lange bootzeit bei mac pro

11i

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.05.2005
Beiträge
173
hallo

mein neuer mac pro hat 75 sek bis er das anmeldefenster bringt.

ist doch ein bisschen lange? weiss jemand an was das liegen könnte.

alfred
 

Wookie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.08.2007
Beiträge
1.163
Mit Apfel+V starten und Auffälliges notieren, kann auch n Startup-Item sein, dass so lange hat.
 

d-van-da-l

Mitglied
Mitglied seit
08.02.2007
Beiträge
440
haste vielleicht ein usb gerät dran was ausbremst ?
bei mir ist es die externe soundkarte. wenn die drin steckt kann ich auch nicht die partition wählen die gestartet werden soll über die alt taste und booten dauert auch was länger.
lg d-van-da-l
 

11i

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.05.2005
Beiträge
173
ok, hab ne externe festplatte mit usb abgehängt, nun gehts etwa
40 sek. ist das ok?
 

Wookie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.08.2007
Beiträge
1.163
Mein Quicksilver hat etwa 17-20 sec :D

Mach mal mit Apfel+V gedrückt halten beim Booten, dann siehst
was da nicht in Ordnung ist.
 

11i

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.05.2005
Beiträge
173
Mein Quicksilver hat etwa 17-20 sec :D

Mach mal mit Apfel+V gedrückt halten beim Booten, dann siehst
was da nicht in Ordnung ist.
20 sek träum ich davon

apfel&v hab ich gemacht erinnert gleich an pc's.....

geht alles ziemlich schnell da, kann kaum was lesen.
 

Wookie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.08.2007
Beiträge
1.163
Wird wohl was von .kext stehen oder was auf english...Was sagt ein MacPro User dazu, wie lange hats bei dir?
 

11i

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.05.2005
Beiträge
173
ok, 25 sek von signalton bis zum anmeldefenster, wenn ich die 500gb
lacie auch vom fire wire abhänge. nicht schlecht.
 

Wookie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.08.2007
Beiträge
1.163
Bei mir ists so: Wenn am QS also an der Tastatur die Maus dran ist, dauerst etwa 5-7 Sek. länger :p....
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
55.103
tja, da sollte man wohl mal die externen platten checken bevor man die wieder ständig dran macht ;)
 

11i

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.05.2005
Beiträge
173
hm, nach nochmaligen apfel&v nun 17 sek, das ist ja hammerschnell.
kann das sein? optimiert er irgendwas mit dieser tastenkombination?
 

Wookie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.08.2007
Beiträge
1.163
Ne

Es ist der Verbose-Mode, der berichtet dir ganz genau, was beim Bootvorgang abläuft
 

d-van-da-l

Mitglied
Mitglied seit
08.02.2007
Beiträge
440
so melde mich auch nochmal :)
also bei misch sind 23 sek. ohne gehänge usw.
lg d-van-da-l
 

Spaceranger

Aktives Mitglied
Mitglied seit
03.04.2006
Beiträge
2.350
Also meiner brauch 40 Sekunden bis er komplett hochgefahren ist.
Systemplatte ist eine Seagate Barracuda 7200.11
 
Oben