Kurzbefehle

Diskutiere das Thema Kurzbefehle. Jetzt wo die kurzbefehle unter ios13 massiv mit automationen aufgestockt wurden frage ich mich...

maccoX

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
11.961
Irre, das ich das noch erlebe...

Seit heute mit watchOS 6.1 gehen die Siri Kurzbefehle tatsächlich wieder auf der Apple Watch!
Alle anderen zahlreichen Bugs und Probleme der Kurzbefehle App sind aber seit iOS 13.1 unangetastet.
 

maccoX

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
11.961
So, hab jetzt meinen Wetter Kurzbefehl fertig... 163 Aktionen! :D

Etwas komplexere Dinge sind echt aufwendig zu erstellen, man braucht viel zu viele Aktionen für recht einfache Vorgänge aber immerhin hab ich jetzt meinen Wetter Kurzbefehl genau so wie ich ihn will!

Bekomme jetzt direkt auf meine Watch eine Mitteilung mit einem Meteogrammbild und direkt darunter noch ohne Scrollen einen Ampelindikator wie gut das Wetter heute ist und die Temperaturrange.

Wenn der Indikator nicht grün ist kann ich scrollen und weitere, aufbereitete Daten anschauen. Meine Wegzeiten zur Arbeit und zurück sind als Radfahrer besonders bewertet. Pro Weg wird die Regenwarscheinlichkeit und stärkerer Gegen(!)wind ausgewertet - diese beeinflussen den Ampelindikator. Zusätzlich sind darunter noch die einzelnen Stundenwerte aufgeführt.
 

maccoX

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
11.961
Ja das Erstellen war kein Zuckerschlecken :o

Aber jetzt its echt geil und ich kann direkt auf der Watch ohne spezielle iPhone Apps eine auf mich zugeschnittene Wetteranalyse haben :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Somebody74 und tocotronaut

maccoX

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
11.961
Als Idee was man alles mit den Kurzbefehlen machen kann - und ich auch mache:
(alles auch direkt von der Apple Watch)

- besagte auf einen zugeschnittene superduper Wetterinfo (163 Aktionen, als Text oder auch gesprochen):
E1F17625-3E10-42E3-870D-E4B3E2AEB097.png 02FCD233-18F5-4DD9-AF1F-E7519E8DB298.png 7077A172-15C2-4103-91AD-6FED4F6D3696.png
-> Der gelbe Kreis symbolisiert übrigens keine Sonne sondern eine Ampelfabe wie gut das Wetter heute für mich zum radfahren ist (grün, gelb, rot) - gemessen an meiner Uhrzeit und Richtung wo ich morgends in die Arbeit fahre und Abends nach hause komme.

- iPhone Akku Ladezustand Abfrage mit der Watch vom Sofa aus
- Siri Standort speichern
- Siri zu Standort navigieren wo man dann auswählen kann ob zum letzten oder einen der vorherigen
- Siri Musik mit gewünschter Playlist, Shuffle und vorkonfigurierter Lautstärke
- mit NFC Tag im Auto Blitzer app und Navi App starten und die Lautstärke voll aufdrehen
- Kamera App im Lockscreen durch eigene ersetzen, vollständige Anleitung nur hier

auch direkt von der Watch - in Verbindung mit Harmony HUB Hardware:
- Siri Radio: Stereoanlage an, Mac an, iTunes play mit konfigurierter Lautstärke
- Siri licht: IR LED Lampen gehen an
- ...
 
Zuletzt bearbeitet:

helmut48

Mitglied
Mitglied seit
02.06.2015
Beiträge
171
Ja das Erstellen war kein Zuckerschlecken :o

Aber jetzt its echt geil und ich kann direkt auf der Watch ohne spezielle iPhone Apps eine auf mich zugeschnittene Wetteranalyse haben :)
Sehr interessant und tolle Idee ....
Ich versuche gerade mich da etwas einzuarbeiten, als ersten Versuch habe ich nun einen NFC-Tag gescannt und als Aktion dann die Blitzer App zum Starten ausgewählt.
Idee dabei ist wenn das iPhone in die Ladeschale im Auto gelegt wird soll die App starten.
Da ja das Display beim reinlegen kurz angeht aber das iPhone nicht entsperrt wird klappt das
nicht sondern nur wenn es entsperrt ist arbeitet der Kurzbefehl.
Gibt es da eine Möglichkeit auch bei gesperrten Gerät den Befehl ausführen zu lassen?
 

maccoX

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
11.961
Eine App zu starten braucht leider ein entsperrtes Smartphone, geht nicht anders.

