Ladespannung iPod 4.G

lalle

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.10.2003
Beiträge
543
Welche Ladespannung hat der iPod 4G?
Über Firewire werden doch 12V übertragen, oder? Auf dem Steckernetzteil steht auch was von 12V. Habe darauf hin mal am Netzteil gemessen, es sind ca. 16V (sicher unstabilisiert, so das unter Last ca. 12V anliegen).
Wenn es so ist, baue ich mir selber einen Kfz-Adapter (bzw. schliesse den iPod direkt an).
Kann das jemand bestätigen?

lalle
 

7eleven

Mitglied
Mitglied seit
24.12.2004
Beiträge
872
Ein KFZ-Adapter ist mit Sicherheit nicht so teuer, dass man seinen iPod auf´s Spiel setzen muss. Mir wäre das Risiko zu gross, dass er verraucht.
Never touch a running system.
 

lalle

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.10.2003
Beiträge
543
Teuer ist der nicht, aber hässlich und ein noch ein Kabel, was im Auto rumliegt.

lalle
 
V

vava

Es sind 12V.

Aber beachte dass beide +12V Firewire Pins und beide Firewire Ground Pins angeschlossen werden müssen.
 

mrwho

Mitglied
Mitglied seit
20.07.2003
Beiträge
2.555
lalle schrieb:
Welche Ladespannung hat der iPod 4G?
Über Firewire werden doch 12V übertragen, oder? Auf dem Steckernetzteil steht auch was von 12V. Habe darauf hin mal am Netzteil gemessen, es sind ca. 16V (sicher unstabilisiert, so das unter Last ca. 12V anliegen).
Wenn es so ist, baue ich mir selber einen Kfz-Adapter (bzw. schliesse den iPod direkt an).
Kann das jemand bestätigen?

lalle
Firewire ist bis 35Volt spezifiziert - ein Grund warum manche NoName Firewire-Hubs am powerMac G5 schon durchgeschmort sind.
Der Firewire-Durchschnitt am Pc liefert ~18V.

p.S: Ein gutes Netzteil für Microelektronik sollte schon stabilisiert sein.

Löt sicherheitshalber einen 7812 mit Kühlkörper ein, man kann ja nie wissen. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

lalle

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.10.2003
Beiträge
543
Danke, das sind die Antworten, die ich gesucht habe.

lalle
 

Jein

Mitglied
Mitglied seit
03.01.2004
Beiträge
1.681
perfekt... danke!
aber ich bin dann doch faul geworden und hab mir nen adapter für 6 euro bei ebay besorgt ;)
 

netzwerk

Mitglied
Mitglied seit
30.12.2004
Beiträge
666
@Jein: Das kann ich nachvollziehen. Warum auch das Rad nochmal erfinden?