelegenheit, oder gehts? Das ist das einzige Manko, was ich beim XT-Stand sehe.

Überlege ob ich Ihn mir hole, oder doch evtl. den mStand? Obwohl der sehr hoch ausschaut (für mein Empfinden).
 

K!W!

Mitglied
Dabei seit
29.01.2007
Beiträge
393
Punkte Reaktionen
21
bei mir klappt es mit der wärme und den cds wunderbar xD
 

buddyspencer

unregistriert
Dabei seit
24.09.2005
Beiträge
1.625
Punkte Reaktionen
14
bei mir klappt es mit der wärme und den cds wunderbar xD

Wie machst Du es denn? Das sieht man nicht wirklich auf den Websites? Ist es wirklich nicht umständlich bzw. ne wackelige Angelegenheit? Wie wirkt sich beim XT-Stand die Konstruktion auf das MBP aus? Sprich es liegt ja nur auf 4 kleinen Punkten auf - nicht, dass sich das Gehäuse verbiegt durch Wärme o.ä.
 
Oben Unten