Langsamer Seitenaufbau mit Arcor DSL am iMac

martmey

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.09.2007
Beiträge
5
Liebe Leute,

habe nach einem einwandfrei funktionierenden T-DSL 2000er Anschluß nun einen neuen Arcor Komplett 6000er Anschluß mit dem Arcor Easy Box A 600 WLAN Router erfolgreich eingerichtet.
Die gemessenen DSL-Geschwindigkeitswerte sind top sowohl am Mac als auch an einem Windows-Laptop.
Mein iMac G4 (PPC) ist per LAN verbunden, aber der Internetseitenaufbau ist mit Safari als auch mit Firefox extrem langsam, obwohl die Speedwerte so gut sind. Warum ???
Habe probeweise schon viele möglichen Häkchen in den Mac-Einstellungen wie Sicherheit, Firewall ... geändert. Der Seitenaufbau bleibt unverändert laangsam.

Der Windows-Laptop hingegen bietet schnellen Seitenaufbau an LAN und WLAN. (gleiches LAN-Kabel verwendet)

Die Netzwerkeinstellungen sind am Mac per DCHP automatisch eingestellt, die Adresszuweisungen sind wohl auch ok. (keine Proxys...)
Seltsam ist aber, daß immer das nur mit "Sofort Beenden" schließbare Infofenster "Ihre Netzwerkeinstellungen wurden von einem anderen Programm geändert" ersccheint, wenn man in den Systemeinstellungen auf Netzwerk klickt.

Ich habe das Arcor Modem in Verdacht.

Weiß jemand Rat ?

Würde eigentlich sowieso wieder meine AVM Fritz Box 7170 WLAN wieder verwenden. Hat bei Erst-Installationsversuch zur DSL-Anschluß-Einrichtung aber nicht funktioniert. Deahalb habe ich das Arcor Modem von SMC benutzt.

es grüßt Euch
Martin
 

palmann

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.04.2004
Beiträge
1.972
Ich weis jetzt nicht was du mit „extrem langsam” meinst, aber ältere/langsamere Rechner brauchen länger zum Rendern der immer komplexer werdenden Seiten. Ich habe auch nicht den Eindruck, das moderne Browser auf die Nutzung auf älteren Rechnern optimiert werden.

Gruesse, Pablo
 

Lofgard

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.04.2005
Beiträge
1.033
1. Machst Du mal das Häckchen bei -> Systemeinstellung -> Sicherheit -> Kennwortabfrage für die Freigabe der geschützten Systemeinstellungen rein und wieder raus, bis Du in die Systemeinstellungen des Netzwerks kommst.

2. Fügst Du deiner Netzwerkverbindung einen weiteren DNS Server hinzu.
 

Satome

Mitglied
Mitglied seit
20.11.2006
Beiträge
230
probiere mal folgende DNS Server:

145.253.2.11
145.253.2.75
145.253.2.81
145.253.2.171
145.253.2.174
145.253.2.196
145.253.2.203
195.50.140.114
195.50.140.252
195.50.140.250
 
Zuletzt bearbeitet:

martmey

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.09.2007
Beiträge
5
DNS-Server bringen die Wende

Liebe Macianer,

besten Dank für Eure Tips !:cake: Die Änderung des DNS-Servers hat den Seitenaufbau am Mac normalisiert.

Wieso der gleiche alte Server an der Windows-Dose gut funktioniert, ist mir aber ein IT-Rätsel...? ;).

Nebenbei noch eine Frage: Kann ich eigentlich mein Arcor-Modem einfach ausschalten, entkabeln und dann meine Fritz Box 7170 WLAN wieder verwenden ?
Müßte ja wenig in den Einstellungen zu ändern sein oder ?

Es grüßt Euch
MArtin
 
Oben