LaCie ethernet disk mini über usb mounten

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Chris1985, 05.03.2007.

  1. Chris1985

    Chris1985 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    17.12.2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    Ich habe mir eine LaCie ethernet disk mini gekauft, diese läuft über das LAN auch problemlos. Allerdings würde ich um meine Daten schneller zu übertragen gerne usb benutzen. Sie wird auch, wie in der Anleitung beschrieben unter Netzwerk richtig erkannt. Nur ist mein Problem:

    Wie mounte ich diese Festplatte? Wie eine normale usb-Festplatte geht es ja scheinbar nicht:( Hat vieleicht jemand auch diese und kann mir weiterhelfen?

    MfG Chris
     
  2. LaForce

    LaForce MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    17.04.2004
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    3
    Wird auf dem Mac nicht unterstützt :(
    (Dasselbe Problem hatte ich nämlich auch mal)
     
  3. Chris1985

    Chris1985 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    17.12.2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    1
    Inzwischen hat sich das Problem unerklärlicherweise gelöst... Ich kann die HDD zwar nicht im LAN direckt sehen aber über die ip adresse kann ich es nun mounten:D Da muss ich wirklich sagen, dass dies bei windows besser gelöst wurde:) Es ging dort sofort ohne Probleme:confused:
     
  4. Bigpietsch

    Bigpietsch MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    18
    Habe mir gerade dieselbe Platte gerade gekauft und bin nun am herumprobieren.
    Die Platte wurde von meinen Rechnern (siehe Signatur) ohne Probleme erkannt, unter "Gehe zu" konnte ich sie direkt verbinden.
    USB habe ich noch nicht ausprobiert, da keine Zeit.
    Hat jemand eine Idee, was ich machen muss, damit die Festplatte beim Starten des Rechners automatisch gemounted wird? Brauche ich dazu ein Script?
    Danke im Voraus,
    Bigpietsch
     
  5. Chris1985

    Chris1985 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    17.12.2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    Du kannst die Festplatte ganz einfach beim starten mounten lassen. Ziehe dazu einfach, nachdem du sie gemountet hast ins Dock. Danach klickst du rechts auf das Symbol und dann auf "Bei der Anmeldung öffnen". So wird sie den Startobjekten hinzugefügt.

    Ich selber benutze diese Funktion nicht, denn wenn du nicht in dem Netzwerk der HDD bist kann es schon mal ne Weile dauern, bis OS X merkt, dass diese nicht da ist und hängt somit eine Weile. Einmal habe ich die Platte gemountet gehabt, und war dann in der Uni, wo leider das Wlan ausnahmsweise nicht verfügbar war. Das mbp ist deswegen sogar abgestürzt... aus diesem Grund würde ich vorsichtig mit der Funktion sein:) Die Platte muss ich eh jedes mal neu mounten, wenn ich nach hause komme... und da ich das mbp auch nie ausschalte brauche ich das auch gar nicht;) Und... das Mounten geht ja auch sehr schnell einfach "Apfel + K" drücken, ip auswählen, wenn sie nicht sowieso schon markiert ist...

    MfG Chris
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen