kurz vor weihnachten und so ne Situation...

Dieses Thema im Forum "Mac-Gerüchteküche" wurde erstellt von zerozero, 04.12.2004.

  1. zerozero

    zerozero Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.07.2004
    Wenn ich mir das Sortiment von Apple kurz vor Weihnachten
    anschaue und die Aktualität der Hardware dabei berücksichtige
    (http://buyersguide.macrumors.com/)
    so sieht es doch schon ein
    wenig mager aus.

    Ich weiß jetzt kommen die Argumentation .. die Consumer-Line ist
    doch aktualiesiert und "Profis" kaufen PM gerade dann, wann sie diese
    brauchen...

    find das trotzdem irgendwie mager !!! :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2004
  2. Tobfun

    Tobfun MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.05.2004
    Wie sehen denn andere Consumer-Lines und professionelle Geräte aus?
    Also, ich kann den meisten anderen Anbietern ebenso eine geringe Flexibilität bescheinigen, wie Apple.

    Klein Billy ist lt. Interwiev (wie auch in der MacUp abgedruckt) doch recht erschüttert, dass M$ nicht mehr mithalten kann mit dem Multimedia-Zug, der schon lange abgefahren ist!

    Innovation wird eben nicht mehr von M$ aufgeboten. Ich glaube, dass M$ in den nächsten zwei Jahren rund 50% ihrer Kundschaft an neue und freie Software- und OS-Entwickler verlieren werden!

    Ich betrachte da nicht nur die Situatioin vor Weihnachten, mehr die Situation in den kommenden 6 bis 10 Monate... Da sieht es für die PC-Welt doch recht mies aus!
     
  3. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47.808
    Zustimmungen:
    3.797
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    naja, apple hat halt andere rhythmen, und jeder der sich mit der materie beschäftig, weiß halt, man sollte bis nach der mac world sf warten, statt vor weihnachten zu kaufen ;)
     
  4. Ich sehe da kein Problem. War bei Apple nie anders. Und ein Kauf von Apple Hardware geht nicht als Weihnachtsschnäppchen über die Theke wie beim Dosen-Kistenschieber :)
     
  5. dasich

    dasich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    89
    Mitglied seit:
    22.08.2004
    ich sehe es ganz ähnlich. Apple Produkte sind nun einmal keine Geräte, welche man mal ebenso nebenbei kauft. Ich find die Preise für die Geräte unverschämt. Das ist das was mich wirklich stört. Aber das wird auch noch anders.

    Dasich
     
  6. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.982
    Zustimmungen:
    144
    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Das hat bei Apple doch Tradition, das im Januar immer mal eine kleine
    freundliche Überraschung drin ist! ;)
     
  7. macmeikel

    macmeikel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    43
    Mitglied seit:
    02.04.2003
    So was würde ich schon geschäftsschädigendes Verhalten seitens Buyers Guide nennen... dass Apple sowas unkommentiert hinnimmt??? ;)
     
  8. saarpreme

    saarpreme MacUser Mitglied

    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    10.09.2004
    Da würde ich so ziemlich alles was ich besitze gegen wetten...
     
  9. fragnix

    fragnix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    07.11.2004
    Vieleicht nicht so schnell aber ich glaub auch das es für MS nicht wirklich gut ausschaut! Sobald Linux spielefähig wird gibt es keinen grund mehr für Win!

    mfg
     
  10. maceni

    maceni MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.441
    Zustimmungen:
    37
    Mitglied seit:
    25.11.2004
    glaube ich eher nicht. bei produkten wie outlook und dem internet explorer geht es ja zwar gerade in die richtung. aber die macht der gewohnheit wird die leute schon bei ms, windows, office, und der software drumherum halten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2004
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen