Lady Gaga, Album "Born this way", Titel 7

forklift

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.02.2008
Beiträge
222
Also als DJ und auch sonst kommt man um die Frau, ihre Musik und ihre Eskapaden irgendwie nicht drumherum. So habe ich es denn auch nicht für bare Münze genommen, als das Gerücht auf kam, dass auf der neuen Platte ein Titel mit dem allgegenwärtigen und überstrapazierten deutschen Fluch- und Schimpfwort drauf sein sollte.

Aber weiß Gott, der Titel Nummer 7 heißt: S-C-H-E-I-S-S-E und ist eigentlich ein technoid bis ebm-mäßiger Abklatsch von Judas mit Einflüssen des 90er Jahre Danceprojects USURA und startet mit dem Satz: "I don't speak German, but I can if you like. :(

Hättste das mal gelassen, Gaga :mad:
 

Schattentanz

unregistriert
Mitglied seit
10.04.2006
Beiträge
2.849
Also ich komm als DJ ausgezeichnet um die Frau drumherrum. :noplan:
Und auch so hatte ich noch nie Probleme mit dem Drum Rum kommen. :D
 

xplor

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2009
Beiträge
942
also diese Scheiße da is geile Mukke mmz mmz mmz mmz :jaja:
 

doubleh

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.06.2009
Beiträge
2.628
Besser als das Original. Lady Gaga hatte eh nur zwei gute Lieder, aber die Medien haben Sie weiter gepusht, wegen jedem Scheiss wie zB Fleischkostüm.
Dann läuft die noch immer halb nackt rum, obwohl Sie echt fäääät und hässlich ist.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Vedo

Mitglied
Mitglied seit
14.12.2006
Beiträge
301
Besser als das Original. Lady Gaga hatte eh nur zwei gute Lieder, aber die Medien haben Sie weiter gepusht, wegen jedem Scheiss wie zB Fleischkostüm.
Dann läuft die noch immer halb nackt rum, obwohl Sie echt fäääät und hässlich ist.
1. hatte sie gar kein gutes lied. über geschmack lässt sich nicht streiten, zudem sie die lieder sowieso nicht selbst schriebt, soweit ich weiß (ich lasse mich eines besseren beleheren...)
2. ist ihr stil zum kotzen
3. ist sie zum kotzen
4. hat sie nen pimmel
5. wegen dem fleischkostüm hätte sie sowieso von tierschützer_innen abgeholt, in eine massentierhaltung gesteckt und verwertet werden sollen :koch:

zu den medien, die sie pushen braucht man glaub ich eh nichts sagen, oder?
 

Sense Sheerin

Mitglied
Mitglied seit
01.06.2004
Beiträge
453
Als DJ bestimme immer noch ich was gespielt wird. Nur weil man es mit einem Mainstream Club und einer Mainstream Crowd zu tun hat, heißt das noch lange nicht, dass man jeden Scheiss spielen muss.
 
Oben