Lacie Neil Poulton Erfahrungsberichte?

Finny

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.09.2008
Beiträge
20
Hallo,

ich hatte mir überlegt zu Weihnachten die 1000GB Lacie Neil Poulton Ext. zu kaufen. Hier der Link: Monatsspecial bei GRAVIS
Allerdings bin ich schon lange auf der Suche nach einer wirklich leisen Festplatte, da diese in meinem Arbeits- Schlafzimmer stehen soll. Zudem würde ich gerne wissen ob diese Festplatten auch Time Mashine kompatibel sind. Hat schon jemand Erfahrungen mit den Lacie Festplatten gesammelt?
Denn notfalls würde ich nen paar Euro drauf legen und mir gleich die 1TB mit Ethernetanschluss zulegen.

Liebe Grüße,
Finn
 

Silvercloud

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.04.2004
Beiträge
2.169
Die sind alle TimeMachine kompatibel. Von der Lautstärke her kann ich nur von einer 500GB Version mit FW berichten und die ist meiner Meinung nach für eine 3,5" Platte relativ leise. Zumindest konnte ich keine nervigen Zugriffsgeräusche oder "klicks"/"klacks" vernehmen, sondern lediglich ein nicht nerviges Grundrauschen. Das Design ist auch ansprechend, allerdings sieht man Fingerabdrücke und Staub sofort :)

Laut sind eigentlich nur die LaCieD2 im Alu Gehäuse. Die 320GB Version habe ich nach 2 Monaten gleich wieder verkauft.
 
R

robert_mucde

Nur als Hinweis zu Lacie Platten bezüglich Qualität und Service

https://www.macuser.de/forum/showpost.php?p=4706061&postcount=15

Meine 500 GB Platte ist vor über 1 Woche nach ca 15 Monaten Betriebszeit abgeraucht.
Service meldet sich per Email sofort, allerdings stellten sie mir eine Reparaturzeit von bis zu 3 Wochen in Aussicht. Das ist mies !
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Finny

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.09.2008
Beiträge
20
Oh ja, das ist bitter! :(
Das gleiche Problem hatte ich mal mit ner internen FP. 100GB Musik, penibel gesammelt und akribisch geordnet - WEG! und zwar für immer!
Zwei Wochen lang Frust und Trauer.. zwei Jahre lang hab ich versucht wieder alles so hinzubekommen, aber heute fehlt mir einfach die Zeit und die Lust dazu.

Jedenfalls danke ich für eure wertvollen Einschätzungen. Ich denke ich werde mal in nen Elektomarkt gehen und nachfragen ob die eine der Platten mal ausgestellt haben, dann höhre ich sie mir mal "live" an. :D
 

Silvercloud

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.04.2004
Beiträge
2.169
Das dir die Platte kaputt geht kann dir bei jeder Festplatte passieren. Das ist halt der Nachteil bei solchen Laufwerken. Eigentlich müsste man ja ein Backup vom Backup machen ...
 

agent!

Mitglied
Mitglied seit
04.10.2007
Beiträge
298
Toll, ich hab sie mir gestern beim Gravis gekauft, um meine 500GB TimeCapsule und meine externe 500GB Festplatte drauf zu sichern...

Nur leider geht bei meiner LaCie kein Standby, was heisst sie läuft immer!
Wirklich immer! Am MacBook und am iMac, sogar wenn ich die Platte schon ausgeworfen hab...
An der TimeCapsule sogar über Nacht.
Die Platte geht nur aus, wenn ich den Stecker zieh (bzw. den Schalter umlege...) :confused:

Ist das Normal?
Kann ich da noch was machen, oder am besten gleich zurückgeben? :rolleyes:

Edit1:
Meiner Meinung nach ist sie auch ziemlich laut, lauter als die TimeCapsule, leiser jedoch als meine 500GB Pleiades SuperCombo, die aber immer brav in den Standby-Modus geht und schon etwas älter ist...

Edit2:
Meine LaCie hat die Samsung F1 1TB verbaut! Soll ja schonmal nicht schlecht sein!
 
