1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lacieplatte ist so laut - doch ein Lüfter drin?

Dieses Thema im Forum "Mac Zubehör" wurde erstellt von der mutz, 16.07.2004.

  1. der mutz

    der mutz Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Juch-Hu!!! Heute ist meine externe Lacie-Platte (LaCie D2 3,5 250 GB 7200 RPM iX-400/2x800/USB 2.0) angekommen. Und nun ist meine Enttäuschung groß! :mad:
    Die soll doch extra keinen Lüfter haben, damit sie leise ist. Nu hör ich aber ständig was rauschen. Ist das die Platte, oder bin ich verarscht worden und das Ding hat doch nen Lüfter eingebaut?
    Meines Wissens gibt es die aber doch gar nicht mit Lüfter... :confused:
    Hat noch jemand so ein Ding? Muß das so laut sein? Noch kann ich sie zurückgeben - welche wäre den leiser, äh, sagen wirs doch gleich: LAUTLOS!!!
    .. und hat die gleiche interne Geschwindigkeit (Ich arbeite mit Video)?

    Vielen Dank im voraus
    der mutz
     
  2. HAL

    HAL

    Das dürfte das Laufgeräusch der HD sein. Und flüsterleise
    Festplatten mit 7200 rpm zu finden, dürfte ein Problem
    werden, zumindest wenn Sie auf dem Tisch steht.
     
  3. Wuddel

    Wuddel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    3.760
    Zustimmungen:
    2
    Ich hatte eine 7200 rpm 3,5"-Platte im MacPower-Gehäuse. Die war richtig laut. Allein schon das Laufgeräusch und bei Zugriffen wurde es dann schon nervig. Das ist die Platte und du musst damit leben. Es gibt in der Tat Platten (also nur die eigentlichen Festplatten nicht HD+Gehäuse) die recht leise sind. Seagate soll ganz gut sein. Aber ob man den Einbau in ein Gehäuse vibrationsfrei hinbekommt?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen