Kyrillisch

  1. Möpschen

    Möpschen Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Mal 'ne Frage: Hatte früher unter OS 9 (dank der Sprachpakete) etliche kyrillische Zeichensätze und eine Tastaturbelegung, mit der ich mehr oder weniger mit dem Tippen der deutschen Buchstaben das kyrillische Pendant bekam.
    Seit dem Wechsel auf OS X habe ich nur noch das Layout der russ. Standardschreibmaschine und nur eine einzige kyrillische Schrift, die funktioniert, Lucida Grande.

    Hat jemand von Euch Erfahrung damit? D.h. verstecken sich irgendwo noch andere kyrillische Zeichensätze in OS X bzw. weiß jemand, wo ich die bequemere alte Tastaturbelegung wieder herbekommen kann?

    Vsem privet!
     
    Möpschen, 28.01.2005
  2. mikne64

    mikne64MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.04.2004
    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    Hallo,

    die Unterstützung bei OS X 10.3 ist sehr gut. Hast Du bei der Installation auch die 'zusätzlichen Schriften' mitausgewählt und die entsprechenden 'Zeichensätze'?

    Unter Systemeinstellungen -> Landeseinstellungen -> Tastaturformate dann die entsprechenden Sprache für den aktuellen Benutzer anklicken.
    Und noch ein Klick bei der 'Tastaturübersicht'.

    Dann hast pro Sprache so ca. 4, 5 Schriften.

    Mit [Apfel]+[Wahl]+[Leertaste] geht's zur nächsten Sprache ;)

    Napred!

    Viele Grüße
    Michael
     
    mikne64, 28.01.2005
  3. Mystras

    MystrasMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.05.2004
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    6
    Deine OS 9.xx Schriften, dessen Name mit CY endet, sollen auch unter X als unicode Schriften weiter funktionieren.
     
    Mystras, 28.01.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kyrillisch
  1. Maggiemac
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    459
    tanzblume
    27.01.2005