LAN-Verbindung und DSL geht nicht gleichzeitig?

  1. Cr0ssF1re

    Cr0ssF1re Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.04.2005
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Leute,
    ich habe seit ein paar Tagen meinem ersten Mac mini und habe leider ein Problem bei der Einwahl ins Internet. Ich habe in den Netzwerkeinstellungen unter "TCP/IP" eine manuelle IP-Adresse eingerichtet, da ich auf meine anderen Rechner zugreifen möchte. Dies funktioniert tadellos. Nun habe ich unter "PPPoE" meine DSL-Zugangsdaten eingestellt. Die Einwahl funtioniert auch.

    Aber sobald ich PPPoE verwende, werden die LAN-Einstellungen gelöscht und ich kann nicht mahr auf das Lan zugreifen. Ich muss nach dem Trennen des DSl jedes mal die LAN-Einstellungen neu einrichten!

    Wie kann ich es einrichten, dass LAN und DSL gleichzeitig möglich ist?

    Hardware: mac mini 1.25Ghz, 1GB RAM, BT, Mac OS 10.4.

    Grüße,
    CrossF1re.
     
    Cr0ssF1re, 08.05.2005
  2. ChristianSG

    ChristianSGMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2004
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Hast Du schon probiert, zwei Umgebungen einzurichten - eine für DSL und eine für das LAN? Und dann auf "automatisch" stellen. So funktioniert es mit Jaguar, vielleicht geht es mit Tiger noch eleganter?
     
    ChristianSG, 08.05.2005
  3. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.170
    Zustimmungen:
    3.887
    dazu musst du in systemeinstellungen/netzwerk in der netzwerk konfiguration die eingebaute ethernet schnittstelle duplizieren und da die LAN einstellungen machen
     
    oneOeight, 08.05.2005
  4. Cr0ssF1re

    Cr0ssF1re Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.04.2005
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    3
    dupliziert, aber geht nicht!

    Hallo,
    ich habe die Schnittstelle "Ethernet (integriert)" dupliziert , die neue Schnittstelle "Ethernet (DSL)" genannt und dort unter PPPoE die Einstellungen eingetragen. Die Verbindung wird auch aufgebeut, der Benutzer wird authentifiziert, aber die Verbindung wird nach einer Sekunde wieder getrennt und es erscheint ein Fenster "Verbindung fehlgeschlagen". Die anmeldedaten stimmen, das habe ich überprüft.

    Und nun?

    Grüße,
    Cr0ssF1re.
     
    Cr0ssF1re, 08.05.2005
  5. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.170
    Zustimmungen:
    3.887
    guck in das log file woran es liegt...
    hast du auch die LAN und dsl einstellungen sauber getrennt, subnetz mässig usw?
     
    oneOeight, 08.05.2005
  6. Cr0ssF1re

    Cr0ssF1re Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.04.2005
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    3
    Die LAN-Einstellungen sind bei Ethernet (integriert) 192.168.1.x. Die DSL-Einstellungen sind bei Ethernet (DSL) auf PPP gestellt, da die Adresse vom DSL-Provider zugewiesen wird.

    Wo kann ich mir das Logfile ansehen?
     
    Cr0ssF1re, 08.05.2005
  7. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.170
    Zustimmungen:
    3.887
    /var/log/ppp.log

    wie hast du denn die subnetz maske für das LAN stehen usw?
    was sagt ifconfig?
    welchen IP bereich benutzt der DSL provider?

    p.s. beweg mal den Ethernet (DSL) in der liste vor das Ethernet (integriert)
     
    oneOeight, 08.05.2005
  8. Cr0ssF1re

    Cr0ssF1re Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.04.2005
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    3
    Die Maske für EthernetLAN ist Class C (24 bit).
    QSC benutzt normalerweise Adressen im Bereich von 212.202.xxx.xxx

    Wie verschiebe ich Interfaces?
     
    Cr0ssF1re, 08.05.2005
Die Seite wird geladen...