Kyocera FS-1020D Drucker Problem

Dieses Thema im Forum "Mac Zubehör" wurde erstellt von fish, 04.07.2005.

  1. fish

    fish Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.07.2003
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    2
    Hab mir die Treiber für den Drucker auf der Kyocera-Seite heruntergeladen. Leider kann ich irgendwie nicht beidseitig drucken. Diese Option ist grau hinterlegt. Weiß jemand an was das liegen könnte?
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    Hast du im Druckerdienstprogramm bei den Druckereigenschaften die Duplex-Einheit angeklickt (falls das geht)?

    MfG
    MrFX
     
  3. fish

    fish Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.07.2003
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    2
    Danke für den Tip. Diese Option gibt es zwar nicht, aber ich hab gesehn, dass im Printer Setup "Generic" angwewählt war. Hab da auf meinen Drucker umgestellt und jetzt tuts. Frage mich nur, warum das nicht standardmäßig bei der Installation ausgewählt wird.
    Aber egal..... er druckt ja nun beidseitig. Danke.
     
  4. El Jarczo

    El Jarczo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    9
    Im Tiger Druckdialog gibt es ganz oben 3 Butttons, die wenn man draufklickt eine Liste zeigen. Der 3 Dritte von Oben sollte nach dem Starten des Dialogs "Kopien und Seiten" anzeigen. Dort Draufklicken, und "Layout" auswählen. Unter der "Rahmen"-Option sollte es eine Option "Beidseitig" geben. Das ist die, die du suchst. Wenn die Option nicht existiert, solltest du im Drucker Dienstprogramm mal kontrollieren, das der Druckermodell als "Kyocera Mita FS-1020D (KPDL-3)" eingestellt ist.

    MfG,
    Christian
     
  5. fish

    fish Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.07.2003
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    2
    Ja danke, hat sich bereits erledigt. Die Option für beidseitigen Druck war ja vorhanden, allerdings grau hinterlegt.
    Aber nun funktioniert es ja.