Kurzes Vergnügen mit Mac Mini...

  1. maconaut

    maconaut Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.08.2004
    Beiträge:
    2.101
    Zustimmungen:
    132
    Hallo Leute,

    da wartet man 11 Wochen auf den Mini, ist begeistert als er kommt, richtet sich darauf häuslich ein, um dann festzustellen, dass das Combo-Laufwerk eine Macke hat! Erst spuckt der Mini die eingelegte CD/DVD nur aus wenn man ihn mit dem Slot nach unten hält (sonst nur Rödelrödel aber keine CD) und jetzt nimmt er gar kein Medium mehr an, Laufwerk blockiert total.

    So ein Mist!

    Jetzt habe ich schon mit dem Cyberport-Support telefoniert, ich sende den Mini diese Woche zur Reparatur zurück - hoffentlich dauert das nicht wieder 11 Wochen!!! Schaaaade - ich hatte mich so darauf gefreut und die paar Tage die ich den Kleinen nutzen konnte haben mich vollauf vom Mac überzeugt.

    Aber funktionieren sollte er schon ;)

    Hatte sonst noch jemand ein ähnliches Problem? Oder Erfahrung mit dem CP-Support? Wie lange könnte sowas dauern? (Tausch des Laufwerks)

    Grüße - Stefan
     
    maconaut, 04.04.2005
  2. svbway

    svbwayMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    DOA (death on arrival) würde ich sagen. Meiner Meinung nach hast Du Anspruch auf ein Austauschgerät - sofort und neu! Dumm nur das Du bei Cyberport geordert hast wie auch die Lieferzeit schon bestätigt. Da sind Deine Chancen eher mau. Vielleicht machst Du auch ein wenig Druck bei den Mannen von Cyberport, da gilt schließlich ebenfalls die DOA "Regel". Ich hätte auf keinen Fall Lust mir eine LW einbauen zu lassen - Du hast ein neues Gerät geordert und sollst es auch erhalten. Jeder Mini der aufgehebelt wird bekommt nun mal leichte Spuren...

    svbway
     
    svbway, 04.04.2005
  3. RC-FFM

    RC-FFMMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.08.2004
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Beim Kauf im/über Internet hat man nach der unabdingbaren, gesetzlichen Regelung ein Widerrufsrecht von 14 Tagen, dass man ohne Angabe von Gründen ausüben kann, indem man die Ware - in diesem Fall sogar unfrei - an den Verkäufer zurück sendet. Vielleicht hilft Dir das bei der Frage, wie hier zu argumentieren ist.
     
    RC-FFM, 04.04.2005
  4. Ren van Hoek

    Ren van HoekMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.08.2004
    Beiträge:
    5.568
    Zustimmungen:
    102
    Das Problem bei einem Rücktritt wird allerdings sein, dass er wieder auf ein Neugerät warten muss. (ich muss hierzu allerdings feststellen, dass ich auch ein Neugerät vorziehen würde.)

    Ren
     
    Ren van Hoek, 04.04.2005
  5. saroman

    saromanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    33
    Leider verloren denn er hat keinen Anspruch auf ein NEUES Gerät sondern er muss es akzeptieren das eine Reparatur durchgefüht wird. Erst beim dritten Fehler hat er das Recht auf Wandlung
     
    saroman, 04.04.2005
  6. maba_de

    maba_deMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.12.2003
    Beiträge:
    8.436
    Zustimmungen:
    1.846
    beim Kauf über Internet oder Telefon kann man innerhalb von 14 Tagen vom Kauf zurücktreten, und das ohne Angabe von Gründen.
     
    maba_de, 04.04.2005
  7. avalon

    avalonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.623
    Zustimmungen:
    2.097
    Auszug einer Händler Info (MacTrade):

    Um Ihnen grösstmögliche Sicherheit beim Kauf von Apple Produkten zu garantieren, gewähren wir Ihnen einen besonderen Service. Sollte Ihr Rechner innerhalb der ersten 30 Tage defekt sein, holen wir das Produkt kostenfrei von Ihnen ab und sorgen schnellstmöglich für Ersatz oder Reparatur.

    Zeigt sich der Defekt innerhalb der ersten 14 Tage nach dem Kauf, steht Ihnen das Apple DOA Programm zur Verfügung. In diesem Fall erhalten Sie nach der Genehmigung durch Apple umgehend ein fabrikneues Produkt.

    Nähere Informationen zur Abwicklung erhalten Sie von unseren Servicemitarbeitern.
     
    avalon, 04.04.2005
  8. martinmacco

    martinmaccoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.03.2004
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    14
    Doch, er hat bei einem Neugerät 14 tägiges Rückgaberecht sogar ohne Begründung!
     
    martinmacco, 04.04.2005
  9. Hilarious

    HilariousMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.11.2004
    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    5
    Aber, maconaut müsste sich (meiner Erfahrung nach) mit seiner Reklamation nicht an Cyberport, sondern an AppleCare direkt wenden, stimmt's?
     
    Hilarious, 04.04.2005
  10. avalon

    avalonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.623
    Zustimmungen:
    2.097
    Ja, das ist richtig. Und denen sollte man das unmissverständlich klarmachen. ;)
     
    avalon, 04.04.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kurzes Vergnügen Mac
  1. TimOX123445
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    131
    TimOX123445
    15.07.2017
  2. TimOX123445
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    288
    Impcaligula
    15.07.2017
  3. maclise
    Antworten:
    30
    Aufrufe:
    565
  4. mini-12
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.189
    mini-12
    16.11.2011
  5. FirefoxUltra
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.675
    Wolf Larsen
    20.02.2010