NFC Tags allgemein gehen aber glaube ich auch mit gesperrtem Gerät (nur Display an). Entsperren ist bei meinem NFC Musik Kurzbefehl scheinbar nicht nötig.
 

helmut48

Mitglied
Mitglied seit
02.06.2015
Beiträge
171
Eine App zu starten braucht leider ein entsperrtes Smartphone, geht nicht anders.

NFC Tags allgemein gehen aber glaube ich auch mit gesperrtem Gerät (nur Display an). Entsperren ist bei meinem NFC Musik Kurzbefehl scheinbar nicht nötig.
Ich habe es nun direkt im Auto ausprobiert, da sich mein iPhone in einer dünnen undurchsichtigen Hülle befindet konnte ich es erst nicht sehen aber es ist tatsächlich so das die Blitzerapp beim
auflegen auf das Ladepad gestartet wird ohne das sich das Display entsperrt, denn wenn ich
entsperre befindet sich die Blitzerapp im Vordergrund.
Voraussetzung ist eben nur dass das Display kurz angeht was aber durch das Auflegen auf das
Pad gewährleistet ist. Damit kann ich gut leben ....
Um das ganze jetzt zu perfektionieren müsste wenn ich zuhause bin die App wieder beendet werden, hast du dazu eine Idee?
 

Twix10

Mitglied
Mitglied seit
10.10.2019
Beiträge
5
Hallo

ich suche einen Kurzbefehl mit dem ich die nicht erledigten, überfälligen Termine verschieben könnte (z.B. um 24 Stunden).
 

little_pixel

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2006
Beiträge
4.599
Hallo zusammen,

ich hatte schon einige Male in der Kurzbefehle.app rum getippt und wollte jetzt meine erste Idee angehen.

Über die Jahre haben sich hunderte WiFi-Verbindungen im Schlüsselbund angesammelt.
Woher die kommen ist für mich nicht mehr nachvollziehbar.

Mit der Automation „wenn ich mich mit einem WLAN verbinde“ kam mir die Idee, dass ich beim Verbinden das WiFi mit dem Standort protokolliere.

In der Karten.app habe ich eine „Sammlung“ mit dem Namen „Meine WiFi Orte“ erstellt.
Bei den Kurzbefehlen kann ich den Standort abfragen, aber dann schon die erste Erkenntnis; Standorte können nicht in der Karten.app gespeichert werden.
Sehr erstaunlich, dass so etwas elementares nicht geht.

Die derzeitige Lösung ist bei mir so:
Ich habe in der Erinnerungen.app eine Liste „Meine WiFi Orte“ erstellt.
Der Titel einer Erinnerung besteht aus Netzwerkname und BSSID.
Somit ist das ein (fast) Primärschlüssel und es gibt keine Duplikate, da das vorab geprüft werden kann.
In der Erinnerung speichere ich dann dann die Karten-URL für den Standort.

Der Auslöser „wenn ich mich mit einem WLAN verbinde“ funktioniert bei mir nicht gut.
Aus diesem Grund wollte ich den Kurzbefehl ins Widget aufnehmen.

Ich habe aber alle Schritte in der Automation definiert.
Eine Überführung in einen Kurzbefehl ist nicht möglich. Oder übersehe ich was?
Das fand ich extrem nervig, da ich die gesamte Arbeit nochmals machen musste.

Notiz an mich:
Keine Kurzbefehle unter Automation anlegen.
Alle Anweisungen in einem Kurzbefehl definieren und diesen Kurzbefehl in der Automation aufrufen.
Das kann dann auch geteilt und dupliziert werden.

Nach der Umsetzung kam mir eine mega Idee.
Ich kann aus einer Variable „Netzwerkname“ ein Bild erstellen.
Das ist weiß und es steht der Netzwerkname drauf.

Also könnte ich beim Verbinden mit einem WiFi ein Foto über die Kamera aufnehmen und in der Fotos.app in ein Album „Meine WiFi Orte“ werfen.
Auf das „komische“ geschossene Foto lege ich einfach das generierte Bild mit dem Netzwerkname.

Knaller Idee und in der Fotos.app könnte man einfach die Karte im Album „Meine WiFi Orte“ aufrufen und man würde seine WiFi Standorte als Punkte mit Netzwerkname auf der Karte sehen.

Nach dem ich das fertig hatte, die mega enttäuschende Erkenntnis.
Bilder die über Kamera.app via Kurzbefehle aufgenommen werden bekommen keine EXIF-Informationen, in dem Fall auch kein Standort.
Da war ich schon sehr enttäuscht und finde das merkwürdig.
Durch „Privatsphäre“ lässt sich das für mich nicht erklären.

