Läuft auf einem Nokia 6300 Navigation?

Diskutiere das Thema Läuft auf einem Nokia 6300 Navigation? im Forum Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets.

  1. knarx

    knarx Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    09.06.2006
    Hallo!! ich habe mir vor ein paar Tagen ein Nokia 6300 gekauft!!! und wollt mal wissen ob ich da drauf auch ein Navigations-Software laufen lassen kann..
    Ich weis ich Brauche dazu eine GPS Maus und das Programm!!
    aber wenn es geht welche GPS Maus würdet ihr mir empfehlen??
    Als Software würde Tom Tom zum einsatz kommen!!! oder würdet ihr mir da was besserses vorschlagen??
     
  2. styler

    styler Mitglied

    Beiträge:
    3.292
    Zustimmungen:
    32
    Mitglied seit:
    11.05.2005
    das 6300 ist "nur" serie40.. ich glaube navi geht nur auf serie60.. also z.b. n70, e60 usw..
     
  3. PatrickSc

    PatrickSc Mitglied

    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    07.04.2003
    Wayfinder

    Wayfinder bspw. müsste funktionieren, aber "3D maps and continuous zoom are not supported" :)
     
  4. knarx

    knarx Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    09.06.2006
    Okay. Danke euch beiden. S40. S60, mann, das war früher alles mal einfacher bei Nokia.
    Vielen Dank Patrick für Wayfinder, da klingt schon mal ganz interessant.
     
  5. dogpile

    dogpile Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    123
    Mitglied seit:
    02.12.2004
    hatte auch eins mit route 66 im einsatz...

    edit: sorry hab mich verlesen und dachte du meinst das 6630, ist auch verwirrend mit den modelbezeichnungen bie nokia :/
     
  6. bungee1

    bungee1 Mitglied

    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    18.11.2005
    Beim 6300 gehen nur Offboard Navis.
     
  7. wusa

    wusa Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    24.08.2006
    hab mir das 6300 gestern bei nem Arbeitkollege angesehen und war auch recht begistert vom "look&feel"

    Frage an knarx :
    wie funzt das Gerät mit iSync ?
    mich würde interessieren ob Notizen bei iCal-Einträgen, Bilder bei Adressbuch-Einträgen in beider Richtungen synchronisiert werden und wie Adressbuch- Einträge mit mehreren Telefon-Nummern (oder E-Mail Adressen) im Handy angelegt werden.

    MfG
    wusa
     
  8. sebsonite

    sebsonite Mitglied

    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    08.08.2004
  9. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    51.479
    Zustimmungen:
    5.237
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    du könntest mal ein java navi prog versuchen...
    z.b. nav4all
     
  10. bungee1

    bungee1 Mitglied

    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    18.11.2005
    Java Navis sind Offboard Navis ;)
     
  11. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    51.479
    Zustimmungen:
    5.237
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    und was willst du uns damit sagen?

    das er einen gps dongle braucht, das weiß er schon.
    da es aber ein s40 handy ist, kann er nicht ohne weiteres programme installieren, außer vielleicht java...
    das nav4all läuft laut der webseite auf dem 6300...
     
  12. bungee1

    bungee1 Mitglied

    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    18.11.2005
    Der TE wollte TomTom nutzen.

    TomTom ist ein sog. Onboard Navi, da die Berechnung der Route "On Board" passiert, sprich mit lokal gespeichertem Kartenmaterial. Dies geht nur mit den Smartphones wie WinMobile, UIQ oder S60. Ausser dem Anschaffungspreis für die Hardware und die Software mit den Karten gibt es keine weiteren Folgekosten.

    Off-Board Navis beziehen das Kartenmaterial vom Server via GPRS/UMTS. Dort sind dann auch Java Anwendungen möglich, da das Programm nur noch als Eingabe und Anzeigegerät genutzt wird. Hier fallen also in der Regel keine Kosten für die Software an, jedoch sehr wohl für die Datenübertragung. Und die kann je nach verwendeter SW recht stark varieren. Nav4all ist sehr rudimentär was die Darstellung betrifft, dafür jedoch recht sparsam. Falk/oeNavi sind deutlich "schöner" aber auch dementsprechend Hungrig beim Datenverkehr.

    GPS ist natürlich in beiden Fällen zur Positionsbestimmung notwendig.

    Fazit (oder was ich damit sagen wollte):
    Es bleibt nur noch ein Off-Board Navi mit laufenden Kosten für den TE über. Das ist ein nicht zu unterschätzender Faktor. Alternativen wie TT funktionieren auf dem 6300 nicht.

    Zufrieden?

    Gruß bungee1
     
  13. knarx

    knarx Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    09.06.2006
    Mit dem genannten Plugin funzt das alles einwandfrei. Einzig habe ich es nicht hinbekommen, dass auch die Bilder mitgesynct werden. Mehrere Telefonnummern werden unter einem Kontakt mit richtiger Bezeichnung übertragen.
    iCal wird auch übertragen, allerdings gehen alle Termine exakt eine Stunde, also wird ein Termin Montag 14-18 Uhr als Montag 14-15 uhr übertragen und die Erinnerungen werden nicht mitgenommen, was ein wenig schade ist, da das 6300 keine anstehenden Tagestermine auf dem Startschirm anzeigt.
    Ich hatte am Anfang ein wenig Probleme mit der iCal-Synchronisation, allerdings waren meine Kalender korrumpiert anscheinend. Geholfen hat folgende Anleitung: Tadaaaa!

    Solltest Du Probleme haben damit oder nch Fragen, meld Dich hier einfach wieder!
     
  14. phigum

    phigum Mitglied

    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    11.01.2007
    ...sorry, hab mich verlesen
    Liebe Grüße
    phigum
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...