Läuft: SuperPulsar mit X.3.8

  1. Apfelsurfer

    Apfelsurfer Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ich wollte nur kurz berichten, dass mein alter Pulsar zu neuem Leben erwacht ist:

    Dank G3-Karte und Jaguar hat er mir zwar schon in der Vergangenheit gute Dienste geleistet, aber seit das iBook da war, habe ich ihn doch weniger beachtet. Bis vorgestern. Jetzt treibt ihn der Panther-Turbo an. Und so geht's:

    - "Leider" liefert Apple ja nur noch DVDs mit seinen neuen Systemen aus. Bringt mir für den Pulsar herzlich wenig, da keines der Laufwerke DVD kann.
    - Aber: mit CCC kann ich ja einfach mein System vom iBook auf eine externe Platte klonen und die dann in den Pulsar stopfen - dachte ich mir. Also die IDE-Platte in ein externes FW-Gehäuse gepackt, System geclont, die Platte wieder rausgebaut und an die IDE-Sonnet-Karte gehängt, gebootet und unter 9 mit XPostFacto das Laufwerk als Startvolume definiert. Restart - friert ein beim Booten.

    - Dann den Cache abgestellt, Reboot, Yessss! geht!

    - Schließlich den Cache mit CacheDirector neu aktiviert, und jetzt rennt das altersschwache Kätzchen wieder flott herum :)

    Jetzt würde mich nur noch interessieren, wie (ob?) ich die User-Profile auf eine externe Partition auslagern kann. Den Virtuellen Speicher krallt sich das System auch immer von der Startpartition, oder?

    Grüße
    S
     
    Apfelsurfer, 24.02.2005
  2. PowerMac84

    PowerMac84MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    6
    Welche Grafikkarte hast du?
     
    PowerMac84, 24.02.2005
  3. Apfelsurfer

    Apfelsurfer Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    "Welche Grafikkarte hast du?"

    Hi PowerMac84,

    eine gepatchte ATI Radeon 7000 PCI. Die war ursprünglich für PCs, dank eines Lesers im Maclife-Forum konnte ich diese aber umflashen und so für Mac tauglich machen.

    Rennt primstens.

    Grüße
    S
     
    Apfelsurfer, 24.02.2005
  4. PowerMac84

    PowerMac84MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    6
    Schön:)
    So eine könnte ich auch gebrauchen.
     
    PowerMac84, 24.02.2005
  5. Saski

    SaskiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.02.2005
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Was für eine G3-Karte ist denn das, und wie schnell läuft Panther? Habe einen G3/400, "traue" mich aber nicht so recht, ein OS X zu installieren - abgesehen davon, dass ich noch eine größere Festplatte bräuchte ;)
     
    Saski, 24.02.2005
  6. Apfelsurfer

    Apfelsurfer Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    Hi,
    das ist eine XLR8 MAChCarrier mit einem 350 MHz-G3, übertaktet auf 375 :D
    Panther läuft gut, will sagen: Ausreichend für normalen Bürokram, Surfen, Email, iTunes - mp3 werden mit etwa 1,2 bis 1,5-facher Geschwindigkeit codiert. Die Grafikeffekte sind natürlich nicht vorhanden, aber die GUI reagiert ganz anständig, ich muss eigentlich nicht warten, bis die eingaben mal was bewegen.
    Ich habe allerdings 500+ MB RAM drin und eine recht schnelle Maxtor-Platte. Das beides hat mehr tempo gebracht als die große Grafikkarte, v.a. die Festplatte.
    Ich denke, es ist auf jeden Fall einen Versuch wert - die Arbeitsgeschwindigkeit ist nicht langsamer als unter OS 9, und die GUI ist nicht merklich zäh. Nur Mut!
    Gruß
    S
     
    Apfelsurfer, 24.02.2005
  7. Saski

    SaskiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.02.2005
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Ui, dann müsste ich auch noch massig Arbeitsspeicher kaufen. Habe 208 drin. Aber gut zu wissen, dass man mit der Kiste später noch was anfangen kann :)
     
    Saski, 25.02.2005
  8. ritti

    rittiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.07.2004
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich bestätigen.. auf meinem Pulsar läuft jetzt MacOS X 10.3.8 .
    (Noch) von der recht kleinen 2 GB SCSI-2 Festplatte.
    Mit 208 MB RAM, ATI RADEON 7000 PCI MAC Edition, Maccelerate G3/300 Karte.
    Installation wurde mit XPostFacto 3.0 durchgeführt, lief reibungslos durch.
    (Nur der Versuch, auf die Platte am Adaptec AHA-2940 UW scheiterte leider :( )
    Läuft eigentlich ganz gut, das MacOS X.. Kratzt nur etwas häufig, was wohl am RAM liegt ;)

    Bis dann, ...... ritti ;)
     
    ritti, 26.02.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Läuft SuperPulsar
  1. maier0815
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    321
    tocotronaut
    03.03.2016
  2. tomsek06
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    556
    Texas_Ranger
    01.12.2009
  3. G4Wallstreet
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.042
    buellman
    04.08.2006
  4. Tom127
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.822
    chrischiwitt
    26.11.2005