Hat noch jemand eine Idee, wie eine eigene WiFi-Map erstellt werden könnte?

Danke.

Viele Grüße
 

Dingens

Mitglied
Mitglied seit
25.03.2007
Beiträge
205
Moin
Leider nein.
Ich scheitere schon an einer einfachen Aufgabe:
Bilder auswählen, Konvertieren zu jpg und die konvertierten Bilder dann als Anhang per Mail verschicken.
Dieser hier kann ein Bild schicken
2019-11-26 15_35_49-Fotos.jpg

Aber bei mehreren Bildern kommt diese Meldung:
2019-11-26 15_35_31-Fotos.jpg


Was kann ich tun?
Danke
Der Dingens
 

SirVikon

Mitglied
Mitglied seit
05.10.2005
Beiträge
7.411
Jetzt wo die kurzbefehle unter ios13 massiv mit automationen aufgestockt wurden frage ich mich, was man alles cooles damit anstellen kann.

ich habe mir einen nfc-sticker ans Bett geklebt der wenn ich das iphone dranhalte automatisch
- das wlan deaktiviert,
- bluetooth ausschaltet,
- die lautstärke des iphone auf 20% setzt und
- eine! zufällige folge der drei Fragezeichen abspielt.
(- demnächst auch das licht ausschaltet, falls es an ist.)


Was habt ihr so gebastelt?
mir würde es schon reichen, wenn ich es hinbekomme mit dem HomePod so etwas zu verwirklichen. Nur Licht aus, Lautstärke auf 20% und eine zufällige Folge ??? Kriege das nicht hin ...
 

tocotronaut

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
23.559
Licht aus, musste ich wieder entfernen.
(Da Diensthandy und Verbindung nur über VPN erlaubt - das war Anfangs noch nicht)

Aber die Zufällige Folge sieht bei mir so aus:
Zufallzeichen.png
 

SirVikon

Mitglied
Mitglied seit
05.10.2005
Beiträge
7.411
Dann hast Du eine Playlist mit allen Folgen erstellt? Ich werde das mal testen wie bei dir, aber eigentlich möchte ich einfach eine zufällige Folge wiedergeben. Ich kriege halt nicht nur die Alben in die Playlist, sondern es werden immer die Titel dann zufällig wiedergegeben ...
 

tocotronaut

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
23.559
Es spielt nur eine Folge.

Erst die komplette Playlist mit den drei Fragezeichen im Titel-Zufallsmodus Abspielen.
Dann "als Nächstes" Löschen, damit nach einer Folge Schluss ist.

Bei mir ist jede Folge exakt ein Titel/Datei.


Lautstärke: "Medien" Lautstärke auf 18% einstellen
 

SirVikon

Mitglied
Mitglied seit
05.10.2005
Beiträge
7.411
Ich nutze Apple Music (ansonsten habe ich bis Folge 140 alles auf meinem NAS, aber da kann der Hompeod nicht drauf zgreifen). Das muss doch auch direkt funktionieren ... aber das kriege ich eben nicht hin. Ich suche Musik mit Künstler "Die drei ???" und sortiere nach Album ... dann soll er mir aus dieser Suche ein zufälliges Album wiedergeben ... das schaffe ich nicht.

@tocotronaut Meinst du es geht auch mit Apple Music irgendwie? Zufällige Titel bekomme ich ja hin ... das bringt mir ja aber nichts (oder vielleicht doch). Kann ich vielleicht aus dem zufälligen Titel dann in der nächsten Aktion das passende Album dazu von Anfang an abspielen?
 
Zuletzt bearbeitet:

tocotronaut

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
23.559
Apple Music weiß ich wirklich nicht...

Bei mir liegt alles lokal auf dem gerät.
 

NeoMac666

Mitglied
Mitglied seit
05.02.2007
Beiträge
2.491
Hoffe Apple bekommt es bald mal hin, dass die Automationen zuverlässig funktionieren!
Ich hab verschiedene erstellt, wenn ein bestimmter Wecker beendet wird sollen bestimmte Lampen angehen.
Willkürlich geht mal die eine Automationen, dann die Andere... schlimm und total unzuverlässig!
 

maccoX

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
11.961
Bei mir gehen jetzt zumindest die für mich wichtigsten Kurzbefehle, das ist schon mal was.

Aber das man die Push Benachrichtigungen nicht konfigurieren kann ist einfach nur miese Schikane und nicht automatisch ablaufende Automationen sind einfach strunz dumm und am Thema vorbei, für so was gabs in der Schule eine 6, Thema verfehlt!
 
Oben