Zuletzt bearbeitet:

Finny

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.09.2008
Beiträge
20
Also ich war gestern mal in der Stadt und durfte tatsächlich mal "höhren"! :D
Naja, also was man eben als Höhren bezeichnet kann, es war nämlich total laut dort (ich hasse schreiende Kinder -.-). Aber ich fand sie jetzt gar nicht mal sooo laut. Ob die Platte jetzt nen Standby hat weiß ich garnicht aber ich hab sie mal mitgenommen (hey, 1TB für 100 Öcken, find ich klasse).

Momentan steht sie in meinem Zimmer und ich mache sie Abends immer aus weil das Licht schon ziemlich hell ist und sie ist doch zu laut wenn sonst nix mehr an ist. Habe mir dafür aber überlegt sie später in den Flur neben die Extreme zu hängen, quasi als NetzwerkFP. Beim arbeiten wenn die Macs an sind hat sie eine normale Lautstärke finde ich (nur wenn sie mal mehr Daten bekommt brummts etwas lauter). Wenigstens quitscht sie nicht wie meine alte Platte *frohbin*.
Mal sehen wie lange sie hält. ;)

LG Finn
 

agent!

Mitglied
Mitglied seit
04.10.2007
Beiträge
298
Also ich war gestern mal in der Stadt und durfte tatsächlich mal "höhren"! :D
Naja, also was man eben als Höhren bezeichnet kann, es war nämlich total laut dort (ich hasse schreiende Kinder -.-). Aber ich fand sie jetzt gar nicht mal sooo laut. Ob die Platte jetzt nen Standby hat weiß ich garnicht aber ich hab sie mal mitgenommen (hey, 1TB für 100 Öcken, find ich klasse).

Momentan steht sie in meinem Zimmer und ich mache sie Abends immer aus weil das Licht schon ziemlich hell ist und sie ist doch zu laut wenn sonst nix mehr an ist. Habe mir dafür aber überlegt sie später in den Flur neben die Extreme zu hängen, quasi als NetzwerkFP. Beim arbeiten wenn die Macs an sind hat sie eine normale Lautstärke finde ich (nur wenn sie mal mehr Daten bekommt brummts etwas lauter). Wenigstens quitscht sie nicht wie meine alte Platte *frohbin*.
Mal sehen wie lange sie hält. ;)

LG Finn
Ja denke schon das die LaCie gut ist für 100€! :)

Hörst du die Platte die Ganze Zeit drehen, auch wenn länger kein Zugriff darauf ist? (=Standby)
Bzw. läuft sie immer noch wenn du sie am Mac schon ausgeworfen hast?

Würde mir echt sehr weiterhelfen weil ich mich entscheiden muss sie Montag zu Tauschen oder einfach nur zurückzugeben. :rolleyes:
 

Finny

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.09.2008
Beiträge
20
Hörst du die Platte die Ganze Zeit drehen, auch wenn länger kein Zugriff darauf ist? (=Standby)
Bzw. läuft sie immer noch wenn du sie am Mac schon ausgeworfen hast?

Würde mir echt sehr weiterhelfen weil ich mich entscheiden muss sie Montag zu Tauschen oder einfach nur zurückzugeben. :rolleyes:
Ja, ich höre die Festplatte die ganze Zeit. Wenn ich keinen Zugriff drauf mache dann allerdings leiser als sonst. Auch wenn die Macs aus sind hört man sie leise vor sich her brummen. Ist aber nicht sooo störend wie meine alte 250er FB. Ich hab aber gehört das die weiße Ethernet lacie FB auch sehr laut sein soll. Kann es vielleicht sein das die Anschlüsse dafür ausschlaggebend sein können?
 

agent!

Mitglied
Mitglied seit
04.10.2007
Beiträge
298
Ja, ich höre die Festplatte die ganze Zeit. Wenn ich keinen Zugriff drauf mache dann allerdings leiser als sonst. Auch wenn die Macs aus sind hört man sie leise vor sich her brummen. Ist aber nicht sooo störend wie meine alte 250er FB. Ich hab aber gehört das die weiße Ethernet lacie FB auch sehr laut sein soll. Kann es vielleicht sein das die Anschlüsse dafür ausschlaggebend sein können?
Danke das du nochmal geschaut hast! Dann ist meine ja wohl doch kein Einzelfall...

