1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ladezeit Akku - erst schnell dann laaaaaahm?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Chinaschreck, 05.12.2003.

  1. Chinaschreck

    Chinaschreck Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.11.2003
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    ich habe folgendes seltsames phaenomen festgestellt. wenn ich den akku von meinem g3 ibook auflade, sind die ersten na sagen wir mal 30-40 prozent ruckzuck voll. wenn der akku allerdings bei ca.80% angekommen ist geht es superlangsam. wenn ich dann die restladezeit checke steht da z.b. 40min und bei 90% steht da immer noch 40min! :confused:
    is das normal? laed der akku den "vorderen" teil schneller als den hinteren? oder spinnt die anzeige? oder is der akku hinne?
    ansonsten hab ich keine probleme mit dem akku. wenner erstmal voll is, wird die laufzeit ziemlich korrekt angezeigt und ich komm gut aug 4 std. wenn ich nur officezeugs mache.
    danke fuer eure hilfe!
    gruss
    der chinaschreck
     
  2. BEASTIEPENDENT

    BEASTIEPENDENT MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    7
     
    naja, seltsam... is bei meinem auto so, bei meinem handy, is bei unserem piepser so, is bei mignon-akkus so, bei meinem power book... kenn ich nich anders... ich kann allerdings nich erklären, WIESO das so is...
     
  3. Chinaschreck

    Chinaschreck Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.11.2003
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    hm, ich gebe zu, dass das ganze unter diesen bedingungen nicht mehr ganz so seltsam aussieht, wie vor deinem post. vielleicht haben aber auch alle deine geraete die selbe seltsame macke wie mein ibook kopfkratz
    koennen andere das auch bestaetigen?
     
  4. apfeltaste

    apfeltaste MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    jooop! Das ist immer so bei Akkus, voll normal

    ipod akku läd 80% in einer Std. für en Rest braucht er weitere 2 Std.
     
  5. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.05.2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    273
    Also wenn ich mich noch richtig an die Elektrotechnik Vorlesungen im Vordiplom erinnere ist das normal.

    Der Ladestrom nimmt nämlich während des Ladevorgangs ab und zwar exponential, genauer gesagt nach einer e-Funktion. Wenn der Akku zu 90% oder so geladen ist fließt dann nur noch ein sehr viel geringerer Ladestrom als am Anfang, wenn er dann voll ist fließt gar keiner mehr. Deshalb dauert es am Ende immer länger.

    Ich hoffe das ist so ungefähr richtig
     
  6. Bob S.

    Bob S. MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Diese Erklärung provoziert natürlich die Frage, warum nimmt der Ladestrom ab?

    Ähhh, weil der Akku voller ist ;)