Also normal sollte die Platte nach ein paar Minuten aufhören zu drehen... :(

Ich geb die Morgen mal zurück und frag mal ob das Normal so ist...
Dann ists ja kein Wunder wenn die Festplatte nach ein paar Monaten abraucht, ist ja nicht dafür gebaut sich 24/7 zu drehen! :rolleyes:
Denke es ist auch nicht wirklich gesund wenn man da dann einfach den Stecker zieht wenn sie sich noch dreht... (was man ja muss)
Außerdem nervt es mich wenn die Platte dauernd Geräusche von sich gibt! :koch:
 

Kalle Grabowski

Mitglied
Mitglied seit
19.01.2005
Beiträge
942
Und, wie ist es jetzt?

Habe jetzt auch die Neil Poulton 1TB hier und meine geht nicht aus / Standby, ätzend so was...
 

agent!

Mitglied
Mitglied seit
04.10.2007
Beiträge
298
Und, wie ist es jetzt?

Habe jetzt auch die Neil Poulton 1TB hier und meine geht nicht aus / Standby, ätzend so was...
Ja hab meine zurückgegeben und sie haben gemeint das wäre normal so...

Hat mal wieder ewig gedauert!
Erst hatte die Platte einen Lüfter ... bis ich auf der Packung Lüfterlos gelesen habe ... xD
Gravis und guter Service schließt sich glaub ich aus... :mad:
Wenigstens hab ich mein Geld wieder :)
 

Kalle Grabowski

Mitglied
Mitglied seit
19.01.2005
Beiträge
942
Werde meine wohl auch zurückgeben, hatte extra die Gravis Leute deswegen befragt, die meinten, Standby ginge...
 

napcae

Mitglied
Mitglied seit
31.10.2008
Beiträge
163
weiß jmd wie man die poulton öffnet? würd die 500gb gern gegen ne 1tb tauschen..
 

derLeo

Mitglied
Mitglied seit
03.04.2006
Beiträge
524
Und ausser Umtausch

sagt mal ist das mit dem Ruhezustand nicht ohne Umtausch lösbar? Ich meine, die muss sich doch schlafen legen können. Das gibt es doch gar nicht.

Edit: Selbst wenn man sie dismounted legt sie sich zwar schlafen, der Lüfter läuft aber 5 Minuten später wieder an und geht nicht aus. Da kanns doch nicht sein.
 

coffeebreak

Mitglied
Mitglied seit
13.04.2007
Beiträge
446
Hab die Lacie Porsche und die Lacie Neil Poulton. Fazit: Die Porsche ist super, die Neil Poulton eher so lala. Standby geht bei mir, aber empfehlen würde ich sie nur, wenn man sie direkt an den Rechner anschliesst. Hab versucht sie an der TimeCapsule zu betreiben und leider braucht das Mistding derart lange um aus dem Standby hochzulaufen, dass die TimeCapsule des öfteren hängen bleibt oder gleich ganz abschmiert. Mit der Porsche zum Beispiel ist das kein Problem.
 

in2itiv

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.10.2003
Beiträge
26.598
...für einen Dauerbetrieb an TC oder AExt würde ich immer eine d2 empfehlen ..... die sind thermisch konzeptionell deutlich standfester für den Dauerbetrieb als Porsch und Poulton.
 

coffeebreak

Mitglied
Mitglied seit
13.04.2007
Beiträge
446
An sich hast du völlig Recht, die beiden waren halt deutlich günstiger und zumindest die Porsche benimmt sich auch sehr anständig. Gerade an der TC gehen beide auch sehr schnell in den Ruhezustand, wenn sie nicht gebraucht werden, so dass Hitze eigentlich kein großes Problem ist.
Nur dass das Aufwachen bei der Poulton eben etwas zu lange für die TC dauert. Ich nutze sie jetzt wieder per USB, da läuft sie soweit ganz anständig.
 

napcae

Mitglied
Mitglied seit
31.10.2008
Beiträge
163
was habt ihr für probleme?meine geht "aus" wenn ich sie dismounte..also in den standby..zwar nich von alleine, aber is ja jetzt nich so anstrengend die platte in den papierkorb zu ziehen
 

derLeo

Mitglied
Mitglied seit
03.04.2006
Beiträge
524
schwer ist das nicht. Aber wie gesagt: Sie geht aus und nach fünf Minuten (immer noch dismounted!) geht sie an. Und an bleibt sie dann auch.


Edit. Hab sie in die Wüste geschickt und gegen eine viel günstigere Toshiba getauscht. Die läuft wie sie soll.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben